1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Existiert das was ich sehe?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von MissTerror, 8. November 2007.

  1. MissTerror

    MissTerror Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Es fing alles an im Alter von 13 Jahren das ich einiges gesehen haben aber es nicht so beschreiben kann!Ich sehe Menschen die nicht mehr unter uns sind!Sobald ich das sehe wird es kalt um mich ich mehrke einen leichten Windstoss!Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt gingnen da die Türen auf und zu!Ich kann mir nicht erklären was das alles ist!Ich sehen diese Menschen immer wenn es mir schlecht geht oder ich Kummer habe!

    Als ich gestern bei mir zuhause war und im Bett lagte sah ich aufeinmal ein Gesicht an der Wand meine Freundin die bei mir war hat es auch gesehen!Ich weiß nciht was ich machen soll damit das weg geht,den mir macht das Angst!
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. DUNJA

    DUNJA Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Österreich
    Für dich existiert das durchaus. Durch einen postraumatischen Stress oder Stress oder einen Schock, kann es durchaus dazu kommen, dass man Dinge sieht. Die werden meist durch die eigene Psyche provoziert.

    Du schreibst, du siehst das das immer, wenn es dir schlecht geht. Das ist für mich eher ein Hinweis darauf, dass du unter Stress stehst und der Umstand, dass deine Freundin das auch gesehen hat, bestätigt mir eher, dass es sich dabei um ein sogenanntes " Poltergeistphänomen " handelt. Du solltest ( und das ist ein absolut lieb gemeinter Rat ) - dir überlegen, dich einen Therapeuten anzuvertrauen.

    Bitte nicht falsch verstehen. Denn: Alles was Angst macht ist negativ und belastet deine Psyche und die Seele zusätzlich.





    Liebe Grüße - DUNJA
     
  3. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallöchen,

    also bei vielen Menschen ist es so, dass im Kindesalter solche Erscheinungen auftreten. Das Buch von Paul Meek ist sehr hilfreich (Das Tor zum Himmel ist immer offen)!
    Es ist so, dass du diese Fähigkeit hast, Geist wesen zu sehen, du schreibst, dass es meist dann ist, wenn es dir nicht gut geht. Natürlich dann, denn da bist du am sensibelsten!!!
    Ich glaube du brauchst nur mehr Wissen über Engel (dich dich leiten, schützen, lehren usw.) und von Seélen und Wesenarten.
    Wenn du dich damit beschäftigst wird dir einiges klarer.
    Poltergeiser machen Lärm usw.
    Wenn es ein Gesicht war, dann kann es ein Verstorbener gewesen sein. Vielleicht ein Urahne oder verstorbener Verwandter usw.

    Je mehr Angst du hast (was du nicht haben musst, denn die Lebenden sind im Denken, in der Kraft usw. viel stärker), desto mehr ziehst du sie an.
    Wenn es dir reicht, dann schrei: "Verschwindet!"
    Doch du kannst auch auf liebevolle Art und weise mit ihnen reden, so wie mit einem Lebenden! Sie wollen dir keine Angst machen, sie wollen dir nur zeigen, dass du eine Fähigkeit hast, die mal sehr wichtig werden wird für dich.

    Alles Liebe Angie
     
  4. Rubinia

    Rubinia Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Werbung:
    hallo.
    wie du vielleicht schon gelesen hast, habe ich ähnliche erlebnisse, nur kann ich sie nicht SEHEN. ich kann deine angst gut verstehen, mir gings genauso. eine arbeitskollegin von mir sieht aber auch von kindheit an verstorbene. sie hat sich zwar nie wirklich damit auseinander gesetzt, aber sie weiß, dass sie nichts böses wollen und hat diese gabe akzeptiert.
    der tipp mit den engeln war bei mir sehr hilfreich. ich bin eigentlich nicht religiös im eigentlichen sinne (kirche und so), aber an diese engelwesen glaube ich sehr. eine freundin von mir beschäftigt sich schon länger mit den engeln und es hat mir in dieser situation sehr geholfen.
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen