1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eure Meinung?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von BABA, 11. November 2007.

  1. BABA

    BABA Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Regensburg, Bayern
    Werbung:
    :)hallo ihr lieben,

    hier in diesem unter forum möchte ich mal was loswerden was mich schon länger beschäftigt.

    als ich mir diese themen hier durchgelesen habe ist mir aufgefallen das ich vielleicht auch so eine gabe besitze ich bin mir nur nicht sicher ob ich mich zu euch zählen kann.

    wenn ich zb einen film anschaue bei dem eine dramatik szene vorkommt fange ich von einer sekunde in die andere zum heulen an.. aber ich will das eigentlich gar nicht weil ich es gar nicht traurig finde sondern eher lustig. trotzdem aber kann ich mir die tränen nicht zurück halten. ich fühle auf einmal so mit den menschen (dort im tv^^) und kann dies überhaupt nicht kontrollieren.
    kaum gibt es tränen heule ich mit, obwohl ich es zum teil gar nicht zum heulen finde. ich versetze mich aber trotzdem so in die menschen hinein das ich total mitfühle.
    ich fühle es auch wenn es jemanden nicht gut geht usw..
    ich bin schon immer ein sensibler mensch gewesen und meine fähigkeiten liegen im moment schon total beim fühlen, ich fühle geister, engel usw.. sehen könnte ich bestimmt auch (ist mir schon mal von jemanden gesagt worden), aber ich muss mich erst mit der jetzigen gabe befassen, so hieß es vorgestern nacht bei einem channeling (mit meinem engel) und deshalb schreibe ich hier auch..
    nun, was meint ihr dazu?
    ich soll zwar nicht immer auf die meinung anderer so großen wert legen, aber hier brauch ich erst einmal einen anhaltspunkt damit ich weiß, was mit mir los ist und wie ich es kontrollieren kann etc. oder ob es "normal" (menschlich) ist was ich erlebe.
    ganz liebe grüße
    kathrin:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen