1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Extrem starke Gegenstände wieder entladen.....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Lord Lloyd, 15. Mai 2006.

  1. Lord Lloyd

    Lord Lloyd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    341
    Werbung:
    Hallo,
    Ich brauch mal eure Hilfe, bzw. Rat.

    Ich habe mal aus Testzwecken ein Amulett über ein halbes Jahr lang, jeden Tag 30 Minuten Lebensenergie in einem Magischen Verstärker gestaut und diese Energie dann zehnfach verstärkt in das Amulett geleitet. Wie gesagt, das jeden Tag, ein halbes Jahr lang. Am ersten Tag hab ich es magisch so geladen, das es sich mit jeder Minute verstärkt, sich also von selbst noch Energie aus der Umgebung zieht.

    Und, ja, was soll ich sagen, das Amulett hat jetzt extrem viel Energie, sogar soviel, das ich mit meinem Körper nach hinten geschoben werde wenn ich mich dem Ding nähere. Das ist echt nicht mehr normal:escape:
    Das schlimme ist jetzt ja, das es sich immer weiter verstärkt.

    Ja ich hab mächtig scheiße gebaut, aber wüste von euch jemand zufällig wie man mögkichst schnell extreme Mengen an Energie "absaugen" kann? Ach ja, die Energie ist auch so stark, das meine Magie ihre Wirkung verliert, das sie von der Quelle umgeleitet wird:morgen:

    Danke im voraus!
     
  2. maex

    maex Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wien
    schmeiß das ding in eine schüssel mit salzwasser oder wenn es das material nicht erlaubt nimm eine größere schüssel füll sie mit salz, stell ein kleines schüsserl rein, dort legst das amulett hinein. und dann stellst das ganze irgendwo hin wo du so selten wie möglich vorbeikommst. normalerweise reichen 24std. aber es passiert auch nix, wenn du´s länger so lagerst.
    wichtig allerdings ........... das salz nach abschluß der reinigung unbedingt entsorgen und auf keinen fall zum essen oder kochen verwenden.

    lg,
    maex
     
  3. Lord Lloyd

    Lord Lloyd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    341
    Bist du dir sicher das Salz, das Erden kann? Es handelt sich um extrem viel Energie, die sich jeden Tag verstärkt. Hilft das wirklich?
     
  4. maex

    maex Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wien
    salz bzw. salzwasser reinigt, neutralisiert.
    was ich dir aber, aufgrund der von dir massiven energie des guten stückes grundsätzlich raten würde wäre, sofern es nicht wirklich ein materiell wertvolles teil ist .............
    fackel es ab, schmeiß es weg, versenk es im meer
    ansonsten wie gesagt, ein langes friedliches bad im salz bzw. salzwasser hat bisher noch immer geholfen .......... allerdings ............. ich schätze mal wenn´s bei dir wirklich so kräftig ist ........... evt. mal zwischendurch das salz austauschen. kannst auch nix falsch machen wenn du das teil eine woche oder länger "behandelst".

    danach würde ich dir, nur so als tipp, in einer kirche ein bisserl weihwasser zu mopsen und damit das amulett beträufeln, und wenn du magst auf räucherkohle getrockneten salbei legen und damit den gesamten raum wo das schmuckstück aufbewahrt wurde damit auszuräuchern.

    evt. auch alles womit das ding in berührung gekommen ist mit sehr leicht gesalzenem wasser (je nachdem was das material halt aushält) abwischen, abwaschen .............
    das hat bei mir bisher noch immer geholfen. wenn es bei dir nicht ausreichend sein sollte gibt´s mir halt bescheid dann kann ich dir gerne auch noch den einen oder anderen weiteren tipp geben.

    lg,
    maex
     
  5. Eileen0709

    Eileen0709 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    hab dir eine pn geschrieben


     
  6. Askdwaran

    Askdwaran Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    115
    Werbung:
    Hallo Lord Lloyd,

    diese Methode nach F.Bardon :cool:, sollte auch auf andere Energien anwendbar sein...


    ***Auszug aus; Der Weg zum wahren Adepten***

    Jeder Talisman, jeder Stein, jedes Pentakel,
    mit Ausnahme von Papier - und Pergamentamuletten, muß, bevor die
    magische Ladung vorgenommen wird, von dem ihm anhaftenden Fluid befreit, d. h.
    entfluidisiert werden. Am besten und wirksamsten geschieht dies durch die Magie des
    Wassers. Nehmen Sie ein Glas mit frischem kalten Wasser, in das Sie den Talisman
    eintauchen. Konzentrieren Sie dabei, daß das Wasser alle schlechten Einflüsse entziehen
    soll. Bei dieser Konzentration verharren Sie eine geraume Zeit. Nach einigen Minuten
    schärfster Konzentration müssen Sie die Gewißheit haben, daß alle schlechten Einflüsse
    vom Wasser aufgesogen wurden und Ihr Talisman von ihnen befreit ist. Hierauf trocknen
    Sie den Talisman ab und können nun versichert sein, dass derselbe für Ihren Einfluß
    aufnahmefähig ist. Die Entfuidisierung müssen Sie mit jedem nichtflüssigen Talisman
    vornehmen, ganz gleich, nach welcher Methode Sie ihn laden wollen.

    ***---***
    vielleicht nimmst Du fließendes Wasser, aber auch hier gilt sinngemäß, wie maex bereits schrieb,
    -hernach nicht mehr mit dem Wasser in Berührung kommen-

    ...wenn nicht diese Re-Transformation und keine andere, anderer User nutzt,
    bist Du eben am vorzeitigen Weltuntergang per magischem black hole schuld.:cool:

    Grüße v. Askdwaran
     
  7. Lord Lloyd

    Lord Lloyd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    341
    Das Problem hat sich erledigt, habe die komplette Energie zu einem PSI-Ball geformt und dann in den Himmel geworfen. Der war sogar sichtbar (Teilweise):escape:

    Danke an alle!
     
  8. Eileen0709

    Eileen0709 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    hi!

    und wie hinderst du den talisman daran sich wieder aufzuladen?
    oder wie jetzt?*ggg*
    lg
    eileen
     
  9. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    HAllo Lord Loyd,

    ich würde wie askdwaran schon beschrieben, das Amulett durch fließendes Wasser reinigen und anschließend in der Erde vergraben und den Elementen danken, daß sie diese Energie neutralisieren.

    Ansonsten, im Universum geht nichts verloren.

    Laura
     
  10. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Hallo "edler Lord" :)

    Beruhigend, dass sogar du mal Fehler machst *g*

    Ich würde das an deiner Stelle mal mit einer Sprengglyphe versuchen, diese Teile nehmen richtig viel Energie auf, bzw. "zerstören" diese Energie - also sehr Umweltverträglich ;)

    Natürlich muss man verflixt aufpassen, dass die Glyphe nicht irgendwelche Wesen oder sogar dich selber Ent-energisiert.

    Ich persönlich hab so einem Teil schon richtig tolle Erfahrungen gemacht, natürlich so sicher wie es geht und nur in solchen Extremfällen anwenden!

    Gruss,
    Cipher

    PS Was hast du denn jetzt mit dem Ding gemacht? Sonst lädt es sich doch wieder auf!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen