1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

@ Evangelikale, Freichristen, Wiedertäufer und sonstige mit Evangelisationsauftrag

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von FIST, 28. März 2007.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalo Alechem

    liebe Mitchristen - es steht euch natürlich frei, versuchen zu Missionieren, aber befor ihr hier einfach Unkommentierte Bibelzitate hinpflanzt beachtet bitte dies:

    1. wir alle hier können Lesen - das kann nicht wiederlegt werden, da hier ja alle Lesen und schreiben müssen um Mitzumachen...

    2. wir alle haben einen Internetanschlus - auch dass kann nicht wiederlegt werden und ist faktische Tatsache, denn sonst währen wir nicht hier

    3. wir alle kennen die Adresse von www.Google.de - auhc dass ist eine kaum wiederlegbare Tatsache...

    aufgrund dieser drei Tatsachen ist es für uns alle kein Problem die Seite www.bibel-online.net oder www.diebibel.de im Internet ausfindig zu machen wo wir (erster Link) die Lutherübersetzung oder in sehr vielen Übersetungen, sogar in mehreren Sprachen (zweiter Link) lesen können... Kurzum - wenn User hier in der Bibel lesen wollen, dann finden sie wie von selbst auf diese beiden Seiten, oder haben sogar ein Bibel zuhause und lesen gelegentlich bis häufig darin...

    Aufgrund dieser Tatsachen solltet ihr euch dies überlegen: ist es da nicht Sinnlos unkommentierte, aus dem Zusammenhang gerissene und ohne weitre Erklährung Bibelzitate hier hineinzustellen in der Hoffnung, dass dies etwas nützt (was auch immer damit bezweckt werden will..). Beteiligt euch Konstruktiv an einer Diskusion - immerhin geht es in diesem Unterforum u Religion und Spiritualität - aber das blosse reinstellen von Bibelzitaten ist Zeit und Platzverschwendung

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  2. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.495
    Ich finde diese online-Bibel, die ich verwende, wenn ich mal aus der Bibel zitiere, am besten:

    http://alt.bibelwerk.de/bibel/

    Sie ist auch optisch schöner gestaltet, zumindest gefällt mir der Engel links oben sehr gut, das spricht mich an.

    :)

    Im Prinzip hast du recht, bloße Bibelzitate sind Asche, sie bringen überhaupt nix und nerven eigentlich eher, als daß sie irgendeine *Botschaft* vermitteln. Okay ist es, wenn man Zitate bringt, um damit eine These zu stützen.

    :morgen:
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Tommy

    ja, dass ist was anderes, dass ist dann in einen Kontext eingebaut, mit eigenen Gedanken, es kommt dann auch etwas vom Autor selber hinzu :)

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Das Denkvermögen ist aber Etwas was man bei Bibelchristen kaum findet.
    Das Denken scheinen Sie J.C. überlassen zu wollen.
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Hmm ein jüdischer Gruß an die lieben Mitchristen. Seltsam, aber OK.
    Zu den online-Bibeln bleibt zu sagen, dass es da weniger auf die Optik ankommt, als auf den Anspruch den man hat, ob man im AT(Alten Testament) http://alt.bibelwerk.de/bibel/ oder im NT (Neuen Testament) www.bibel-online.net nachlesen will. Da gibt es kleine, aber feine Unterschiede.

    LG
    Ruhepol:schaf:
     
  6. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Seltsam, das selbst Jesu diese Fähigkeit gegenüber den Menschen
    insbesondere gegenüber Schriftgehlehrten usw. welche nur glauben
    die Schriften zu verstehen, obdem sie sie nicht im geringstens
    verstehen ... gerade eher abpricht.

    Ein Faktum ist: Lesen ist nicht gleich lesen !
    Lesen ist auch lesen was wirklich steht im Worte, und nicht das
    was auf Grund irgendwelchen in noch so guten Glauben von der
    Welt übernommen und dann auch noch als eigene Meinung
    ausgegeben wird hineingelesen wird. Wirklich eigene Meinung
    entspringt immer reines Geistes aus einem Geist im Menschen
    selber .. und nicht aus dort in ihm schlummernden Domatika
    von der Welt. < denn der Mensch auf Erden in seinem Nadelöhr
    = fleischlicher Körper baut lediglich auf seine Dogmen statt Geist.

    Lesen = Le - se - n > Gottesohn als Segen in seiner Existenz zu sein.
    So auch > Aus der Kraft = Gott segne Deine Existenz !

    Erst wer so liest, beginnt auch wirklich zu lesen, verstehen und zu begreifen.
    Ansonsten bleibens nur nachgeäffte Geschichten, so es die falschen Proheten
    z. B. in den Kirchen oft hübsch in schwarz gekleidet ( im Geiste sowieso alle )
    uns nett vorleben. < Doch der Vater vergibt ihnen, denn sie wissen nicht
    was sie tun > dennoch wer nur einer meinen Kleinen .. spricht Jesu auch.
    Und somit bestraft Gott = sie sich selber vollautomatisch in ihrem tun das
    ihre Kinder bis in 5te-6te Genaration bestraft sind, bis wieder endlich mal
    wieder einer kommt und es anders macht als seine leibliche Vorfahren.

    Gruss Luzifer

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen