1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eure Erste Reise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Ferrem, 17. Mai 2008.

  1. Ferrem

    Ferrem Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Offenbach am Main
    Werbung:
    Hallo an alle!

    würde mich mal interessieren wie eure erste Reise war? Gab es Probleme? Wie habt ihr es angestellt? Mit Visualisieren oder passiv abgewartet?

    Also ich hab gestern versucht rein zu kommen....nach dem Buch von Axel Brück.

    Glaube hab es bissl falsch gemacht....die reisevorbereitung hab ich wohl bisschen zu kurz gemacht....wollte gleich loslegen *hüstel*

    naja an für sich war es interessant....irgendwie hob mein geist sich bisschen aus dem körper raus und bin seelisch Achterbahn gefahren.... war irgendwie unangenehm rumgewirbelt zu werden.... aber war sehr interessant...

    Lg Ferrem
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich würde davon abraten, ohne fachliche Begleitung das Reisen lernen zu wollen. Das kann zu Seelenverlusten führen - und das ist kein angenehmer Zustand und sollte von einem erfahrenen Schamanen behandelt werden.
     
  3. Ferrem

    Ferrem Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Offenbach am Main
    ok danke werd iich mir merken...will aber doch genre wissen wie eure erfahrungen damit sind
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich bin ungewollt in die andere Welt gerutscht und wusste nicht, wo ich war. Als ich es dann wusste, habe ich mir eine Lehrerin gesucht, die mir half, mich dort zurechtzufinden.
     
  5. Ferrem

    Ferrem Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Offenbach am Main
    hattest du dann auch so ein gefühl des inneren rumgewirbekts? ode rbiste einfahc nur "plopp" in die andere welt eingetreten?
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Es hat zwar nicht "Plopp" gemacht, doch ich stand plötzlich drüben. Kein Wirbeln oder so.
     
  7. Buche

    Buche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Hallo Ferrem,

    laß Dich nicht entmutigen, das wird schon:)

    Was meinst Du mit "seelisch Achterbahn gefahren?"
    Ich stelle mir immer erst das Ziel vor, an dem ich im körperlosen
    Zustand rauskommen möchte, bevor ich mich auf Reisen begebe.
    Vielleicht fährt man Achterbahn, wenn man ohne Ziel losgeht
    (ich probiers lieber nicht aus :escape:)

    Naja wie auch immer, einfach "Plopp" hats bei mir auch nicht gemacht;
    es war mehr so eine Art Wanderung:

    Ich habe mich ins Bett gelegt und den mp3-Player mit schamanischem
    Trommeln eingeschaltet (mache ich heute auch noch so).
    Dann habe ich mir vorgestellt zu einem Kraftort zu reisen den ich
    aus der alltäglichen Realität schon kannte. Dort hatte ich vor einem
    Baum plötzlich das Gefühl ganz toll zu schrumpfen (das Gras war danach
    höher als ich), und ich bin durch ein Loch zwischen den Wurzeln nach
    "unten" gestiegen.
    Es ging durch eine dunkle Höhle nach unten; einmal bin ich einem
    Maulwurf begegnet der aber nicht mein Krafttier war. Am anderen Ende
    wurde es irgendwann wieder hell und es kostete etwas Kraft, dort
    hindurchzukommen, es war wie wenn man von einer Art Wind immer wieder
    abgedrängt wurde.
    Naja, und dann war ich letzendlich durch und das erste Mal in der
    nichtalltäglichen Realität. Ich habe mich ein wenig umgesehen
    und war wohl ein wenig zu ungestüm. Ich denke nicht daß man
    sich überhaupt im körperlosen Zustand verletzen könnte aber jedenfalls
    bin ich an einer Klippe abgestürzt und hatte ein wenig Panik. Dann war
    mein Krafttier da und hat mich am Kragen gepackt (und damit die Situation
    gerettet).
    Seitdem sind wir unzertrennlich :liebe1:, bereisen alle vier Welten
    und ich lerne eine Menge Neues von ihm.

    Was genau meinst Du mit "Visualisieren oder passiv abgewartet?".
    Ich bin schon bewußt zu dem Kraftort bzw. Portal gegangen, da es ja
    real existiert und ich daher auch eine genaue Vorstellung davon hatte.
    Auf das was ich danach vorgefunden habe hatte ich natürlich keinen
    Einfluß mehr - ich war dort ja vorher noch nie gewesen.

    Liebe Grüße von der Buche
     
  8. konsti002

    konsti002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Graz Umgebung
    Sorry. Habe dir au versehen direkt geschrieben
    Du kannst die Nachticht gern ins Forum stellen falls du kannst oder willst.

    Liebe Grüße von konsti002
     
  9. konsti002

    konsti002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Graz Umgebung
    Irgendetwas fuktioniert bei mir nicht.
    Ich schreibe später nochmal.
     
  10. Ferrem

    Ferrem Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Offenbach am Main
    Werbung:
    hallo nett von euch beidne mir zu antworten :)


    aaaaalso hab son buch von axel brück.....hab mich also an die ganzen schritte gehalten.... hab die reiserunen auf einen blattpapier geshcrieben und sie visuell mit meinem reiseort verbunden (weiß aber net wies aussieht, also habe mir einfach ein tor vorgestellt....auf dem noch in fetten buchstaben "Anderswelt" drauf steht :weihna1), dann hab ich so ne reisehaltung angenommen, trommelmusik angeschaltet und "passiv" abgewartet. wa sheißt, habe dne weg nicht visualisiert und einfahc nur gewartet..... hat net geklappt....bin nur achterbahn gefahren...erklärung: stell dir vor, du fährst mit ner achterbahn....hoch, runter, links, rechts, schräg hoch etc...so hat sich mein geist benommen...wurde rumgewirbelt.....

    als ich dann mal meinen schulweg visualisiert habe, kam irgend wann son wesen ins bild....also hab ich meine inneren bilder losgelassen...dann kam son schwere gefühl....aber dann passierte nix....weiß nicht mal, wie ich es erkenne, dass ich drin bin......

    ui wa sist denn dein krafttier? :clown:

    LG

    Ferrem
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen