1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eure erfahrungen mit schamanen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von trollhase, 22. Juli 2015.

  1. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    hallo,

    ich wollte mal fragen, wer schon alles Erfahrungen mit Schamanen gesammelt hat und welche. nächsten Monat habe ich nämlich vor, zu einem zu gehen, aber ich hab bammel, dass es schlecht ausgehen wird, ich meine damit, dass ich dann übersinnliche Probleme wie spuk, etc. an der backe hab. hab davon gelesen.
     
  2. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6.987
    Ort:
    Tirol
    Also ich habe nur gute Erfahrungen mit Schamanen. Ich praktiziere es selbst, soweit es in meinem Rahmen möglich ist.

    Bammel? Du hast Angst, dass du WEGEN dem Besuch beim Schamanen Probleme bekommest?

    Also normalerweise löst ein Schamane Probleme die du VOR dem Besuch beim Schamanen hast. Warum gehst du denn zu einem Schamanen? Was erhoffst du dir dort?


    Wenn es ein seriöser Schamane ist, dann hast du nach deinem Besuch keinesfalls MEHR Probleme wie vorher.
     
    nade148 und Waldkraut gefällt das.
  3. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Wieviel deiner Angst könnte in dem Problem wurzeln, das Du loswerden möchtest? Nur eine Frage an dich selbst zum Drübernachdenken, musst Du nicht hier beantworten. Es ist manchmal so, dass vor einer Lösung innere Spannungen sich derart bemerkbar machen können.

    Ansonsten ist es völlig in Ordnung, nicht blind zu vertrauen. Der Schamane wird mit dir über dein Anliegen reden, stell Fragen, lass dir alles erklären. Und letztlich, Du bestimmst, ob Du die angebotene Form der Behandlung akzeptierst oder doch lieber davon Abstand nimmst.
     
    Dvasia, Lucia und Hedonnisma gefällt das.
  4. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ...es kommt ja auch darauf an, mit welchen Erwartungen Du zu ihm gehst ... und zu was für einen Schamanen ... meistens fühlt man sich nicht schlechter als man hingegangen ist, zumal Du wahrscheinlich
    wegen irgendetwas Hilfe benötigst, und der seriöse Schamane will für Dich Hilfe organisieren .....
     
  5. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.523
    Eigentlich geht man mit gesundheitlichen Problemen zum Arzt, mit psychischen Problemen zum Therapeuten und mit Geisterproblemen zum Schamanen.

    Keine Ahnung, mit welchem Problem davon Du zum Schamanen möchtest, fachliche Qualifikationen zu den ersten beiden Gebieten sollte derjenige dann schon nachweisen können, wenn du nachhakst.

    LG
    Any
     
  6. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Werbung:
    Nur weil ein Schamane mit Wesenheiten kommuniziert und mit Verbündeten arbeitet heißt das nicht, dass er nichts anderes bearbeiten kann als Probleme mit diesen.

    Wo hast du diese Ansicht her? Das deckt sich weder mit klassischem Schamanismus noch mit dem, wofür Menschen heute von der geistigen Welt als Schamanen initiiert werden.
     
  7. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.523
    Geisterprobleme meint auch: Seelenanteile zurückholen, Extraktion usw. ;)

    Aber eben nicht Psychotherapie oder medizinische Anwendungen, außer derjenige verfügt über die fachliche Qualifikation. Weißt Du, es laufen da draußen genug Anbieter herum, die sich für alles drei zeitgleich halten, die noch zusätzlich gefühlt tausend Sachen und Einweihungen anbieten, wo einem schwindelig werden kann, aber außer vielen bunten Esokursen keine wirklich fachlichen Qualifikationen haben.

    Ich wähle seriöse Anbieter eben genau danach aus. Und ich erwarte dann von einem Schamanen, wenn ich denjenigen ob eines psychischen Problems aufsuchen würde, dass der eben schamanisch schaut, und an mir nicht den Laientherapeuten raushängen lässt, weil der mal wo den HP Psych gemacht hat oder auch einfach so an Selbstüberschätzung leidet. Genau das sind nämlich die Anbieter, die ihren Klienten Schaden zufügen können, weil es ihnen an Fachlichkeit fehlt und die dann z.B. munter Leuten Probleme einreden, die sie gar nicht haben.Oder die laienhaft medizinische Probleme diagnostizieren, anstatt denjenigen zum Arzt zu schicken.

    Für mich sind das klare Ausschlußkriterien. Wenn sich andere Menschen davon nicht abschrecken lassen, sollen sie.

    LG
    Any
     
    starman gefällt das.
  8. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.257
    naja, es gibt beiderlei Berichte, gute und nicht gute, aber da Du den Termin bereits hast, hast Du ihn, erzähl halt danach wies war...:)
    ich persönlich habe keine Erfahrung damit und würde auch nie zu einem gehen.
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Persönlich hatte ich mehrmals das Vergnügen, mich in die Hände von kompetenten Kolleg_innen zu begeben, was auch immer gut geholfen hat.
    Aber natürlich weiß ich auch, zu wem ich gehe, und dass die was können, und bin nicht auf Hören-Sagen angewiesen.

    Dass man nachher mehr auf dem Buckel hat, als vor dem Besuch, zeigt wohl nur dass man entweder bei jemanden war, der nur ein bissl was kann, und da das Falsche oder das man Paranoiker ist.
    Das Zweitere kommt öfter vor.
     
    Dvasia und SoulCat gefällt das.
  10. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    ich weiß, dass es da draußen viele Scharlatane gibt, aber der wurde mir wie gesagt empfohlen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen