1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eure Meinung ist gefragt

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von amandeum, 26. Dezember 2014.

  1. amandeum

    amandeum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hallo liebe Leute!

    Vor ein paar Monaten, passierte etwas, was ich mir bis jetzt nicht erklären kann. Vielleicht ist es auch gut so, dennoch möchte ich das Thema hier kurz aufwerfen:

    Ich war mit einer guten Freundin und einigen Bekannten an einem Sommerabend diesen Jahres unterwegs und betrat abends/nachts den Garten eines Lokals. Es war gestopft voll, somit marschierten wir im Gänsemarsch durch die Masse. Ich traf kurz einen Mann, von dem ich mir einmal einbildete, ihn zu mögen (nicht allzu lange), ich war aber nicht mehr interessiert, die Begegnung war somit unangenehm und ich wimmelte das Gespräch höflich ab. Und dann geschah es Schlag auf Schlag: Rechts von mir dieser Mann (ein anderer), der ein Fremder war, aber mir so ganz und gar nicht fremd erschien. Ich blickte auf und direkt in seine Augen (während ich weiter marschierte). Wie soll ich beschreiben, was geschah, es war als würde aus seinen Augen zu meinen Augen ein unsichtbarer und doch sichtbarer Blitzstrahl (?!) kommen, wie eine elektrische Entladung, es schoss aus seinen Augen direkt in meine. Hätte meine Freundin das nicht gesehen, hätte ich wohl geglaubt ich sei verrückt, aber nein sie sah es und zwar ging sie hinter mir in diesem moment. Somit sah sie auch seine augen und wie dieser strahl in meine augen (von ihr aus also in meine richtung) gelangte. Es war ganz kurz. Sie meinte es war als würde für einen augenblick die zeit still stehen, als hätte er nur auf mich gewartet und mich endlich erblickt und mir ging es genau so, irgendwie kannte ich ihn. Ich erinnere mich weder an gesichtszüge noch an sonst was, normalerweise bin ich aber gut darin. Da wir ja im gehen waren gelangten wir schnell nach innen. Dieser mann kam dann irgendwie komplett wie fremdgesteuert mit seinen freunden durch die tür nach (es dauerte nicht lange), er kam bewusst (denn vorher stand er noch relativ gemütlich im kreise seiner freunde). Er erblickte mich mehr oder weniger, ich ihn ebenso, ohne dass wir wirklich aufblickten und es war auf einmal alles weg, so auf die art als wäre die sache geregelt. Keine magie, kein zauber, nichts. Er stellte sich noch ganz kurz an die bar und verschwand dann aus dem lokal mit seinen freunden. Irgendwie war es wie eine entladung, fast überirdisch, und ja, das sahen wir beide, meine freundin und ich. Hat jemand eine Vermutung, was das nun war? Herzlichen Dank.
     
  2. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Guten Morgen !

    Da ich vor Jahren das selb erleben durfte , und nach Schamanischen Reisen und Hinterfragungen , und einer Rückführung wusste ich das dieser Mann mein Seelenpartner war / ist . Ich hatte damals das Gefühl diesen Mann zu kennen - aber aus einem früheren Leben . Na ich habe das Gefühl das auch ihr euch aus einem früheren Leben kennt und wieder gefunden hattet . Unsere Seelen erkennen Seelenpartner - verwandte ja wieder .

    lg Cheerokee
     
  3. amandeum

    amandeum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Beiträge:
    18
    Hallo!:)

    Danke für die Antwort!
    Ich frage mich nur, warum es dann auf einmal, ich möchte nicht sagen, uninteressant, aber wie 'geklärt' war und er ging. Gab es da vlt nur noch etwas aus dem vorigen Leben zu klären? ZB ein letztes mal sehen?:) hmmm danke
     
  4. Engel1987

    Engel1987 Guest

    Wow, das klingt ja wirklich sehr spannend...
    das könnte ja viele Hintergründe haben, vielleicht auch ein bewusstes "cutten" der Energien?
    LG
     
  5. amandeum

    amandeum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Beiträge:
    18
    Hey!

    Ja, es war spannend. Leider kenne ich mich in dem Bereich noch gar nicht aus. Was meinst du mit dem bewussten cutten von Energien?:)

    Dankeschön!
     
  6. Engel1987

    Engel1987 Guest

    Werbung:
    Naja, wenn ich mit einem Menschen irgendwie komische Stimmung habe, oder nach einer Trennung, nach Streitereien oder schwierigen Verhältnissen, dann mache ich einen Cutting - Kreis, mit Engeln, die helfen einfach dabei, die Energien zu klären, zu reinigen oder zu trennen. Ich hab das z.B. nach der Scheidung von meinem Ex - Mann gemacht, ich finde, das ist generell wichtig, bei mir war es auch extrem wichtig!
    Ich hatte deswegen diesen Impuls, da ich, wenn diese Cutting Kreise fertig sind Migräne bekomme, und dabei habe ich auch dieses Flackern in den Augen, die aber nur ich sehe :) Deshalb war dies mein Impuls.
    Vielleicht hat er so was ausgelöst? Ich denke, dass manchmal Karmathemen gelöst werden können, einfach, weil man sich noch einmal sieht, da das schon reicht... Ist immer die Frage, was noch offen war, vielleicht war offen, sich noch einmal glücklich zu sehen, und mit eurem Aufeinanertreffen wurde es erlöst?
    Bin leider auch keine Spezialistin, aber das wären so meine Gedanken dazu :)
    Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie weiterhelfen??
    Alles Liebe und noch einen schönen Abend!
     
  7. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    dazu kann ich nur Schreiben das er genauso verwirrt war wie du .
    Seine Seele hat ddeine Seele erkannt , aber wie ihr beide zueinander steht - bzw gestanden seid kann ich dir nicht sagen . Ihr beide könnt genausi so gut Verwandte gewesen sein . Mehr würdest du sicher bei einer Rückführung erfahren

    lg Cheerokee
     
  8. Siobhan

    Siobhan Guest

    Ich denke auch, dass sich Eure Seelen einfach nur erkannt haben, aber Ihr in diesem Leben nichts mehr zu regeln habt. Und wenn doch, wirst Du ihm wieder begegnen.

    Ich hatte auch vor vielen Jahren mal so eine Begegnung. Ich stand am Postschalter in einer langen Schlange und ein paar Leute vor mir stand jemand, der auch solche Gefühle in mir auslöste, obwohl ich sein Gesicht nicht sehen konnte. Auf seinem Rückweg sah er mich an, stutzte und blieb eine Sekunde stehen. Dabei sah ich auch einen Blitz in seinen Augen. Ich habe ihn allerdings nie wiedergesehen und wüsste heute auch nicht mehr, wie er aussah. Da ich aber zur damaligen Zeit schon meinen engsten Seelenverwandten gefunden hatte, war ich mit diesem Thema vertraut und konnte es somit für mich erklären.
     
  9. maritza

    maritza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    770
    Ort:
    St.Eiermark
    Hallo Amandeum,

    Ich kann dir leider auch nicht sagen was das ist,
    kann mir aber gut vorstellen, dass es dich sehr beschäftigt.

    So etwas hatte ich auch erlebt mit einer Person, die ich allerdings kannte.
    Als ich ihn kennenlernte war er sehr an das "eine" interessiert.
    Von seinen Bekannten weiß ich, dass er sich einfach das nimmt was er will.
    Da stört ihm auch nicht, dass er in einer Beziehung ist.
    Ich habe nie zugegeben, dass ich ihn aus Selbstschutz ihn aus den Weg ging
    sonst hätte ich mir ja doch die Finger verbrannt :)
    Doch eines Abends bei einer Veranstaltung passierte genau dieses.
    Es war ein heller Blitz in dem Moment, als sich unsere Blicke zufällig trafen.
    Er schüttelte den Kopf, immer wieder, lächelte und ging.
    Ich habe ihn dann nicht mehr wiedergesehen.
    Bestimmt treffe ich ihn mal wieder (er wohnt ja nicht weit weg von mir). Bin überzeugt,
    wir werden darüber reden.

    Alles Gute
    Maritza
     
  10. amandeum

    amandeum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Danke für Eure Antworten :) Spät, aber doch! Die Geschichten gefallen mir sehr gut und klingen schön.
    Mir fällt jetzt noch was ein. Und zwar war ich danach im Krankenhaus, weil ich überall blaue Flecken bekam, an den Oberschenkeln. Man dachte in der Aufnahme es sei eine Blutvergiftung oder so, kein Arzt konnte mir tagelang sagen, was es ist. schliesslich habe ich mich einfach selbst diagnostiziert - überschuss von aspirin c ;-) haha. somit entließ man mich. Aber im Nachhinein gesehen doch sehr komisch und eigenartig. Vlt. war ich im vorigen Leben nicht nett zu ihm. lol
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen