1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Euer eigener Planet

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Sascha81, 20. Mai 2006.

  1. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Werbung:
    Ihr könnt in einen Malprogramm einem Planeten erstellen und es hier dann reinstellen. Ihr könnt dem entworfenen Planeten auch einen Namen geben. Ich hoffe das wir irgendwann tausende von Erdähnliche Planeten haben.

    Ihr könnt euch auch dazu auch eine Lebensform ausdenken.

    Lebensformen wie z.B. Humanoiden, Reptiloiden, Insektoiden, Dinoiden usw. beschreiben wäre auch nicht schlecht.

    So Tiere und Pflanzen wären auch nicht schlecht.

    Tiere, Pflanzen, Bäume, Gemüse und Früchte beschreiben könnt Ihr hier auch.

    Es können hier auch Erinnerungen aus einen früheren Leben auf einen anderen Planeten gepostet werden.

    Planet: Maldek
    Sonnensystem: Sonne
    Position in Sonnensystem: zwischen Mars und Jupiter
    Lebensform: Humanoid und die Arks.
    Aussehen: Die Humanoiden haben eine weiße Hautfarbe und haben schwarze, mittelblonde oder braune Haare.

    Aussehen der Arks: Die Arks stammen von denen hier http://www.spacejay.com/Evidence/Alien-Fotos/alien-49.jpg ab.

    Geschichte: Vor 65 Millionen Jahren wurde Maldek durch einen Krieg zwischen dem Humanoiden und dem Arks zerstört und dieser Planet brach auseinander. Bevor der Planet auseinander brach, wanderten die Humanoiden Völker aus und flogen zum Planet Kräneg in einem 132 Lichtjahren entfernten Sonnensystem. Durchs Maldeks zerstörung entstand der Asteroidengürtel und ein Bruchteil flog Richtung Erde und war verantwortlich für das aussterben der Dinosaurier.

    http://img490.*************/img490/5536/maldek3ki.th.jpg
     
  2. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Der ist nicht von mir sondern von MC Escher, aber wunderschön.
    Schade, dass er nur schwarzweiß ist.
    Er heißt Double Planet und passt zur Pyramidenmeditation.

    LG

    Olga
     

    Anhänge:

    • LW365.jpg
      LW365.jpg
      Dateigröße:
      47,5 KB
      Aufrufe:
      52
  3. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Stern: Achernar (Alpha Eridani)
    Planet: Cedrei
    Lebensform: Humanoid und halb Humanoid halb Dragonoid.
    Aussehen: Die Cedreianer sehen so aus wie die Menschen auf der Erde, haben aber eine rot schwarze Hautfarbe und haben hauptsächlich schwarze Haare.

    Aussehen der 2. Rasse: Die halb Humanoiden halb Dragoniden haben einen Kopf das rötlich ist und zu rosa übegeht. Auf dem Kopf haben sie schwarze Haare und zwei Hörner. Die Ohren sind Rechteckig mit abgerundeten Ecken, In rechten und in linken Ohr befinden sich jeweils 6 Stäbchenförmige Knochen. Die Arme und die Beine sind so wie bei dem Menschen. Die Hautfarbe ist rosa rot und am Rücken befinden sich zwei Flügel in der Spannweite von 1,62 m.

    Bemerkung zu dem halb Humanoiden halb Dragoniden: Diese Rasse ist durch eine Kreuzung von Mensch und Flunderdrachen entstanden. Dieses Genexperiment fand vor ein paar Hundert Jahren statt. Die halb Humanoiden halb Dragoniden wanderten aus dem Sonnensystem Achernar aus und besiedelten einen Erdähnlichen Planeten das um Deneb Kaitos kreist und sich Lawan nennt. Dort entwickelten sich sich vollständig zu Dragoniden und die Haare verschwanden von Kopf, am dem Fingern entwickelten sich Krallen und hinten entwickelte sich ein Schwanz.


    Bekannte Tiere und Pflanzen: Flunderdrache, Amdusias, Ameisenlöwe, Atradämonica, Gizarmaluke, Komodostodon, Küßchen, Lamia, Mu, Mushu Fushu, Nymphrose, Plantocerebrum, Quahl, Vampier, Wastigo. (Alle aus FFIX)

    Belhel Melhel, Catblepus, Cocutus, Doppel-Hacker, Esansuci, Galchimäsera, Guheys Eye, Mesmerize, Propagator, Purpurmaus, Rubrum-Drache, Sphinx, Tripel-Klinge. (Alle aus FFVIII)

    Ahriman, Efrye, Gandalva, Garkimalva, Garkimasera, Garuda, Küsschen Pariah, Küsschen Gähn, Küsschen Wild, Lemora, Nebyros, Nidhog, Sahagin, Spiritia, Fenrir, Visaruja, Goldhorter, Arast, Chac, Gucumatz, Jahi, Kukulcan, Neckpilz, Ober-Zarvan, Pairilas, Reisspilz, Rubrum-Drache (eine andere Rubrumdrachenart), Varan, Vespa, Xiphactinus, Zarvan, Takouba, Königstakouba, Barong, Espada, Epehju, Harmer-Panzer, Illumi Varia, Krik, Kusipose, Meckye. (alle aus FFX und FFX-2)

    Ghirofelgo (aus FFVII)

    Bemerkung zu Ghirofelgo: Da die Ghirofelgos statt der Beine eine Klinge haben, leben Sie mit einen bestimmten Tier in einer Symbiose zusammen. Die Klinge ist verschiedenfarbig, Sie ist grün, rot, blau, gelb, orange, lila, schwarz, grau, türkis, braun oder weiß.

    Hier meine Weltkarte von Planet Cedrei:

    http://www.****************/images/051022/temp/XlNBFfqk.jpg
     
  4. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Sonnensystem: Pollux
    Planet: Bolluk
    Atmosphäre: 21% Sauerstoff, 78% Stickstoff
    Kontinente: 3
    Lebensform: Dragoniden und Humanoiden.

    Aussehen:

    So sehen die Dragoniden aus: http://img465.*************/img465/2106/bolluk6jr.jpg

    Aussehen der Dragoniden: Diese Dragoniden haben hinter beiden Ellbogen einen Dorn, Am Arm haben die Spitze Hautlappen ringsherum, Die haben am drei Fingern jeweils eine Kralle. Am dem Füßen haben sie auch 3 Krallen. Die Haare sind hauptsächlich lang und sind gold, blond, blaugrün, grün, rot oder lila. Die Ohren sind spitz. Die Hautfarben sind blaugrün, grün, gold, rot oder Lila. Die Augenfarbe ist lila, gold, rot, blaugrün oder grün.

    Aussehen der Humanoiden: Die Humanoiden ähneln dem Humanoiden auf der Erde. Die Hautfarben und die Haare der Humanoiden sind blaugrün, lila, grün, gold oder rot. Die Augen sind spitzer und die Humanoiden haben auch zwei spitze Ohren.


    Bekannte Früchte:

    Bollukbeere: Die Bollukbeere hat eine blaugrüne stachelige Schale und innen befindet sich eine lilane Frucht. Damit man die Frucht essen kann, muß sie aufgemacht werden.

    Weintrauben: Die gibt es im blaugrün, rot, gelb, grün und lila.
    Melonen: Gibt es in grün, blaugrün, gelb, rot und lila.
    Kiwis: Gibt es in grün, blaugrün, gelb, rot und lila.
    Stachelbeeren: Gibt es in grün, blaugrün, gelb, rot und lila.
    Kegellone: Die Kegellone sehen genauso aus wie die Kegelkugeln und haben genau die gleiche Größe, die Kegellone gibt es in blau, rot, braun, grün, gelb, lila und blaugrün.
     
  5. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Ich würde mich freuen wenn Ihr hier auch was posten würdet.

    Ich habe ein Planet für Alpha Mensae entworfen. Passend zu dem braunen Kreaturen.

    http://img385.*************/my.php?image=grattalphamensae0ii.jpg

    Stern: Alpha Mensae
    Planet: Gratt
    Lebensform: unbekannt (nicht Humanoid) und die Tomberrys (Fischartige Wesen)
    Aussehen: unbekannt (die sogenannten braunen Kreaturen)

    Sehr Beliebt bei dem braunen Kreaturen (3. Geschlechtsorgan): Sphäromasse (kühl), Wabbelmasse (warm), Riesenmasse (kühl), Vario-Masse (warm). (alle aus FFX und FFX-2)

    Yadis (aus FFIX)

    Bemerkung: Wenn das 3. Geschlechtsorgan von dem braunen Kreaturen schlafen gehen möchte und wenn es müde ist, dann schlafen Sie in der Masse drin.

    Alleinstehende: schlafen in der Wabbelmasse oder in der Vario-Masse.

    die einen Partner haben: schlafen in der Sphäromasse oder in der Riesenmasse.

    Sobald die alleinstehenden einen Partner gefunden haben, verwandelt sich die warme Wabbelmasse in eine kühle Sphäromasse oder die warme Vario-Masse verwandelt sich in eine kühle Riesenmasse.


    Bemerkung zum Yadis (FFIX): Sobald eine braune Kreatur (3. Geschlechtsorgan) gestorben ist fängt Yadis die Sphäromasse, Wabbelmasse, Riesenmasse oder die Vario-Masse ein und reinigt die Masse. Wenn eine neue braune Kreatur (3. Geschlechtsorgan) geboren wird, lässt Yadis eine Wabbelmasse oder eine Vario-Masse frei.

    Bekannte Tiere und Pflanzen: Adaman Taimai, Beißkäfer, Buel, Cockatrice, El Noire, El Voile, Focarol (groß), Focarol (klein), Gogue Seal, Granaldo, Grande Arlo, Gratt, Grendel, Heulechse, Morbol, Ölspucker, Prinula, Schattenkriecher, Schmelzdrache, Stichraupe, Thrust Avis, Tiamat, Wendigo, Wild Hook. (alle aus FFVIII)

    Anemonis, Bettelcat, Brabbelback, Brandelfliege, Carnivorzecke, Cillion, Drakolurc, Egelkriecher, Federrochen, Fliegerpilz, Guppygulus, Hektokulus, Hopser, Hypnolisk, Igelquappe, Kali, Kampfpudding, Krabbelfresse, Lamantinaut, m&m&m's, Mandragora, Mastophant, Mephistolibelle, Montisaurus, Nebelmonster, Pandionea, Plantomantis, Plantocerebrum, Putschi, Ratzinger, Riesenkrage, Sandgolem, Sihslockawurm, Tatzelwurm, Thanatos, Tiamat, Todesweide, Vermydra. (alle aus FFIX)

    Barnip-Panzer, Beissgeschmeiss, Flammenpudding, Fresius, Giftbiene, Grendel, Gunohs Tentakel, Gunoh, Landwurm, Morbol der Große, Mushu Fushu, Oktopus, Polyp, Raldo-Panzer, Ralvor, Rotzkraut, Sahagin, Sandspuckkraut, Sandwurm, Sins Schuppenrest, Ekyu, Esum, Gnai, Sorn, Spuckkraut, Varuna, Vivel, Wasserpudding, Wasser-Ralvor, Zuck-Echse, Abyss-Wurm, Katastro-Tentakel, Sabberschnecke, Adi Dahhak, Agama, Älterer Drage, Angra Mainu, Angra Mainu - Taurvi, Angra Mainu - Zarisha, Bicoquet, Blaupudding, Bleichpudding, Cephalotus, Erdwurm, Hackerkäfer, Haizuo, Hexafüsser, Höherer Drage, Hrimthurs, Insektenkönigin, Kaisersallet, Kriecher, Kritischer Bug, Leucophylla, Küsschen, Küsschen Gähn, Küsschen Wild, Niederer Drage, Purpurea, Riesenschabe, Rotpudding, Sallet, Taromati, Tentakulus, Tiefflug-Haizuo, Übelpilz, Weisspudding. (alle aus FFX und FFX-2)

    Feuer-Ralvor (in keinen FF Teil)
     
  6. ~Keane~

    ~Keane~ Guest

    Werbung:
    -------------------------------)
     

    Anhänge:

  7. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Werbung:
    Hier noch ein anderer Planet:

    Stern: HD13189
    Name: Anonincognito
    Planetarisches Element: Erde und Wasser.
    Monde: 1
    Kontinente: 2
    Atmosphäre: 50% Sauerstoff, 50% Stickstoff
    Jahreslänge: 730 Tage
    Wochen: 104
    Monate: 12
    Tage pro Monat: 1x56, 7x62 und 4x60.

    Lebensform: Mimic
    Aussehen: irgendetwas, unterschiedlich.

    Beispiele der Aussehen: Mimik1, Mimik2, Mimik3.

    Größe der Mimics: unterschiedlich.
    Sprache: Geistige kommunikation

    Bemerkung: Sie atmen Sauerstoff und trinken H2O. Sie können auch Formen von allen Lebewesen und Pflanzen aus dem gesamten Universum annehmen. Die Mimics sind auch sehr stille Wesen und werden nie aggressiv.


    Bekannte Gebiete:

    Triangle Island


    http://img239.*************/img239/9486/anonincognito0dd.th.jpg
     

Diese Seite empfehlen