1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Faktoren der Rituale und im Magiebereich

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von greeno, 17. Oktober 2010.

  1. greeno

    greeno Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    95
    Ort:
    nähe Frankfurt / Deutschland
    Werbung:
    Welche Faktoren sollte man einhalten um die Magie bzw Rituale wirken können?
     
  2. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    etwas genauer bitte?
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Sich selbst und den Rest und als ob und ... vergessen.
     
  4. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    faktoren hält man nicht ein, faktor ist man.
     
  5. Istariotep

    Istariotep Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Ingelheim
    Das kommt darauf an wieviel du berücksichtigen willst. Kurz - je weniger Erfahrung du hast desto mehr solltest du berücksichtigen. Rituale sind zwar "nur" Hilfsmittel für deinen Geist aber sehr mächtige und ohne wird man als Beginner nichts hinkriegen. Auch Profis greifen gern zu Ritualen als Hilfsmittel.

    Berücksichtigen kannst du:
    Die für deinen Wunsch zuständige Sphäre
    Eine der Sphäre entsprechende Räucherung
    Sphärenzahl entsprechende Kerzen
    Der SPhäre entsprechende Farben (Kerzen, Gewandung, Licht)
    Astrologische Zeit der zuständigen Sphäre
    Stab aus einem der Sphäre entsprechenden Metall
    Robe in Farbe der Sphäre
    Maguskrone
    Magischer Gürtel
    sonstige Gewandung
    Der Sphäre entsprechende Symbole
    Buch der Formeln
    Ein der Sphäre entsprechendes Gefühl / Emotion
    Geistig drauf einstellen (keine Trance)
    Evtl Vorbereitende Vorbereitung - Fasten oder der Sphäre entsprechende Speisen, Waschung, genauen Plan erstellen (der wär ohnehin wichtig)
    Etwas der Sphäre entsprechendes tun um sich drauf einzustellen
    Evtl. Edelsteine der Sphäre entsprechend im Raum verteilen in Anzahl der Sphärenzahl
    Raumgestaltung
    Musik der Sphäre entsprechend

    und so weiter.

    Ach ja:
    Egtl Selbstverständlich aber:
    Störungen um jeden Preis verhindern als Telefon / Handy / Klingel aus, eine Zeit wählen wo dich keiner stört, den Ritualraum möglichst isolieren etc
     
  6. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Im Magiebereich können alleine schon Gefühle ausreichen die man jemanden schickt. Musik kann auch hilfreich sein, entspannende oder für Stimmung sorgende Songs. Denn mit Musik kann man gut die richtige Schwingung einleiten.

    Ich habe noch nie dafür eine Kerze angemacht.
     
  7. Alexis

    Alexis Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    214
    Also ich glaube, der einzige Faktor der wirklich wichtig ist, das ist Einklang zwischen Wille und Gefühl. Alles andere sind Hilfsmittel und Werkzeuge.
    Um Magie zu wirken brauch man nichts außer sein Hirn und sein Herz.
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen