1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Facebook

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von RaBo, 17. Juni 2010.

  1. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo an alle im Forum!
    Sagt mal, habt ihr eigentlich einen Account bei Facebook? Und: gibt es bei Facebook interessante Inhalte für Leute, die sich für Esoterik interessieren?

    Klar, Ihr könnt mir natürlich antworten: Schau doch selbst nach. ;) Aber da ich schon jetzt sehr viel Zeit im Web verbringe und auch sehr viel von dieser Zeit für das Ausprobieren von neuen Dingen draufgeht, wären ein paar Postings zu dieser Frage hilfreich.

    Also schon mal vorab vielen Dank für eure Wortspenden!
    Raphael
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Raphael,
    ich bin selber bei Facebook, aber da beschäftige ich mich eigentlich nicht mit Esoterik, ich versuche da eher, Leute, die ich von früher oder eben auch jetzt kenne, in Kontakt zu treten und zu bleiben. Es werden natürlich auch politische oder sonstige Themen angesprochen und bestimmt triffst Du auch da Leute, die sich dann mit Esoterik beschäftigen. Ich habe jetzt allerdings nicht explizit danach gesucht, da mir es hier im Forum reicht.
    lg Siriuskind
     
  3. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Ich bin auch im Facebook aber stimmt ich behandle dort auch keine Esoterik und interissiere mich mehr für meine Freunde oder minispiele :)
    Es wird über ziemlich viel gesprochen, du hättest viel spaß ;)
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Facebook ist das richtige Portal für notorische "Freunde-Sammler" - größtenteils auf der virtuellen Ebene. Die meisten User dort (hier haben Ausnahmen gepostet) schmücken sich mit so vielen (virtuellen) "Freunden", dass man sich fragt, ob sie sich die Namen und Gesichter überhaupt noch merken können.
    Themen sind dort alle vertreten, aber es ist Massenabfertigung und somit Geschmackssache.

    Musst schon selbst mal reinschauen, ist nicht jedermanns Ding.

    R.
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen

    Auf Facebook habe ich auch "nur" vier Freunde, es sind bis auf eine Person Leute aus meinem Verwandten- und Bekanntenkreis. Wie Du auch sagst, ich würde sonst nicht mehr durchsteigen. Auch hier im Forum bin ich froh, dass ich meinen Freundeskreis überblicken kann.
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Ich habe oft den Eindruck, dass durch unsere virtuelle Welt, die ja einen Großteil unserer Lebenszeit in Anspruch nimmt, die Begriffe "Freund" und "Freundschaft" vollkommen mutieren.

    Freunde sind nicht mehr die verlässlichen Partner, mit denen man sich trifft, seine Sorgen und Freuden teilt oder auch mal gegenseitig Hilfestellung gibt, sondern "Freunde" sind nur noch Namen, evtl. in Kombination mit einem Mini-Foto, die sich als "Freunde" auszeichnen, weil man sie anschreibt und der "Freundschaftsantrag" angenommen wird, oder umgekehrt.
    Man kennt sie nicht, hat sie meist nie gesehen, weiß nicht wirklich etwas über ihr Leben und oft genug sind Name, Geschlecht und Alter gelogen, oder Fotos retuschiert.

    Ist ein Phänomen unserer Zeit, das zur absoluten Beziehungslosigkeit führt. Kein Wunder, dass Menschen einsam vor ihrem PC sitzen und trotz der vielen (virtuellen) "Freunde" Depressionen bekommen.

    R.
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.684
    Ort:
    Berlin
    also meiner meinung nach, ist jemand, der denkt, dass in einer netzwerk-community (das ist facebook) das adden(so nennt man das hinzufügen in die "freundesliste") eines profils freundschaft bedeutet, hat generell differenzierungsschwierigkeiten.
    das gilt aber auch für leute, die glauben, dass in solchen communities die user die bezeichnung "freundesliste" für wortwörtlich halten.
    z.b. bin ich mit drei galerien auf fb "befreundet". wie sollte denn sowas gehen?
    das ganze ist ein netzwerk und man kanns nutzen, um kontakte zu halten, um welche zu bekommen in bereichen, die einen interessieren(z.b. kunst, arbeit, hobbies, etc.) und natürlich auch um sich mit tatsächlichen freunden, die vll. nicht so oft zu treffen sind, auszutauschen und in verbindung zu bleiben.
    bspw. hab ich meine "freundesliste" bei fb schön durchorganisiert in leute, die ich persönlich kenne und wirklich befreundet bin. in leute, die ich persönlich kenne, aber unter bekannte zähle. in leute, die ich übers netz aus bereichen kenne, die mich interessieren. in leute, die mich beruflich weiter bringen können, etc.
    manchmal wechselt sogar wer von dem einen bereich in den anderen. weil man eben, wenn man aufgeschloßen ist, menschen, die man virtuell kennen lernt und sympathisch findet dann auch gern im kaffeehaus oder wo anders treffen mag, um das ganze auf eine persönliche ebene zu bringen.
    das hat aber noch nicht mal wirklich was mit fb zu tun, sondern damit, wie offen man generell ist. auf diese art habe ich schon vor solchen netzwerkcommunities menschen - sehr liebe und nette(auch aus diesem forum) persönlich kennen gelernt und zähle sie zu meinem (echten) freundeskreis.

    :)
     
  8. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Du findest auf fb genug esoterische Themen, da gibts ne Menge Seiten und Gruppen und so ziemlich jeden Dummfug den du dir vorstellen kannst.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  9. mediabote

    mediabote Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.050
    ach ...riesenhaufen zuckerberg

    ...weißgar nicht...ob ich das mal hier gefunden hab .....
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Du hast den Grundgedanken derartiger Communities schon richtig erklärt, aber so werden sie meist nicht genutzt - vor allem nicht Facebook.

    Das Gros der "Freunde-Sammler" hat "Freunde" anderen Geschlechts, was eher auf Anbaggern, bzw. Partnersuche hinweist, denn im RL haben die meisten Menschen überwiegend "Freunde" gleiches Geschlechts.

    Facebook ist, meiner Ansicht nach, total aus dem Rahmen geplatzt, da tummeln sich eine Menge vollkommen vereinsamter Kreaturen, die über jeden Furz den sie lassen Auskunft geben, ob es irgendwen interessiert oder nicht, und die krampfhaft auf der Suche nach einem Partner sind, ohne ihn wirklich kennlernen zu wollen oder können.

    Wenn mans genau nimmt, eine Plattform für gestörte Persönlichkeiten, auch wenn die Grundidee durchaus eine andere ist/war und viele User sie auch anders nutzen.

    Unabhängig davon, nimmt es Facebook mit dem Datenschutz nicht sehr genau und man sollte sich überlegen wie öffentlich man sein Profil macht, welche Fotos man einstellt etc., bzw. ist es auch durchaus möglich auf anderen Plattformen als momentan aktiver Facebook-Nutzer gesehen zu werden, was für unglaubliche Verknüpfungen spricht.

    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen