1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Euer Rat wäre gefragt!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Seventus, 17. November 2008.

  1. Seventus

    Seventus Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Esoteriker!

    Ich bin seid Wochen, nein Jahren schon verzweifelt.
    Ich habe immer diese Erscheinungen. Sei es mal eine Gestalt in Mückenschwarmform, eine Irwischgestal, normale Körper, oder Berührungen die ich leicht verspüre und auch dieses leise Hauchen ins Gesicht.
    Es bereitet mir beträchtliche Angst. Ich konnte erst gestern nicht schlafen, da ich, leider?, heimgesucht wurde. Ich wurde sozusagen immer wach gehalten. Wurde gekneift, angehaucht etc.
    Ich besitze Gaben des übersinnliches. Das weiß ich auch. Aber ich kann nicht gut damit umgehen, da ich sehr ängstlich bin. Ich wandle oft im Schlaf und schreie auch viel. Wahrscheinlich hat das alles mit diesen Geistern zu tun.

    Was kann ich tun? Wie kann ich mich schützen? Ich habe die Befürchtung dass mich mein Vater heimsucht. Das tut er schon seid über 10 Jahren. Seid er gestorben ist. Helft mir, mich zu schützen.
    Ich bin mit meinen Kräfter am Ende. Ich habe chronische Angst. Zucke bei allem zusammen. Es bereitet mir nur noch Stress. Vielleicht gibt es hier ein Medium (Umgebung Vorarlberg) der mir näher helfen könnte?

    Ich wäre für jede Antwort dankbar.
    Ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte
     
  2. daljana

    daljana Guest



    hallo:)

    sprich zu erzengel michael,er kann dir schutz geben!bitte um schutz für dich vor allem negativen!
    ich wünsche dir,das du jemand findest der dir wirklich helfen kann.fang mit dem schutz an,das kannst auch,bitten und beten:)
     
  3. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    versuche mit den ercheinungen zu reden was die den wollen...mein gefühl, du sollst deine gabe akzepitieren und diese anwenden

    lg
     
  4. hedera

    hedera Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Deutschland, BW.
    Hallo Seventus,
    Ich besitze auch diese Gabe. Ich hatte früher auch immer schreckliche Angst, wenn ich Erscheinungen hatte.
    Aber das wichtigste ist, was bei Angst hilft, ist sich zu sagen, dass man keine Angst hat. Man zieht also einen geistigen Schutzkreis um sich. Angst macht durchlässig, deshalb ist es immer besser keine Angst zu haben.
    Hört sich jetzt schwer an, ich weiß.
    Ich bekomme gelegentlich nachts Besuch. Dann stehen häufig mehrere Geister um mein Bett herum. Ich denke mir dann immer einen Schleier um mein Bett herum, der hell und weiß ist. Er führt bis zum Himmel, zum Guten, das mich beschützt. Dann sage ich mir, dass ich geschützt bin und keine Angst habe.
    Das hilft wirklich. Du kannst diesen Schleier auch um dich herum ziehen.

    Du kannst dir natürlich auch überlegen, dein Haus oder deine Wohung von jemandem ausräuchern zu lassen. Das eröffnet den Geistern den Weg ins Jenseits. Ich habe gehört, dass die meisten sehr dankbar sind, wenn sie nicht mehr gebunden sind.

    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.
    LG hedera
     
  5. Schlüsselblumen

    Schlüsselblumen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    16
    Hallo Seventus, :umarmen:

    ich kenne mich zwar nicht aus mit solchen Dingen (bin jetzt zufällig auf der falschen Seite gelandet..ABER:)

    aus psychologischer Sicht betrachtet würde ich fast sagen,
    dass dir das alles passiert, weil du es quasi erwartest (ein Verhaltensmuster
    das schon 10 Jahre in einem steckt, ist schwer herauszubekommen).

    Ich würde dir empfehlen dich geistig umzuorientieren.
    Also damit meine ich, möglichst nicht daran zu denken, dass das gleich wieder passiert, sondern dich mit normalen natürlichen Dingen abzulenken...
    (Ich weiss ist leichter gesagt als getan) und
    dann wenn du wieder in einer solchen "Stimmung" bist die Angst in Wut UM-zu
    kanalisieren !

    verstehst du was ich meine ?
    statt Angst zu haben und zu zeigen, solange zu "trainieren", dass du stattdessen wütend bist und Wut zeigst !

    Denn- das wovor wir Angst haben ziehen wir an !
    Ein blödes Beispiel: wenn ich Angst vor Hunden habe, riechen die das und kommen zu mir und greifen mich an - ich ziehe sie quasi an...usw.

    wenn du keine Angst mehr hast, kommt es nicht mehr...
    hör auf, deinen Geist ausschliesslich danach auszurichten
    und lass deinen Vater in Frieden ruhen !

    Ich habe mal so etwas mit Schmerzen gemacht - die ich hatte - also in Wut umkanalisiert - es hat funktioniert - nach ein paar Tagen war ich schmerzfrei !
    (Nur so zur Info - dass du dich nicht wunderst wie es klappen soll - versuch es mal)

    :umarmen:
    Schlüsselblumen
     
  6. Sonicel

    Sonicel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Seventus

    Habe einen Tip für Dich
    Betrachte was geschieht nicht als böses an oder dass dich jemand *heimsucht*

    Stell dir vor es ist tatsächlich dein Dad und er hat im Jenseits begriffen das er was falsch gemacht hat bei der Erziehung etc.
    jetzt will er dir sagen dass es ihn leid tut
    Er macht vielleicht die verrücktesten Sachen (schatten sehen,kälte spüren usw)
    Wenn du Abends ins Bett gehst sage ihn dass du ihn spürst und was er von Dir will.Sage ihn auch das DU ihn verzeihst was er als Mensch angestellt hat.
    Manchmal ist es schwer zu verzeihen,Jenseitige erkennen Ihre Fehler und sie wollen es Dir sagen.
    Glaube mir, wenn du dich mit ihn *Versöhnst* wird alles bestens.
    Wir menschen tun uns schwer mit versöhnen usw darum ist es den Jenseitigen auch so Wichtig es mit uns zu klären.

    LG Sonicel
     
  7. Liz24

    Liz24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Köln
    Hallo Seventus,
    mir fällt zu deiner Geschichte ein, dass ich ähnliches auch erlebt habe. habe etwas darüber gelesen. Und zwar: 1. sprich sie laut an und frag was sie wollen, wer sie sind. 2. du darfst sie dazu auffordern zu gehen wenn du dich gestört fühlst.
    aber eigentlich ist das nicht nötig, da sie dir nichts tun können:) UND ich stimme mit denjengen überein, die sagen, es ist eine gabe. lass die angst los und vergiss nicht, dass du selbst entscheiden kannst, ob du sie da haben willst, oder nicht. ob du ihnen die macht gibst, dich in angst zu hüllen oder ob du die kontrolle über diese situation behältst. du kannst die bitten zu gehen, auch mehrfach. das hab ich anfangs immer gemacht. das funktioniert auch (bei mir)

    alles liebe für dich und lass dich nicht von angsterfülten gedanken beherrschen.
    lg
     
  8. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hey Seventus,

    meist kommen die Dinge genauso zu uns zurück, wie wir sie selbst ins Leben gerufen haben. Damit meine ich, dass wir selbst die Ursachen setzen und gewisse Dinge zu ertragen haben, bis sie das Ihrige getan haben. Vieles können wir aber auch verändern und wenn es aus eigener Kraft nicht geht, sollten wir uns bestmögliche Hilfe suchen. Ich kann dir nur raten, dass du "dein höheres Selbst, das Göttlich, Gott, das Universum ..." oder woran du glaubst bittest, dir in dieser Sache zu helfen. Also Augen zu und bitten ... aus einem tiefen, ehrlichen Verlangen und Gefühl heraus.

    Letztlich scheint darin ja für dich auch eine Lektion eingebunden (gewesen) zu sein und du musst das jetzt selbst nicht mal (intellektuell) erfassen können ...

    lg
    Topper
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen