1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Evens Astrologischer Kreis 2008

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von even, 7. Januar 2008.

  1. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Werbung:
    Hallo! :)

    Ich lege zwar nur noch selten mit Tarotkarten, aber traditionell am Anfang des Jahres. Und zwar den astrologischen Kreis entsprechend den 12 Häusern im Horoskop. Hier noch mal die Zusammenfassung...

    Es gibt Einblick in die 12 Lebensbereiche.

    _Haus 1 = Grundstimmung/Persönlichkeit
    _Haus 2 = Finanzen und Materielles
    _Haus 3 = Alltag/Umgebung, Kommunikation
    _Haus 4 = Zuhause/Heimat, Kinder, Fürsorge/Schutz
    _Haus 5 = alles, was Spaß macht:Spiele und Vergnügungen jeder Art
    _Haus 6 = Arbeit
    _Haus 7 = Partnerschaft (Beziehung, Ehe, ...)
    _Haus 8 = Das Hintergründige, Tabus, okkulte Erfahrungen
    _Haus 9 = Reisen, höhere Erkenntnis, Glauben
    _Haus 10 = Ehrgeiz, öffentliche Anerkennung, Erfolg
    _Haus 11 = Freundschaften
    _Haus 12 = geheimen Hoffnungen, Ängste, Sehnsüchte... Schwärmereien

    aus: "Schlüsselworte zum Tarot" Banzhaf/Theler



    Und hier meine Karten (Hab mit Crowley gelegt):

    _Haus 1 = 4 Stäbe: 4 (Stabilität) und Stäbe (Erdung). Ich scheine dieses Jahr mit beiden Füßen auf dem Boden zu stehen, aber durchaus auch Neues schaffen können.

    _Haus 2 = 8 Kelche: Im Finanziellen ist einiges im Argen. Aber letztendlich ist es gar nicht so schwer: Reflektieren, wodurch die Probleme entstehen. Und dann Loslassen von alten Mustern.

    _Haus 3 = 8 Scheiben: Arbeiten, Arbeiten , Arbeiten. Leicht wird's dieses Jahr nicht. Ich werde einiges schaffen müssen, aber es wird nicht umsonst sein.

    _Haus 4 = Königin der Kelche: Ich suche Schutz in der Spiritualität und sie gibt sie mir. Ich finde Antworten auf meine Fragen. Aber ich sollte acht geben, dass ich mich dort nicht verliere.

    _Haus 5 = As der Stäbe: Ha, so richtig viel Kraft und Durchsetzungswille :) Dabei werde ich dieses Jahr leider nicht allzu viel Zeit haben für all die schönen Dinge :/ Aber wenn ich dann doch so kräftig an sie herangehe, dann wird es leichter fallen, mehr auf sie zu verzichten. Wobei ich natürlich auch dran glauben muss, dass ich es aus eigener Kraft schaffen kann... :)

    _Haus 6 = 10 Scheiben: Hui... scheint ein erfolgreiches Jahr für mich zu werden. Das wäre richtig prima, denn ich habe dieses Jahr mehrere berufliche Entscheidungen (Prüfungen) vor mir liegen, wie es mit meinem Studium weiter laufen wird. Ich _kann_ mich selbst verwirklichen, wenn ich an mich glaube ... wow :)

    _Haus 7 = XX - Aeon. Oh, eine Karte aus der Großen Arkana. Scheint partnerschaftlich kein unwichtiges Jahr zu werden.
    Und dann noch das Aeon... vieles wird sich dieses Jahr entscheiden. Mit Loslassen hat es ja auch zu tun, wenn auch das Aeon nicht so zerstörend wie der Turm wirkt. ;)

    _Haus 8 = 5 Schwerter: Dieses Haus macht mir immer Schwierigkeiten, weil es so abstrakt ist. Die 5 Schwerter, klar: ((Selbst)Kritik, zu Fehlern stehen und auch die Grenzen eines Kampfes sehen und nicht sinnlos weiterkämpfen. Aber bezüglich Tabus/Hintergründigem selbstkritisch sein? :confused:

    _Haus 9 = Königin der Stäbe: Lebenslust... Ich denke, dass ich mich mit viel Eifer an theologische und spirituelle/esoterische Themen heranwage.

    _Haus 10 = 8 Scheiben: Auch hier wieder: Ich kann vieles ernten, aber ich muss was dafür tun. In den Schoß fällt mir sicher nichts. Wenn ich aber hart arbeite, werde ich erfolgreich sein :)

    _Haus 11 = Prinz der Schwerter: Oh, da geht's aber los ;) Scheint so, dass ich meine zurückhaltende Art vergesse und viel leichter Gespräche halte... aber auch mal mit Freunden diskutiere.

    _Haus 12 = geheimen Hoffnungen, Ängste, Sehnsüchte... Schwärmereien: XI - Lust: Holla, die Waldfee.. ich scheine mich :o sehr gehen zu lassen, bei meinen Sehnsüchten und einfach mit Lust und Laune in ihren zu leben und schwelgen.


    Wie steht ihr die Karten? Könnt ihr mir evtl. weitere Anregungen mit auf den Weg geben?


    Alles Liebe
    even
     
  2. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus,

    ich leg und deut mit Rider-Waite. Darf ich aus diesem Blickwinkel einbißchen bei deiner Legung dazu"senfen"? Irgendwie würds mir Spaß machen und vielleicht machts dir ja auch Spaß meine Kurzideen dazu zu lesen.

    4 Stäbe: Von den Lieben freudig erwartet und aufgenommen werden

    8 Kelche: Losziehen, nicht aus einem Mangel heraus, sondern neues entdecken (neue finanzielle Möglichkeiten?)

    8 Scheiben: Arbeiten, geduldig und fleißig

    Königin der Kelche: Das Wunderbare und Kostbare in Händen halten und Betrachten, mit Achtsamkeit und Vorsichtig, denn das Öffnen will noch etwas Zeit haben

    As der Stäbe: Da brennt das Freuer! Tatkraft und Durchsetzungskraft!

    10 Scheiben: Sovieles an Möglichkeiten zeigt sich da, reich und fruchtbar und der Blick will wandern und sich mal nähern. Und zwischendruch ein paar nette Pläuschen

    XX - Aeon: Und da kommt etwas aus den Tiefen des Unbewussten noch oben und ist glücklich befreit aufzuerstehen

    5 Schwerter: da scheint ein Kampf aber wohl vorschnell als gelungen zu sein und doch bist du der Verlierer. Wars der Sieg wert? War der Preis zu hoch? Der kalte Wind der Schwerter weht etwas um die Nase

    Königin der Stäbe: eine Frau, in der das Feuer brennt, die auf dich wartet

    8 Scheiben: geduldiges Arbeiten an der Sache

    Prinz der Schwerter: Und wieder bläst etwas der Wind der kalten Vernunft. Braut sich da ein Streit zusammen?

    XI - Lust: Holla - sag auch ich :) Da sind wohl animalische Triebe und Reinheit in Einklang gebracht worden und die liebevolle Zähmung führt dazu, dass du mit dir und deiner Natur vollkommen im Einklang stehst.

    Was gäbs für schöneren Ausblick für 2008?

    Lieben Gruß, Barbarella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen