1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Extreme Planetenballungen, und wie deutet man sie?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wirbelwind, 28. August 2011.

  1. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Werbung:
    [​IMG]

    Man kann ja viel lesen, Konjunktionen zwischen einzelnen Planeten, aber das macht mich einfach nur wirr im Kopf. Wie kann man die Wechselwirkung zwischen diesen Planeten beschreiben? :confused:

    Zuerst mal eben sehr viel Steinbock, klar, und das im Jungfrau-Haus. Dann ist da noch die Mond-Saturn-Konjunktion, noch einmal der Saturn. Dann bilden ja diese ganzen Steinbock-Planeten ein Quadrat zur IC/MC-Achse, während Saturn ein Sextil zum MC bildet. Also das ist ja gigantisch. Und das alles verziert mit einer Portion Pluto!
    Aber wie komm ich da jetzt auf ein Ziel? Die Person selbst ist ein sehr lustiges Mädchen, ich mag sie, aber sie hat schon große Schwierigkeiten, sich auf etwas einzulassen. Sie hat mir auch erzählt, dass sie auf Schulwochen meist irgendwo alleine herumläuft, weil sie das Gefühl hat, keiner würde sie mögen, dabei weiß ich, dass sie eigentlich sehr beliebt ist. Aber sie sieht das nicht so. Macht einen der Saturn immer so unsicher? Ich merk das doch bei meinem Saturn auch. Und wie könnte sie aus dem Dilemma rausfinden? Okay, sie ist noch jung, aber ich glaube sie ist ein sehr reifer Mensch. Sie hat mich um Hilfe gefragt, also darf ich das auch hier reinschreiben, habe ja keine wirklichen Daten angegeben.

    Ich hoffe auf Unterstützung.
    Danke jetzt schon für eure Hilfe.

    :thumbup:
     
  2. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Statt selbst zu Drogen zu greifen, sollte man sich einen Job suchen, wo man Süchtigen helfen kann.

    Sich aus Abhängigkeiten befreien und sich von der Mutter lösen und bloß nicht auf Frauen einlassen, die sind wie Saturn.
    Nicht zum Slaven werden.
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Das heißt wenn mein Freund Mond/Sat hat, bin ich wie Saturn...?
     
  4. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Bist Du seine Mutter und er das Kind, verursachst Du bei ihm Depressionen oder weiß er was er fühlt und dass Du nicht seine Mutter bist, die an ihm klebt?
    Hat er Sodbrennen und Magenschmerzen?
     
  5. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    ...wobei, da gibt es keine Ne-Sa-Verbindung...
    also sich zeigen, Gefühle zulassen, sich in der Liebe nicht täuschen lassen..
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Du meinst ob ich eine Mutterrolle übernehme?
    Also Fürsorglich bin ich ja (Krebsbetonung) aber nicht so wie du das wohl meinst...

    im Gegenteil, würde ich ihm schaden, würde er mich einfach in den Wind schießen :D

    Ob er weiß was er fühlt? Vielleicht immer was anderes? er hat ne engere mond/ur konj ;)
    ich kleb auch nicht, hab so/ur und venus/ur
    ...Dann bin ich vielleicht eher wie Uranus? Hmm.... ne... ihn übertreffe ich glaub ich nicht :)



    Nicht dass ich wüsste...
     
  7. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    dann lasst Ihr Euch also mit Uranus genügend Freiraum?
    wielange seid Ihr zusammen?
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo wirbelwind,

    welches Stellarium meinst du denn nun?
    Planetenballungen haben nichts mit Quadraten usw. zutun.

    welche Planeten und wo stehen sie als Planetenballung ?

    LG
    flimm
     
  9. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    das heißt Stellium und da sind mehr als 2 Planeten beteiligt...
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    Hab mich verschrieben , meinte Stellatium (auch Stellium ) .
    allerdings benötigt es mehr als 4 ..........

    ich fragte nach den Planeten , dem Zeichen und dem Haus !
    Wenn man die genauen Daten hätte könnte man den "Schicksalslenker" herausfinden.


    LG
    flimm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen