1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Existenz von Außerirdischen jetzt !!OFFIZIELL!! Leute!

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Canny, 12. April 2011.

  1. Canny

    Canny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    seit gestern den 11.4. ist es nun öffentlich und offiziell bestätigt worden dass es außerirdische gibt ...die FBI akten beruhen auf den vorfall von Roswell... es wurden wirklich außerirdische beherbergt und in ein unterschlupf gebracht ...

    ihr habt verloren Skeptiker/Spotter ... jetzt sieht mal zu dass ihr aus eurem kleinen sandkasten rauskommt und das leben viel größer betrachtet außer eure eigenen vier wände!

    Somit wird bestimmt auch bald Obama wie in den chinesischen nachrichten die disklausur machen.
     
  2. Canny

    Canny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Hessen
  3. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Joa und das phöse Radar das allmächtige hat die Ufos zur Landung gezwungen

    :rolleyes:

    Eine Zivilisation die uns Millionen von Jahren vielleicht vorraus ist zumindest aber +/- 1000 Jahre wird von einer Technik der 1940er Jahre zu Boden gezwungen ?

    Sehr nachvollziehbar und vor allem äußerst glaubwürdig .

    :lachen:
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Joa und das phöse Radar das allmächtige hat die Ufos zur Landung gezwungen



    Eine Zivilisation die uns Millionen von Jahren vielleicht vorraus ist zumindest aber +/- 1000 Jahre wird von einer Technik der 1940er Jahre zu Boden gezwungen ?

    Sehr nachvollziehbar und vor allem äußerst glaubwürdig .



    Es wird bloß vermutet, dass es am Radar gelegen haben könnte.
    Unabhängig davon kennt man das ja auch von der Erde, dass High-Tech
    nicht unbedingt weniger störanfällig ist als alte Geräte. Auch wenn Aliens die Sicherheit möglicherweise in Jahrtausenden stark verbessern konnten, so sehe ich nicht, dass ein Absturz vollkommen auszuschließen ist, vor allem wenn irgendetwas mit den Raumschiffssystemen interferiert, das die Aliens selbst nicht oder nicht mehr verwenden (eventuell eben Radar)
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Du hast wohl noch nie Stargate gesehen? Da haben die Asgard die Erdenmenschen schliesslich auch um Hilfe in ihrem Kampf gegen ihre Feinde gebeten, da die Erdianer noch so herrlich naiv denken können wie es ihnen eben nicht mehr gelingt. ;)
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Was raunzt denn schon wieder?
    Die Quelle ist doch äusserst glaubwürdig, bittesehr!

    Und außerdem hast dich mit deiner Signatur eh auch selber verraten, du bist ein Grey!


    So, und jetzt hört mich an!
    Nun, wo es offiziell ist, kann ich mich ja auch outen, ich kam damals im Jahr 1950 auch mit dem Ufo, und landete in Area 51.
    Nur, ich konnte entkommen...was meinen blöden Kollegen nicht gelang. Ich hab ihnen immer wieder gesagt `dont kiff and drive`aber auf mich hört ja keiner...
    Jetzt lebe ich inkognito hier auf der schönen Erdenwelt und möchte euch Frieden bringen.
    Allerdings wird mir langsam das Geld knapp....
    ....also...wer interessiert ist, dass es auf der Erde weltweiten und immerandauernden Frieden gibt, bitte ich um Unterstützung!
    (ihr bekommt dann auch ein Button zum Anstecken "ich rettete die Welt"... [ab 20 Euro Spende aber nur])


    (per PN melden bitte, dann bekommt ihr meine Kontonummer zum spenden, dankeschön)
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Hochentwickelt sein, weite Reisen unternehmen können, aber zu blöd zum landen zu sein...
     
  8. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Neben dem FBI hat nun nicht nur das NSA sondern auch die CIA die UFO-Akten geöffnet !!!

    das ist im Prinzip das worauf viele viele Leute Jahrzente lang gewartet haben, natürlich gibt es noch viele Akten und Informationen die nicht veröffentlicht wurden, aber immerhin wissen wir jetzt das sich die US-Behörden ganz offiziell damit beschäftigen, das ist ein Eingeständnis seitens der US-Regierung ;)

    Ich frage mich, was nun beispielsweise Obama sagen würde wenn er bei einem Interview gefragt wird, was er zu den geöffneten Akten sagt wo es eindeutig um Ausserirdische Aktivitäten geht über die seine Behörden Bescheid wissen

    http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?p=24618#p24618



    auf diesem link sind alle drei auch mit PDF Dateien:

    http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=9&t=1208
     
  9. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Offensichtlich liest du die Links nicht oder nicht richtig . Ich als Skeptiker
    tu das schon schließlich muss ich wissen was ich kritisiere . :rolleyes:

    Zitat : So ausgereift die Technologie der Aliens auch gewesen sein mag - gegen die Radarstation der US-Luftwaffe haben die grauen (oder grünen) Männchen keine Chance. Laut Hottel hätte das "starke Radar die Steuerung der Untertassen gestört" und diese zum Absturz gebracht. / Zitat ende .

    Das liest sich nicht wie eine Vermutung .
    Und zu deiner Alien verwenden kein Radar Theorie :
    Irgendetwas was Sensortechnisch funktioniert müssen angebliche Et´s verwenden . Das Radar ist ein Sensor . Nur nennt man es halt Radar .
    Legt man im Weltraum Distanzen zurück so muss man ja auf Meteoriten große kleine und dergleichen mehr achten , so etwas setzt eine Radar technologie vorraus .Egal wie man diese schlussendlich nennt .

    Im nächsten Link ist von einem Kabel und einem Ballon die rede .
    Technisch brilliant und äußerst hochstehend . :lachen:


    ;)
     
  10. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Werbung:
    http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=9&t=1208


    FBI PDF 16/16 ab Seite 50 wirds interessant


    Also mein bisheriges persönliches Resümee ist folgendes :

    Entweder ist es nun tatsächlich offiziell bestätigt, dass es Ausserirdische gibt sowie mehrere UFO-Bergungen und Kontakte, oder wir erleben gerade den Beginn der finalen Phase Operation "Disclusure" im Sinne von False Flag Operation.

    Sinn und Zweck einer solchen False-Flag Operation wären dann in der Tat die Erzeugung eines neuen "Mächtigen" Gegners alias der Alien...

    Bsp.: Zeitlinie :

    Der Böse Russe (Staatlicher Bezug) > Die Bösen Terroristen (Internationaler Bezug) > der Böse Alien (Globaler Bezug)

    Es wäre also die "logische" Steigerung in der Liste der "Imaginären" Feindbilder ala`AL-Kaida

    Bedenkt man mal nur das was durch den Terroristen bereits umgesetzt werden konnte, wäre im Vergleich dazu ein "imaginärer" selbsterzeugter Alien-Feind wohl die Spitze des machbaren und würde den Drahtziehern gänzlich uneingeschränkte Macht bescheren ala`NWO


    Also, egal was hier nun sämtliche Recherchen ergeben, es wird offensichtlich spannend und wir erleben hier einen markanten Punkt in der Zeitgeschichte

    Ich würde mal sagen :

    Das Karusell beginnt sich nun zu drehn

    http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=9&t=1208&start=15
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen