1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Euthyrox - Verträglichkeit -Wichtig

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Angela27, 13. Oktober 2009.

  1. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    ich wollte mal nachfragen, ob jemand von euch Euthyrox einnimmt (Schilddrüsenunterfunktion).
    Ich nehme sie seit 3 Jahren. Die Ärzte stellten fest, dass ich seit Jahren davor schon immer eine Unterfunktion hatte. Mir ging es ganz schlecht. Seit ich die Tabletten nehme sind wenigsten die Depressiven Phasen zum größten Teil vorbei, die extreme Müdigkeit, Herzprobleme, große Magen- DArmprobleme, Aggressionen usw..

    Aber der Haarausfall, dünner werdendes Haar, Antriebsschwäche, Zittern, innere Unruhe, Nervösität usw.. sind vorhanden und jetzt la sich in einem anderen Forum, dass viele auch dies Symptome haben von Euthyrox!"

    Hat jemand auch solche Erfahrungen und Nebenerscheinungen?

    Hab gestern noch meine Ärztin angerufen und sie meinte ich soll mir Thyrex holen!

    Wäre über ERfahrunsberichte sehr DAnkbar

    LG Angie
     
  2. MonaLisa80

    MonaLisa80 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2009
    Beiträge:
    79
    Hallo!

    Soweit ist weiß, ist das derselbe Wirkstoff, nur halt von einer anderen Marke.
    Es kann sein, dass Du auf die Füllstoffe reagierst und deshalb Haarausfall etc. hast.

    Ich würde aber mal ein neues Blutbild machen lassen, vielleicht bist Du nicht richtig eingestellt.
     
  3. gipsy47

    gipsy47 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    314
    Ort:
    westlicher Wienerwald
    ich nehme Euthyrox 50 bereits 6-7 Jahre lang. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen, und meine Schilddrüse ist kleiner geworden, die Knoten sind nur mehr mini!
    Wichtig ist das Blutbild zu machen, mind. 2xjährl. und die Schilddrüsenuntersuchung mittels USchall oder eine Sintigrafie! Das ist Einspritzung mit einem radioaktiven Material in die Vene, dann wird die Drüse untersucht.
    Aber wenn keine Knoten vorhanden sind, und die Schilddrüse normal ist, dann reicht ein US und die Blutkontrolle, wo der Schilddrüsenwert festgestellt wird.
    Mein Wert ist komplett i.O. D.h. ich bin super eingestellt.
     
  4. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallo ihr lIeben,

    also vor 3 Jahren wurde ich das 1. Mal eingestellt (Ärzte vermuten,d ass ich Jahre zuvor schon eine Untefunktion hatte).

    Voriges Jahr ging ich wieder (hätte nach einem halben Jahr wieder kommen sollen!) und hier wurde die Dosis erhöht!

    Vor ca. 2 Monaten war ich wieder und sie meinten dies passt!
    Doch ich fühle mich oft trtozdem müde, ausgelaugt, die Haare fallen trotzdem noch aus (nicht mehr so viel, mur mehr so Phasenweis mehr und dann weniger), die Haare sind trocken, struppig usw., dann habe ich auch mit dem Blutdruck zu kämpfen, war früher immer schön!
    Herzstolpern, usw hab ich auch...

    Hab gestern Beta - Blocker wieder bekommen!

    Irgentwie ist mein KÖrper wieder total aus dem Gleichgewicht gekommen!

    Hab aber jetzt auch vieles gemacht (Energiearbeit, Naturheilpraktiker, FAmilienaufstellung (so ähnlich), usw.
    Kann es auch deshalb sein, weil ich die letzten MOnate sehr an mir gearbeitet habe?

    Jedenfalls fühle ich mich nicht gut, hab jetzt schon den 3. Tag auch KOpfweh usw..

    Liebe Grüße

    Angie
     
  5. gipsy47

    gipsy47 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    314
    Ort:
    westlicher Wienerwald
    Hallo Angie,

    es gibt in Wien eine Schilddrüsenordination, sie ist im 9. Bezirk, leider habe ich vergessen, wie der Arzt heißt. Aber google einmal unter Schilddrüsenärzte!
    Es ist eine private Ordi, aber sehr gewissenhaft. Vielleicht können die Dir mehr sagen. Bist Du bei einem Facharzt in Behandlung? Das würde ich auf alle Fälle empfehlen.
    Aber vielleicht braucht Dein Organismus länger um damit wieder klar zu kommen. Der Stoffwechsel braucht seine Zeit, um wieder funktionstüchtig zu sein.
    Welche Stärke brauchst Du denn? 50 oder 100??
     
  6. MrsKipper

    MrsKipper Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    275
    Werbung:
    Hallo Angie, die von dir beschriebenenen Nebenwirkungen sind Anzeichen einer Überfunktion. Lass bitte kontrollieren, ob du in eine Überfunktion gerutscht bist! Lass bei der Gelegenheit auch gleich TPO bestimmen.

    Liebe Grüße
     
  7. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Ich denke nicht, dass es Überfunktion ist ... da ist man tierisch nervös. Kenne ich von meiner Mama, die hatte es auch mal.

    Habe mal etwas geschaut, dies wären mögliche Symptome für Überfunktion:

    •Herzklopfen, Herzrasen
    •hoher Blutdruck
    •Nervosität, Reizbarkeit, Rastlosigkeit
    •Muskelschwäche, Muskelschmerzen
    •Zittern der Hände
    •Schlafstörungen
    •Schwitzen, feuchtwarme Haut
    •Heißhunger und Durst
    •Gewichtsverlust trotz großer Essensmengen
    •Kopfschmerzen
    •Durchfall
    •Störungen im Menstruationszyklus (unregelmäßige oder verstärkte Blutungen, Ausbleiben der Regelblutung)
    •Zunahme des sexuellen Bedürfnisses (auch Abnahme möglich, wenn auch seltener)

    Quelle: http://www.morbusbasedow.de/index.php/symptome/ueberfunktion

    Und hier die möglichen Symtpme der Unterfunktion:

    •Müdigkeit
    •Konzentrationsschwäche, Gedächtnisschwäche, Wortfindungsstörungen
    •hoher Blutdruck (seltener niedriger Blutdruck) mit Puls unter 70 (manchnmal jedoch auch hoher Puls)
    •Depressive Verstimmung
    •Angst, Panik
    •Gereiztheit
    •trockene, struppige, stumpfe, und glanzlose Haare, Haarausfall
    •Verstopfung, Blähungen, selten Ducrhfall
    •Myxödem, teigige Haut
    •trockene Haut
    •brüchige Nägel
    •Frieren
    •Atmenot bei Belastung
    •vermehrter Muskelkater
    •Schwindel
    •trockene Augen
    •nachlassende Sehschärfe, verschwommenes Sehen
    •morgendliche Lidödeme
    •Gewichtszunahme
    •Zyklusstörung der Frau, Abnahme des sexuellen Verlangens
    •nächtliches Kribbeln und Einschlafen von Händen und Unterarmen (Karpaltunnelsyndrom)
    •Herzstolpern in Ruhe, Herzklopfen
    •nächtliches Schwitzen
    •Antriebslosigkeit
    •Gefühl "neben sich zu stehen" oder benebelt zu sein
    •Nackenverspannungen
    •angeschwollene Nasenschleimhaut
    •Hörminderung, Geräuschempfindlichkeit, Tinnitus

    Die Unterfunktionssymptomatik äußert sich vor allem in Müdigkeit, Erschöpfung und Konzentrationsschwäche. Das Gewicht nimmt trotz normaler oder verringerter Nahrungsmenge zu. Menschen mit einer Schilddrüsenunterfunktion neigen zum Frieren.

    Quelle: http://www.morbusbasedow.de/index.php/symptome/unterfunktion

    Ja, die Liste ist lang .... ich sage als immer, ich zähle mal auf, was ich nicht habe, an Symptomen, sind wir schneller fertig :D (hoher Blutdruck, Lidödeme, Herzstolpern, Hörminderung, Tinitus .... fertig).

    Ich würde mal anregen das Präperat zu wechseln .... die von Henning, die sind verträglicher. Wenn ich das genaue Wort finde, schreibe ich es hier dazu. Muss jetzt eben schnell weg, ja, in Sachen Schilddrüse :D

    :umarmen: [​IMG] Medchen
     
  8. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    So, habe es gefunden .... Henning hat eine höhere "Bioverfügbarkeit"

    Wollte jetzt selber wissen, was das heißt und habe folgendes gefunden: http://www.sd-krebs.de/index.htm?http://www.sd-krebs.de/phpBB2/ftopic7999-45.html

    Ja, nu wundert mich nix mehr, warum meine Internistin die Henning haben will. Habe die ja auch mehrere Jahre genommen, erst die letzte Ärztin meinte so mit spielen zu müssen. Da wollte ich ja vorhin hin, weil ich für meine Große nur noch für morgen eine Tablette habe. Da steht man ohne Hinweis vor verschlossener Tür (die hat Freitags Nachmittagssprechstunde). Iss ja nett. Jetzt stückle ich halt von meinen was zusammen, dass wir auf 50µ kommen, und stehe am Montag bei meiner Internistin, dass sie meiner Großen die Tabletten aufschreibt. habe den Kanal so voll von der Ärztin von nebenan.

    Ach ja, wegen Erfahrungsaustausch von Euthyrox, kann ich Dir das http://www.ht-mb.de/forum/forumdisplay.php?f=4 empfehlen. Da biste gleich bei den "Unterfunktionisten" :D

    :umarmen: [​IMG]
     
  9. MonaLisa80

    MonaLisa80 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2009
    Beiträge:
    79
    achja, die Schilddrüse ein so kleines Organ und kann einem so Sorge machen.

    Es ist oft so schwer Unter- und Überfunktion auseinander zu halten, ich hab z.B. Herzrasen, Schlafstörungen und Schwitzen in tiefster Unterfunktion gehabt.

    Seine Blutwerte in regelmässigen Abständen kontrollieren zu lassen, ist enorm wichtig.
     
  10. gipsy47

    gipsy47 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    314
    Ort:
    westlicher Wienerwald
    Werbung:
    das allerwichtigste ist die gute Einstellung auf ein Medikament. Das ist bei allen Stoffwechselerkrankungen so!
    Bei mir hat man, obwohl ich schreckliche Symptome hatte, die Unterfunktion nur im Blutbefund sehen können, weil jetzt die KK auch bei einem Blutbild die Kosten für Schilddrüsenbefund auch übernimmt.
    Mein Wert war so hoch, dass mein Arzt die Hände zusammen geschlagen hat. Aber nach der Einnahme von Euthyrox, das ich nach wie vor nehme, sind die Beschwerden schlagartig zurück gegangen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen