1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ewige Liebe?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von TinaStix7, 16. Mai 2008.

  1. TinaStix7

    TinaStix7 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Burgenland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hab mal eine ganz interessante Frage an euch!

    Glaubt ihr, dass es eine ewige Liebe gibt? Dass zwei Menschen einfach für einander bestimmt sind, und beide das vom ersten Moment an wissen? Und glaubt ihr, dass so etwas auch einmal ein Ende haben kann? Und wenn ja, wie merkt man es? Und war man dann trotzdem im Moment des Kennenlernens füreinander bestimmt?

    Bin gespannt auf eure Meinungen!!

    GlG Tina
     
    semmerl12 und Bibo gefällt das.
  2. ashan24

    ashan24 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    Hallo Tina!

    Eine wirklich interessante Frage:

    Wenn wir die Frage zB aus der karmischen Seite betrachten - ist es so.
    Wenn zwei Menschen zusammen gehören - werden sie zusammen kommen. eh klar oder?
    Liebe bzw. das Gefühl der Zusammengehörigkeit wird solange bestehen bis die Aufgabe erledigt ist. Wobei ich der Meinung bin, dass Liebe nicht vergänglich ist - sondern eher einer Änderung unterliegt.

    Baut nicht alles irgendwie auf Liebe auf?
    Gibt es verschiedene Arten der Liebe?

    LG
    AshAn
     
  3. shingyo

    shingyo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    ewig ist nichts in diesen Sein. Es ist begrenzt :)
    Alles durchläuft ständiger Veränderung und geht auf seine Auslöschung entgegen. Wo soll da die Liebe sein? Wo willst du sie finden, wenn emotionen nicht ewig sein können, sich ständig wandeln und vergehen. Wo willst du da etwas ewiges finden wenn sich alles auslöscht ? :)
     
  4. TinaStix7

    TinaStix7 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Burgenland
    Hallo Ashan,

    danke erstmal für die Meinung.

    Also, ich denke schon, dass es irgendwie verschiedene Arten von Liebe gibt: -platonische Liebe, Freundschaftl. Liebe, Geschwister oder Elternliebe und dann eben die leidenschaftliche Liebe.

    Naja, aber es ist doch komisch, dass die wirklich wahre Liebe, wo alle Wege einfach zu einander führen, die Bestimmung eindeutig ist, es wirklich einfach Magie ist. Kann so eine Liebe Alltag werden? Kann so eine Liebe verblassen? Und woran merkt man, dass die Lernaufgabe der beiden erfüllt ist, und sie vielleicht keine Gemeinsamkeiten dadurch mehr haben?

    Oder vielleicht sollte ich besser fragen, woran erkennt man die wahre, wirkliche, unvergängliche Liebe?

    GlG Tina
     
  5. ashan24

    ashan24 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    begrenzt?
    Wer setzt diese Begrenzung?
    Wieso lässt du dich begrenzen?

    wir bewegen uns auf eine Auslöschung zu?
    Kannst du ohne Liebe existieren?

    LOL

    AshAn
     
  6. Exorial

    Exorial Guest

    Werbung:
    ewige Liebe in dem Sinne ja, wenn man die Begrenzung von Zeit und Raum auslässt, bzw, sich bewusst wird, das alles jetzt hier ist, immer...keine Trennung...keine Pflichten, keine Regeln und Begrenzungen (ausser die im Kopf, aber des braucht man nicht um zu lieben)

    wenn man diese gewaltige Kraft denn auch zulassen kann.......da drückts einem sonst den Brustkrob ein....

    ansonsten ausprobiern....man weiß ja nie konkret warum und wieso, aber man kann im Sein sein ...oder so ;)

    Verstehn werd ich die Kiste nie, aber des muss ich auch nicht.
     
  7. shingyo

    shingyo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Die Begrenzung ist immer unser Tod. Den kann ich weder vermeiden noch ausweichen.
    Und deswegen bewegt sich alles was du in diesen Sein wahrnimmst auf seine Auslöschung zu.
    Es giebt nicht "die" Liebe für mich, sondern nur sich ständig wandelnde Emotionen und Geisteszustände.
    Der Begriff Liebe ist eine Wortkonstruktion dafür, weil wir nur mit festen Begriffen denken können

    ich will es dir etwas einfacher erklären.

    Ein Baum ist auch für unser Denken dann ein Baum, wenn er mal Blätter trägt, mal keine Blätter hat, oder gefällt am Boden liegt. Er hat jedesmal sich gewandelt. Sieht anders aus. Aber wir sagen trotzdem noch Baum dazu.
    Und eigendlich ist ein Baum immer eine ansammlung von sich veränderlichen Erscheinungen.
    das Wort Baum ist also ein Konstruktion unseres Denkens.
    Und Liebe auch. So wie alle Worte nur ein Konstrukt sind weil wir nur mit Daseinsmomenten umgehen können.
     
  8. ashan24

    ashan24 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    Hallo Tina!

    Ich habe schon einmal gedacht die wahre Liebe gefunden zu haben.
    Wir haben uns einfach auseinander gelebt und haben uns in Streit verwickelt.
    Ich wusste damit, dass ich gelernt habe und auch wenn ich ihn noch liebe.
    Kann ich diese Liebe nur weiterleben lassen wenn ich ihn freigebe. Ihn ziehen lasse.

    Wenn ich es jedoch genau betrachte hab ich wahre Liebe schon gefunden.
    die liebe zu mir selbst.

    Lg

    Ashan
     
  9. ashan24

    ashan24 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    dear schingyo

    ok schon klar wir kommen und gehen. aber dennoch bedeuted der tod/neuanfang doch keine Auslöschung des Gewesenen oder?

    der Baum-Vergleich ist gut getroffen.
     
  10. Werbung:
    ich verstehs ah net
    muss ih ah net:clown:
    um zu lieben brauche ich auch
    keinen Verstand
    und meine Herz tanzt eh
    so wie es will:liebe1:



    Ali:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen