1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ewige Klassiker zu Schamanismus und Ethnologie

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von cyrus, 2. Dezember 2007.

  1. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    "Sitten der Völker"

    und

    "Über Medizinzauber und Heilkunst im Leben der Völker"



    Ich interessiere mich seit meiner Jugend für Ethnologie
    und seit vielen Jahren für Schamanismus.

    Da hat s mich gewundert, dass die "suche" im Forum hier KEINEN Treffer
    für Buschan ergibt.

    Dr. Georg Buschan war Marinearzt und ist daher viel rumgekommen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Buschan

    Er hat zunächst 3 Bände rausgegeben mit Beschreibungen "aller" Völker der Erde und vor allem Originalfotos aus dieser Zeit und davor.
    "Sitten der Völker"
    Verwerflich, damals wohl üblich, ist, dass Frauen vor allem aus Afrika als "(Neger)-Weib" bezeichnet werden. Da drehts mir den Magen um.

    Er war ein guter Aufzeichner und Katalogisierer, ein Held jedenfalls nicht.
    Wohl ein mutiger Mensch, denn die Beschreibungen selbst enthalten nichts rassistisches, ich sehe auch so etwas wie stille Bewunderung zwischen den Zeilen und dass er sich mit dem Thema befasst hat und sich ins Rampenlicht stellte, verdient Aufmerksamkeit.


    Er scheint dann "umgefallen" zu sein, denn nach den 3 Bänden, in deren einem auch die Deutschen (am Rande) beschrieben wurden, gab er noch einen 4. raus.

    Ursprünglich sind mir 3 Bände zugefallen.
    Ich habe mich dann erkundigt, was der 4. wohl beinhalten mag ?

    ---> ein ganzer 4. Band nur über die Deutschen :confused:

    Der soll angeblich der teuerste sein, ich bin froh, dass ich ihn nicht habe, hat sich mehrmals die Gelegenheit geboten.
    :escape:

    Was mich dann aber verwundert, ist dass ...
    "Über Medizinzauber und Heilkunst im Leben der Völker"
    Geschichte der Urheilkunde, ihrer Entwicklung und Ausstrahlung bis in die Gegenwart.
    Oswald Arnold Verlag, Berlin 1941,

    ..eben 1941 erschienen ist UND es keinesfalls rassistisch ist
    und auf einzigartige Weise den Schamanismus auf über 800 Seiten darstellt.

    Sehr schwer zu bekommen, jedenfalls sehr zu empfehlen.

    Wer Fragen dazu hat, kann ich beantworten, habe einige Bücher von ihm.
    Wer Fragen bzgl. eines Volkes hat, oder Fotos will, kann ichs rausscannen, wenn ich grad Zeit hab.

    Einige Fotos zu den Büchern hier:

    das 2. zeigt einen "Naga" (Volk Nordindiens, waren bis zu ihrer "Missionierung" Kannibalen, rohes Fleisch frisst auch mein Hund, verrät mir meine Nase :angry2:jetzt am Sofa liegend)
    Dieses Volk schmückt sich von allen mMn am aufregendsten.
    Ich habe 2 antike Originale (Amulette) und einen wohl für Touristen gerfertigten Lendenschurz und gleichzeigig Machetenhalterung.

    Ich werde einen eigenen Thread zu den "Naga" öffnen.
     

    Anhänge:

  2. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    mehr zu den "Naga" findet ihr hier:

    http://www.esoterikforum.at/threads/74201

    lg
     
  3. panaroma

    panaroma Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Irgendwo im Wald
    @ cyrus

    Also ich muss sagen...war zwar viele Jahre als Buchhändlerin tätig...und da viel Freizeit = viel durchstöbern des VLB mit gleichzeitigem Bestellen von Leseexemplaren...:)
    aber, bis auf heute war mir der Autor leider unbekannt!
    Hört sich auf jeden Fall ziemlich interessant und nach fundiertem Wissen an...

    Du hast geschrieben er hat Informationen, die Geschichte, die Kultur zu "allen" Völkern der Erde gesammelt...und da wüsste ich mal gerne, ob und in welchem Umfang denn auf die Tochone eingegangen wird?
    Bin schon seit etwas längerem auf der Suche nach vertiefender Literatur über diesen Indianischen Stamm (Ursprüngliche Herkunft, Abzweigungen etc.) der meist wenig, bis keine Beachtung findet...

    Natürlich würden mir auch Fotos zu meinen weiteren "Forschungen" behilflich sein :zauberer1...

    Und schonmal vielen Dank für deine Buchvorstellung!



    Herzliche Grüße
    PanAroma
     
  4. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Hallo Panorama,

    sorry, deshalb habe ich alle unter "" gesetzt.

    Eine Google Suche zu Tochone und indian ergibt keinen Treffer.

    die Suche bloß nach "Tochone" 170 Treffer, soweit ich sehe, keinen Treffer zu deinem Stamm:
    http://www.google.at/search?hl=de&q=tochone+&btnG=Suche&meta=

    Vielleicht fragst du mal hier nach:

    Sie sollten jedenfalls über die Tochone bescheid wissen und dir so einiges liefern können:
    http://www.arbeitskreis-indianer.at/

    Hr. Schwarzbauer ist sehr freundlich...

    Treffpunkt

    AKIN trifft sich jeden Montag ab 20:00 im America Latina
    Mollardgasse 17 im Kellerraum
    A-1060 Wien


    oder vielleicht auch hier:

    GESELLSCHAFT FÜR BEDROHTE VÖLKER
    http://www.gfbv.at/start.html

    lg und gib mal bescheid hier, öffne vielleicht ein eigenes Thema dazu,
    würd mich interessieren.

    cyrus

    ***sorry, aber private telefonnummern und adressen dürfen nur per pn weitergegeben werden***

    tut mir leid, dass ich das jetzt erst gesehen habe, aber bitte darauf acht geben.
     
  5. panaroma

    panaroma Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Irgendwo im Wald
    :(...och...
    Dachte ich mir ja aber schon fast...

    Ja...hab auch schon ohne Erfolg gegoogelt.
    Und ich weiß nicht wie viele Bücher, Artikel, Zeitschriften ich sonst noch so durchforstet habe...

    Werde aber heute Abend mal versuchen, über die Addi (die du mir so lieber Weise angehängt hast :liebe1:) nähere Informationen zu bekommen. Hört sich mal zumindest so an...als bestände die Möglichkeit, dass mir dort weitergeholfen werden kann!
    Falls nich...werd ich hier vielleicht doch mal ein Thema zu den Tochone erstellen...

    Hört sich so an, als würdest du aktiv an diesem Arbeitskreis teilnehmen?!

    Also dann...geb hier nochmals bescheid falls ich was in Erfahrung bringen konnte!

    Herzliche Grüße
    PanAroma :blume:
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Du meinst aber nicht die shoshoni?
    Hab ja ziemlich umfangreiches material über die Stämme, aber die tauchen da nicht auf, die Tochonen....

    Sage
     
  7. sage

    sage Guest

    Hier mal ne Liste

    http://www.hohu.de/staemme-liste.htm


    Sage
     
  8. panaroma

    panaroma Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Irgendwo im Wald
    @sage...

    Wär zwar einfacher, aber die Shoshoni mein ich net...
    S'sind wirklich die Tutchone (Tu-Show-Nee), ein Stamm aus dem nordwestlichen Kanada, der sich gespaltet hat (genau das möchte ich erfahren) und teilweise den Kontinent verlassen hat.


    :drums:...aber auch dir schonmal ein ganz ein großes Danke für den Link...hab ihn eben schonmal durchforstet!

    Liebes Grüssle
    PanAroma

    "Suchet und ihr werdet Finden"...
    noch nie kam ich mir so verar...von dem Sprüchlein vor...​
     
  9. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
  10. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo panorama,

    vielleicht interessiert dich das:

    An der Indianergrenze - Indianergeschichte - 1914


    http://cgi.ebay.at/An-der-Indianerg...ryZ17215QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    lg
     

Diese Seite empfehlen