1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Euer Rat is gefragt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von samo, 12. Februar 2010.

  1. samo

    samo Guest

    Werbung:
    Da ist ein Junge, naja eigetnlich schon eher Mann, in meiner Stadt. Er ist aus Deutschland gekommen umzu arbeiten, jedoch konnte er sich nicht integrieren und klammert ein wenig an mir. Er war mein Vorgesetzter als ich den Sommer über gärtnerte.Hab ihn auch schon einige male mit in die Runde genommen, jedoch nicht gerade mit Erfolg und für mich ist es zu anstrengend mich die ganze Zeit mit ihm zu unterhalten, da er sich sonst ziemlich mit keinem unterhält. Er meldet sich halt immer am Wochenende und fragt was wir heute so machen, allerdings will ich ihn nicht mehr anlügen und ihm sagen das es nicht passt...

    genau in seiner situation war ich auch vor nicht allzu langer zeit. hab an meinen alten freunden geklammert, bin depri geworden und hätt mir gewünscht einen guten freund zu haben, desswegen bin ich in der zwickmühle. aber ich glaube es ist besser ehrlich zu sein alls ihn woche für woche ein falsches spiel vorzuspielen.

    was meint ihr zu ego? - was würdet ihr machen? - habt ihr ähnliche erfahrungen?
     
  2. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Sei ehrlich, auch wenn's weh tut. Die Wahrheit kommt sowieso irgendwann ans Licht.
     
  3. hoho

    hoho Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    ich persönlich hatte auch mal eine zeit in der ich nicht allein sein konnte! da hab ich mich auch an Freunde geklammert. obwohl ich diese freunde schon sehr lange kannte (ungefähr 5 jahre) haben wir uns irgendwie was die lebenseinstellung angeht auseinanderentwickelt und es hat einfach nicht mehr gepasst. ich hatte auch schwere depressionen nach einer zeit. ich wäre froh gewesen wenn mir wenigstens einer gesagt hätte das das mit der freundschaft einfach nicht mehr passt, doch von denen hatte keiner den mut. (ich wurde hinter meinem rücken aus dem freundeskreis rausgemobbt weil zu meiner depression auch noch eine schizophrenie dazukam) mein rat an dich: sags ihm ins gesicht auch wenns weh tut
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen