1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

exfreundin, neue familienmitglieder, kometen,

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cmdestroy, 26. Oktober 2008.

  1. cmdestroy

    cmdestroy Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Werbung:
    ich hatte einen seltsamen traum und zwar folgenden.

    ich war auf einer kreuzung auf der freilandstraße wo kein verkehr war und ich suchte nach meiner exfreundin. dann schickte ich ihren bruder eine sms dass sie sich bei mir melden soll und ich ging die straßen weiter und schrie nach ihren namen dann bemerkte ich aber dass ich in einem chat bin aber im traum der chat eben durch diese kreuzung dargestellt wird. jedes mal als ich ihren namen rief sah ich mich vor dem computer ihren namen im chat schreiben und wechselte die räume im chat. dann sah ich mich wieder auf der kreuzung und sie kam mit dem auto und wir unterhielten uns.

    ich hatte einen globus in der hand und ich zeigte ihr mit dem finger auf dem globus wo wir sind. der globus sah anders aus irgendwie viel kleiner also mehr meeresfläschen weniger landflächen und das schwarze meer war viel größer ich zeigte auf österreich aber daneben war gleich das schwarze meer. und es waren 3 wege gekennzeichnet in rot. eines führte nach russland das andere in die türkei und der dritte nach spanien und ich zeigte genau auf die kreuzung.

    dann auf einmal war ich in einem hochhaus wo ich mit familienmitgliedern redete die ich noch nie im leben gesehen habe. einer war sogar schwarz. und auf der dachterasse des hochhauses streiteten sich die einzelnen familienmitglieder und ich habe irgendwie den streit geschlichtet und ich wunderte mich wieso ich ein schwarzes familienmitglied habe.

    dann sahen wir alle einen kometen auf die erde zurassen und es schrillten schon die alarme als wir flüchteten merkte ich dass ich in diesem hochhaus arbeite in einer sehr hohen position.

    dann war ich an einem ort wie ein flughafen es war aber etwas anderes sowas wie ein eingang zu einem bunker für bestimmte leute es mussten sich alle ausweisen und durch ein röntgentgerät durchgehen und da sah ich auf einmal meinen vater und sagte ihm dass wir neue familienmitglieder haben.

    überraschender weise hat er es sofort akzeptiert und lernte sie voller freude sofort kennen. bei der passkontrolle hatten wir uns schon beeilt wegen des kometen der auf die erde zurasste. und da fragte ich auch nach meiner ex ob sie schon da war und dann sah ich sie plötzlich bei einer maniküre. sie sah jünger und frecher aus und sie hatte auch keine ahnung vom kometen.

    wir haben dann kurz geredet und ich bin dann aufgewacht... ende des traumes



    kann mir jemand ne deutung geben?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen