1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Euer Garten

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Ayura8, 28. Januar 2008.

  1. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Werbung:
    Huhu!
    Was für Kräuter habt ihr in eurem Garten?
    Welche braucht ihr viel und welche weniger?
    Wofür braucht ihr sie?
    Welche könnt ihr mit Empfehlen?

    Ayura
     
  2. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Sorry, ich habe eher einen Blumengarten als einen Kräutergaretn.

    Aber Pfefferminz und Zitronenmelisse ist schon da,

    Und Lavendel und Salbei - und sogar auch echter Lorbeer.
     
  3. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Brauchst du sie zum kochen, oder eher zum heilen?
     
  4. Opelia

    Opelia Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    Hallo!

    ich habe Schnittlauch, Schnittknoblauch, Salbei, Schafgarbe, Thymian, Majoran,
    Frauenmantel.
    heuer möchte ich noch andere Kräuter einsetzen, doch welche weiß ich noch nicht, da verlasse ich mich auf meine Intuiotion. Doch Zitronenmelisse und Pfefferminz ist dabei.
    Die Melisse benutze ich für einen Sirup und Pfefferminz ist Lieblingstee von meinem Mann. Den Garten habe ich noch nicht solange, daher ist er erst im Aufbau.

    Schafgarbe habe ich für medizinische Zwecke (Schmerzlindernd und ist ein Frauentee genauso wie Frauenmantel). In Verbindung mit Thymian schmeckt er mir sehr gut und Thymian ist schleimlösend (gut für grippale Infekte, genauso Majoran), Schnittlauch und Knoli zum würzen, haben aber die Heilqualitäten, zwar nicht so intensiv, wie Knoblauch und Zwiebel
     
  5. Sternlein

    Sternlein Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    181
    Im Garten meines partners befindet sich so einiges...Schnittlauch,Peterle,curry,Rosmarin,Liebstöckel,Salbei,Lorbeer,Pfefferminz,und für mich das wichtigste...Lavendel :weihna1

    Ich schaffe alle Kräuter auf! Dieses Jahr möchte ich mal von einigen Schnaps ansetzen :weihna1
     
  6. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:

    Ja, badischer Edelbranntwein ist Spitze! :liebe1:
     
  7. Sternlein

    Sternlein Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    181
    @Waldbaum: Die kenn ich schon zur genüge:weihna1
    Hab ein gutes Buch zur Heilkräuter-Schnaps Herstellung:weihna1

    Ein guter Lavendelschnaps muss der Traum sein....:liebe1: der soll nämlich Flügel verleihen...:weihna1
     
  8. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    ...

    - Pimpinelle
    - Lavendel
    - Salbei
    - Zitronenmelisse
    - Augentrost
    - Girsch
    - Quecke
    - Malven
    - Nachtkerze
    - Frauenmantel
    - Moosrosen (lecker als Likörchen)
    - Wurmfarn
    - Brennessel
    ich hätte auch gerne noch Thymian (hab aber nicht den entsprechenden Boden dazu), Pfefferminze und Liebstöckel (meins haben die Schnecken gegessen...). Auch Bilsenkraut und Belladonna hätt ich gern, Beifuss werd ich dieses Jahr noch pflanzen, und ich hätte so gerne noch eine Kräuterspirale, aber wo soll ich die hintun? In meinem Garten findet sich vor allem Schatten und das meiste mag lieber Sonne haben....Dilemma!

    LG
    Leprachaunees
     
  9. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    kümmel nicht zu vergessen. der ist zwar 2-jährig, aber im aroma genial. und auch gut zum ansetzen mit an schnapserl :)
     
  10. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Werbung:
    Ah, es gibt also doch noch ein paar Kräuterhexen hier. Gut!

    Du kannst die Kräuterspirale auch an der Hausmauer machen. Einfach eine Erd-Rampe an der Mauer und anstatt Spirale S- förmig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen