1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

explodiert unser gehirn? - der bevorstehende evolutionssprung der menschheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von shumil, 28. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    der bevorstehende evolutionssprung der menschheit

    die menschheit steht kurz vor dem grössten bewusstseins-entwicklungs-quantensprung in ihrer geschichte

    zur verdeutlichung habe ich hier in einer exponentiellen kurve die wissensverdopplungsrate der menschheit schematisch dargestellt

    diese merkwürdige angabe zur heutigen wissensverdopplung resultiert aus der mittlerweile fast unüberschaubaren und somit empirisch äusserst schwierig zu erfassenden datenmenge aus grundlagenforschungen und weiterentwicklungen

    es hat 300.000 jahre gedauert, bis die menschheit 12 exabyte (milliarden gigabyte) an informationen angehäuft hat - für die nächsten 12 exabyte werden wir nur noch zweieinhalb jahre brauchen (googel: wissensverdopplung)

    [​IMG]

    die kurve fängt ganz flach an, es dauerte hunderttausende von jahren von der entdeckung des feuers bis zur erfindung des rades - bis zum mittelalter lag diese rate noch bei ca. zwei jahrhunderten

    dann beschleunigte sich das immer mehr, die kurve steigt an, und ca. bei 1900, mit dem beginn des industriezeitalters, machte sie einen schwung und von da an ging es richtig rapide nach oben

    in jahr 2000 waren wir bei einer rate von ca. 2 jahren - heute sind wir ca. bei einer wissensverdopplungsrate von 6 monaten - diese beschleunigung wird durch die weltweite vernetzung von forschern aller bereiche und die gebietsübergreifende zusammenarbeit immer mehr beschleunigt

    was ist denn, wenn unsere wissensverdopplungsrate erst bei einem tag angekommen ist, dann bei einer minute oder gar einer sekunde? geht das immer so weiter?

    die kurve steigt immer schneller an, und auf der waagerechten zeitschiene geht es gar nicht mehr voran - so wie in der grafik der urknall als beginn des universums 500 km nach links liegt, so ist in ein paar jahren der endpunkt des wissen 500 km hoch im himmel, und unser industriezeitalter macht grad mal 10 cm aus - unvorstellbar!

    im sekundentakt werden dann so wichtige sachen wie zeitreisen, nutzung der freien energie, reisen zu anderen sternen, lichtnahrung, materialisation usw. selbstverständlich sein

    jedem etwas bewussten menschen wird hierbei klar, dass es zu einem entscheidungspunkt kommen muss, dem entscheidendem 'break even' - dann bricht ein system entweder zusammen oder es geht in die nächst höhere ordnung

    wir alle erleben gerade einen entscheidenden moment in der erdgeschichte

    wenn man diesen umstand richtig bedenkt, dann kann es gut sein dass hier auf erden in kürze etwas entscheidendes passiert, ob es nun genau ende 2012 ist oder etwas früher wird man sehen

    aber seine energie darauf zu verschwenden z.b. zu überlegen, ob wir in zukunft mit atom- oder windenergie heizen, das ist mir etwas zu realitätsfern - es kommen jetzt ganz andere dinge auf uns zu!

    lg
    .
    .
    .
     
  2. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    wenn ich mir so meine grafik betrachte, dann ist das thema zeit genau der springende punkt - wenn es soweit ist, dass unser wissen sich im sekundentakt verdoppelt, dann gibt es keinen 'nächsten tag' mehr, das geht doch gar nicht

    und genau das ist die aussage der aufstiegs-befürworter: wir gehen in die nächst höhere dimension, und da gibt es keine zeit mehr, die gehört zur materiellen ebene

    ----------------------------

    um es nicht zu vereinfacht darzustellen: wir sind im moment in der 3D-welt, der dritten dimension der form - wir gehen über die 4. in die 5. dimension, wobei wir die 4. nur wie einen trittstein im bach benutzen

    bisher hiess es, dass dieser zustand so ca. 2 tage dauert - seit dem ich die videos von drunvalo gesehen habe, weiss ich dass es in etwa 30 stunden sein können bis wir in der neuen welt, der 5. dimension ankommen

    zitat von meiner HP:

    drunvalo trifft den ältesten der heutigen 440 maja-stämme, eine brandaktuelle botschaft: mit gesamt 2,5 stunden dauer oder als pdf-text mit 35 seiten - kernaussage: du kannst dich auf der materiellen ebene nicht vorbereiten auf diesen sprung (lebensmittelvorräte anlegen, umzug in tsunamisicheres gebirge o.ä.), es gibt nur den einen weg: gehe in die herzliebe, nimm alles an so wie es kommt, wir sind immer in gott

    lg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  3. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Verdoppeln & Exponenziell sind zwei paar Schuhe, oder hat der Turnlehrer in Mathe unterrichtet?

    Und meines Wissens nach hat Wissen nicht zwangsläfig mit der Größe des Gehirns zutun, sondern mit Training, aber egal, für ne kleine VT genug - gell!

    Dann ist das ganze mit dem "Evolutionssprung" ohnehin hinfällig, da diesen vermutlich eine eigene VT zu Fall bringen wird!

    Kann nicht schon 2013 sein...... :rolleyes: damit das Ballaber um den "Aufstieg" mal ein Ende findet!

    Und noch was, wenn man schon behauptet es geht in die 5.Dimension, dann erklär mal bitte wie es dort evtl. aussehen wird!

    PS: Ich würde anstelle deiner Träumerein allerdings schon etwas "Energie" für die Realität "Verschwenden", sonst könnte es ja durchaus sein das du dich der Realität und deren Zeit zu weit davon entfernst, und deinen ominösen Aufstieg versäumst! :D
     
  4. Pfadfinder

    Pfadfinder Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    179
    Bei der Wissensvermehrung kann man noch mitgehen.
    Was aber nicht jeder Einzelne vollzieht, sondern durch Vernetzung passiert.
    3 D oder 5 D. Man sollte Realist bleiben und seine Nachbarn noch erkennen.
    Ich sage, es ändert sich nicht viel, außer das Datum.

    Was mich als einziges interessiert: Die Mayas sollen gesagt haben, dass der Zyklus 26.000 Jahre 2012 endet, und Planeten in "einer Reihe" stehen. Was das mit sich bringt ?

    Alles Gute
    Pfadfinder
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Ich versteh ja nix von solchen Sachen, aber kann es sein, dass sich die zeit mitbiegt :confused:
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Wenn ich deine threadtitel neuerdings so lese, bin ich schon geneigt, mit JA zu antworten... zumindest bei einigen von uns.:wut1:
     
  7. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    hm, hm, hm, oder da ist die prähistorische begeisterung (wie die eines kindes),
    die was kriegen möchte und es im krieg sucht
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Du weißt doch was man sagt..Wenn im Urwald ein Gehirn explodiert und keiner hört es,ist
    das Gehirn dann explodiert?

    oder so ähnlich....
     
  9. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    oder, all die schadenfreudige, die mit gabel und messer in der hand auf 2012 warten
     
  10. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    So lange ich Platz für den Brockhaus, im Regal habe, wird wohl eher nix passieren.

    Könnte aber auch sein, das da jemand Implosion mit Explosion verwechselt..Eigenurin hilft...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen