1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Europa und der Stier / 1.)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von SpiderWoman, 5. Oktober 2008.

  1. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=1650764#post1650764

    Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Person mache ich mich hier selbst zum Thema.


    Lieber Woherwig – ich danke Dir für Deine gutgemeinten Worte. Ich wurde jedoch nicht per PN bearbeitet, wie Du glaubst, sondern eine Person fühlte sich von meiner Informationsflut überrollt – vielleicht vergleichbar eines symbolischen Tsunamis – und eine andere Person, hat mir geschrieben, dass sie sich im Forumskreis rückversichert hat, dass nicht nur sie mich als >zuviel< empfindet. Außerdem scheint es damit nicht nur Brotherhood mit mir zuviel, was er ja öffentlich gemacht hat.
     
  2. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Du meinst, Du stehst meiner Innenansicht unfreundlich gegenüber, was uns jedoch nicht davon abhalten muß, zwischenmenschlich entgegenkommend zu sein.


    Ich bin wirklich erstaunt, dass Du meinst, meinen Ton für Dich unfreundlich empfinden zu müssen, wenn ich Dich auf Deine Befehlsaufforderungen mir gegenüber aufmerksam mache, die Du für nicht der Rede wert hältst. Das persönlich finde ich unfreundlich von Dir, wenn Du das bei Dir nicht zur Sprache gebracht, entschuldigen und ignoriert haben willst.
     
  3. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest


    Ich finde es sehr bedauerlich, dass Du meinst, mich zu einem anderen Ton auffordern zu müssen, während nicht nur Du Deinen eigenen Ton mir gegenüber geflissentlich ignorierst und nicht bemerken willst.
     
  4. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Ich habe kein Problem, Brotherhood zu verstehen. Er hat jedoch ein Problem meinen Ansatz zu verstehen, der auf mir selbst beruht. Selbst ist nur ein Wort und ich bin es, die es mit Licht und Leben bzw. Bewusstsein füllt.


    Es ist mir nicht mehr möglich, mich zum falschen Sündenbock von solchen Leuten machen zu lassen , die sich geistig dann das Unschuldslamm zuweisen und von sich selber ablenken wollen.

    Leibhaftige schwarzfellige Schafe werden nicht von ihren Verwandten ausgegrenzt und auch nicht minderwertiger als leibhaftige weissfellige Schafe gehalten, sondern für ihresgleichen.
    Das lässt sich auch auf die verschiedenfarbigen Lederhäuten mit feinem Haarfell unserer Spezie übertragen.

    Warum soll also ein schwarzes Schaf ein falscher Sündenbock sein, wenn es sich genauso gut wie weiße Schafe ist???

    Unsere Spezie hat sehr viel Dreck am geistigen Stecken!
     
  5. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Was meinst Du jetzt damit???
    Sprechen wir lieber von leibhaftigen Schafen und dass es im Geiste keine leibhaftigen Schafe sondern nur IMAGINÄRE Vorstellungen davon gibt, die unser Gefühl oder Bewusstsein BEGRENZEN, wenn wir uns darauf unbewusst oder unterschwellig fixieren.

    Wir können uns jedoch ebenso wie Schafe verhalten. Und gesunde Schafe wissen genau, wo für sie das frischeste Grün und seelenheilkräftigste Kraut zu finden ist.

    Deswegen brauche ich keine Bibel, weil ich mich unmittelbar an der Weisheit von WeltMutterSeelenNatur orientiere, die mir UNVERFÄLSCHT vermittelt, was für mich wirklich gefühlsmässig zutiefst im Geiste aufrichtend wirkt.

    Die komplette Geschichte von der leibhaftigen Kreuzigung eines Menschensohnes als geistiger Zimmermann und die vermeintlich leibhaftige Auferstehung lässt sich sehr gesund verstehen und das erfüllt das eigene Bewusstsein doch mit großer Zuversicht für sich selbst.

    Wenn wir jedoch geistig für uns selber peinlich sind, weil wir uns zutiefst beschämt fühlen haben, glauben wir, uns hinter Feigenblättern bzw. Worten verbergen zu müssen, so wie die Sonne hinter hoch verdichteten Wolken, die ja auch Gedanken symbolisieren.
     
  6. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:
    Ich weiß nicht, was genau Du meinst, dass Du auf der einen Seite Dich nicht auf Emotionen verstehst und auf der anderen Seite glaubst, Dich beleidigt fühlen zu müssen, was doch wiederum auf Gedanken beruht, die Emotionen hervorrufen oder Schmerzen geistig wunder bzw. unverbundener Gesichts- oder Standpunkte zu sich selbst.

    Glaubst Du, ich bin zu meinen Erkenntnissen aufgrund intellektueller Gedankenspielereien gekommen, denen das Bewusstsein für mich selber fehlte in innigem Bezug zu aller Welt???

    In wahrhaftigem Leben fliesst viel Saft, sonst ist es wie ein ausgetrocknetes ZeitGeistSprachFlussBett und wirkt nur noch verstaubt, was an Ansichten zu sich selber zu sehen ist, die nicht mehr das eigene Bewusstsein im leuchtenden Vollprofil erkennen lassen, sondern nur als sehr schwachen Schimmer im Dunkel der Erinnerung an sich selbst versunken…

    Wenn wir also keine blassen Schimmer mehr von uns selber haben, fehlt es dem entsprechend an viel Licht auf dem vermeintlich höheren Weg. Aber ein Weg, der aus dem Dunkel eines imaginären Schilder-Waldes herauskommt, in dem wir uns verloren und von uns selbst verlassen fühlen, kann höher doch nur lichter sein.

    Nicht nur Du versuchst mich in DEINEM Licht oder Bewusstsein als kleines Dummchen zu sehen und zu verstehen. Leibhaftig bin ich nicht blond, geistig jedoch sehr helle.

    Und dann meinst nicht nur Du, dass es MEIN Bewusstsein oder Licht sein muß???
     
  7. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Du meinst, Du willst meine vermeintlich UNAUSGEGORENEN Ansichten zu mir selbst zum Beweis für Deine vermeintliche geistige Reife benutzen???

    Nun, bleiben wir ein wenig länger bei dem Wort UNAUSGEGOREN, was unserem Gefühl ja nichts sagt, wenn es wir es nicht mit SINN-BILD-LICHTEM zu verbinden und uns leibhaftig vor das geistige Augenmerk zu führen wissen.

    UNAUSGEGORENEM fehlt es noch an einer Menge Licht zur Ausreifung und damit Vollkommenheit von sich selbst, wozu sich doch ein APFEL vom Baum - anstatt von der Kartoffel als Erd-Apfel oder vom Pferd als Pferde-Apfel - als Sinnbild dafür perfekt anbietet. Ebenso der eigene AUG-APFEL und ebenso der Mutter-Planet als WELT-APFEL und dann ist es nicht mehr weit bis zum KOSMISCHEN AUGAPFEL-BEWUSSTSEIN.

    Es heißt in der Bibel, dass sich Wasser in Wein verwandeln liesse und sich im Wein dann Wahrheit finden liesse.

    Wer das jedoch wortwörtlich nimmt und leibhaftig versteht, findet trotzdem seine eigene Wahrhaftigkeit nicht und wenn er noch so lange dem leibhaftigen Wein auf den Grund stiert und darüber GLASIGE Augen bekommt. GLASIG und blicklos werden die leibhaftigen Augen auch, wenn wir nicht mehr DAS LICHT darin sind, was für sich selber blind ist! Also das leibhaftige Geschehen, was zur Erstarrung und VERSTEIFUNG und Unbeweglichkeit führt.

    Alles, was mir zugewiesen und bei mir herausgelesen wird, weist jedoch wieder auf das Licht oder Bewusstsein des Lesenden für sich selber hin.
     
  8. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Leibhaftiger Wein wirkt im Übermaße genossen berauschend, jedoch nicht zutiefst beseelend und geistig inspirierend. Jedoch weist das Wort SPIRITuosen auf SPIRIT hin, weil auch dieser sehr berauschend wirken kann, ohne dass wir deswegen leibhaftig glasige Augen oder einen geistigen Stier-Blick bekommen, der fixiert auf Worte bleibt – also so genanntes geistiges FLEISCH - , die ihm wie ein Rotes Tuch erscheinen, bleibt.

    Um es zu verkürzen: leibhaftiges Feuer + Wasser = FeuerWasser schärft weder unseren geistigen Blick noch erhöht es unser innerstes Augenmerk – auch Wahrnehmung genannt.

    Wenn mich also für voll daneben gehalten wird, muß es dann an meinem geistigen Blick liegen oder jenen, die meine Worte für sich verdreht und damit verfehlt aufnehmen???

    Ist es nicht interessant, wie meine Worte zur Zielscheibe von Häme und Verfemung und Verspottung gemacht werden???

    Und auch diese Worte ziehen wieder weiterführende Fäden und schliessen grosse Kreise kurz ohne jedoch selber darüber die Nervenruhe zu verlieren und an geistigen Kurzschlüssen zu leiden, die wieder zu Trugschlüssen führen, die für Wahrheit gehalten werden.

    Nur, weil viele einer Ansicht zu sich selber sind und sich darin einander bestätigen, muss es dann wirklich wahr sein???

    Weise Dir also selber nach, Woherwig, dass Deine Schlüsse über das Inhaltliche meiner Worte nicht geistig für Dich zu kurz geraten und gekommen sein können.
     
  9. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Kommen wir zu dem Wort HARM-LOS, was bedeutet, dass wir jegliche verinnerlichte Harm los bzw. im Gefühl frei davon sind – und damit wieder UNSCHULDIG wie ein kindlicht Gemüt, dass sich bestens auf sich selbst versteht, und sich nicht von Worten verschaukeln, auf den Arm nehmen lässt, so dass es darüber die geistige Fortschrittlichkeit mit sich selbst verliert, und insgesamt irritieren und verwirren lässt, bis es dann anfängt sein Bewusstsein für Worte mehr potenzieren zu müssen, anstatt das für sich selbst. Damit bleibt dann das Selbst-Gefühl geistig auf der Strecke und kommt nicht mehr hoch, sondern bleibt liegen. Das nennt sich dann Selbst-Minderwertigkeits-Gefühl und ebenso ist dann das eigene Geist-Licht oder Bewusstsein = von geminderter anstatt vollwertiger geistiger Qualität.

    Ich habe die Welt von innen geschaut.

    Das sind für die meisten, die diese Worte lesen gefühlsmässig nichts sagend und für andere viel sagend entspricht es ihrem eigenen Licht oder Bewusstsein. Worte bleiben doch tot, erfüllen wir sie nicht für uns selbst mit Licht, Leben und damit Bewusstsein.

    Wenn Du Dich also UNTERSCHWELLIG noch SAUER und UNGENIESSBAR wie ein unreifer Apfel fühlst, was ja auch auf ADAM hinweist, ist es Dir auch nicht möglich, das AUSGEREIFTE in Deinem Licht oder Bewusstsein zu erkennen, da es ja MEINES und nicht Deines ist.

    Weißt Du, was es wirklich bedeutet, mir und damit sich selber nur LEERE KÖRBE geben zu wissen???


    Im Vergleich zu Dir, habe ich mich selbst unmittelbar erlebt und geistig geschaut und weiß IM GEFÜHL genau, wovon ich schreibe und diese Worte kannst Du wieder für Dich falsch verstehen, wenn Du dabei gefühlsmässig auf etwas anderes zielst als ich.
     
  10. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:
    Ich wiederhole es noch mal:
    EGO und HÖHERES SELBST bleiben so lange tote Worte, so lange wir geistig blicklos für uns selber sind – uns also sowohl das INDIVIDUELLE als auch KOSMISCHE Bewusstsein fehlt.


    Ich wiederhole es noch mal:
    Du weist dem WORT Ego ein ÜBLES Licht zu und dann glaubst nicht nur Du, es bei MIR zwischen den Zeilen herauszulesen:

    Das üble, schwache oder minderwertige Licht bzw. Bewusstsein oder oberflächliche Verständnis für sich selbst.


    Das bleibt so lange unverständlich, so lange sich der eigenen geistigen Unschuld oder neutralem Verständnis für Worte verweigert wird. Worte sind NEUTRAL. Unsere Spezie stellt sie in ein SCHLECHTES Licht. Wenn ALLE Wort in einem GESUNDEN Licht gesehen und verstanden werden, bist Du auch in Resonanz zu meinem Bewusstsein.

    Du bist nicht in Resonanz zu Dir selbst als GUTES EGO eines GÖTTLICHEN SELBST oder als individuelles Bewusstsein Kosmischer Intelligenz.

    Das bleiben tote Worte für solche, die sie noch nicht mit sich selbst als Licht und Leben erfüllt haben.

    Ich bin geistig blond. Und wenn blond gleich dumm sein soll, weil sich nun mal nur auf Stroh verstanden wird, was keine vitale Frische mehr hergibt, bleiben meine Worte eben für andere inhaltsleere Hülsen – also non Sense. Ich verstehe mich jedoch auf vollwertige Körner goldener oder lichterfüllter Ähren. Bin ja auch geistig jungfräulich :D


    Wenn manch eins also auf dem Weinschlauch steht, der keiner ist, bleibt es nicht aus, dass nicht mehr Spirit durchfliesst und es sich davon nicht zutiefst zuhöchst inspiriert FÜHLT…




    Ich argumentiere ganz klar. Nur kommt es nicht klar an.
    Das liegt dann an mir oder eher an einem geistig noch glasigen oder unscharfen Blick dessen, was still zwischen den Zeilen liest???



    Gute Nacht. :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen