1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ewigkeit

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Virida, 1. April 2006.

  1. Virida

    Virida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Die Dämmerung an einem Tag -
    im November - Dezember - Januar,
    die Welt in Zwielicht getaucht
    Fällt Schnee?
    Regen?
    Geht Wind?
    Steht die Zeit still?
    Ja, für diesen Moment, weil ich es so will!
    Spüte den Wind im Haar - auf meiner Haut -
    an meinen Händen,
    Glücksgefühle zu verschenken.
    Drehe mich im Kreis,
    verliere den Zeitbegriff,
    vor hunderten von Jahren,
    in hunderten von Jahren -
    wann genau ich hier stand, vermag ich nicht zu sagen.

    Wie ich mich so drehe, und meine Umgebung
    nicht nur durch meine Augen sehe,
    befällt mich Melancholie -
    die Frage nach der Zeit -
    nach dieser Ewigkeit.
    Wo kommt sie her?
    Wo geht sie hin?

    So viele Menschen waren einmal mittendrin.
    Trauer um alles was war
    vorbei - gelebt - erlebt - unwiderruflich vergangen -
    wie viele Seelen sind in der Vergangenheit gefangen?

    Und wie ich mich so drehe
    und die Welt durch meine Augen sehe
    da hoffe ich und bitte darum
    dass ich das Ganze irgendwann verstehe.
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg
    Steinzeichen. Höhlenbilder. Felszeichnungen. Brandmale. Wunder. Marienerscheinungen. Wunderheilungen. Quersätze und Satzzeichen. Kommasetzung und Gedankenstriche. In Gedanken verloren und ohne festen Plan. In der Pedrouille sein, tief in der Tinte sitzen. Da ist sie aber ganz schön in Schwulitäten gekommen. Ehrlich währt am längsten und Lügen haben lange Beine. Irgendwann kommt alles ans Tageslicht. Lieber gleich richtig machen.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen