1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

EU-Diktatur will die Luft besteuern

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von esoterik2805, 8. Februar 2013.

  1. esoterik2805

    esoterik2805 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    615
    Werbung:
    Nach dem bekannt wurde, die EU-Kommission will die europaweite Privatisierung der Wasserversorgung durchsetzen, ist der nächste Anschlag auf unsere durch die UN-Charta garantierten Menschenrechte geplant. Neben dem Allgemeingut Wasser soll die Luft auch besteuert und zu einem Spekulationsobjekt werden. Die Durchsetzung der Agenda 21 in Zusammenarbeit mit den Interessen der grossen multinationalen Konzerne nimmt immer schlimmere Formen an.

    Die Luft die wir atmen soll besteuert werden, damit die EU mehr Geld einnehmen kann und ein Wirtschaftswachstum ausgelöst wird. Als Ausrede wird behauptet, es geht um die Luftreinheit und das eingenommene Geld wird verwendet um die Luft zu säubern. Es sollen von Privatinvestoren Fabriken zur Luftreinigung gebaut werden, die dann vom Steuergeld pro Kubikmeter gereinigter Luft einen Anteil bekommen. Die Luftreinigung könnte das neue boomende Geschäft werden, viele neue Arbeitsplätze schaffen und die Eurozone aus der schlimmen Wirtschaftskrise bringen.

    „Unser neuer Plan ist genial, denn es löst drei grosse Probleme die wir in der EU haben mit einem Schlag. Nämlich Arbeitslosigkeit, Wirtschaftswachstum und Überschuldung. Wir erzeugen eine bessere Luftqualität zum Atmen und bauen dabei eine ganz neue Luftreinigungsindustrie auf, die viele neue Arbeitsplätze schafft und nehmen erheblich mehr neue Steuern ein um die Schulden zurückzuzahlen,“ sagte der zuständige EU-Kommissar für Umwelt, Antonio Boccheggiare.

    So wie es aussieht versucht das 4. Reich die USA in allen Aspekten des bösen zu übertreffen und Menschenrechte zugunsten der Konzerne abzuschaffen!

    http://www.alles-schallundrauch.blogspot.ch/2013/02/die-eu-will-laut-agenda-21-die-luft.html
     
  2. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Text Mitte
     
  3. Dumm

    Dumm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    3.256
    Die Zeit, die Du für diesen Text vertrödelt hast, kannst Du möglicherweise NUTZEN............
     
  4. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Aus dem Artikel den du verlinkt hast:
    Quote:
    Wer es nicht verstanden hat, es handelt sich um eine Satire, die aber wahr werden könnte. Ich mache sowas um euch aufzurütteln über was wirklich läuft. End Quote

    Und auch dies:

    QUOTE Das ganze wird so clever mit Propaganda unter die Leute gebracht, dass sie dieses Programm "um den Planeten zu retten" super gut finden. Bedenken wir, das Märchen über die globale Erwärmung hat der Club of Rome erfunden, um die Menschen für das Programm einzuspannen. Das Ziel dieser Elitegruppe ist "die gemeinsame Sorge und Verantwortung um bzw. für die Zukunft der Menschheit!" und der "Aufbau einer globalen Gesellschaft im 21. Jahrhundert" und die "Globale Regierung".QUOTE

    Die globale Erwärmung ist also nur ein Programm, das von der Elite erfunden wurde?:D
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD





    ...ich hoffe, dass auch die menschliche dummheit vom eu besteuert wird....und schon bald: lachen:



    :ironie:


    shimon





    :ironie:
     
  6. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.549
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Du solltest dir diese Idee dringend patentieren lassen,
    bevor die das einfach von dir abkupfern, ohne an dich zu zahlen...:D
     
  7. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Die sollten das Kiffen besteuern und die Luft, die man dafür braucht, an der Tanke verkaufen. Hmm. Mit Vanille.
    Braucht die Frau Dr. Merkel (Dr.? nee) nicht einen Bildungsminister?
    "Bildungsminister für Heiße Luft"
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2013
  8. JennyLee

    JennyLee Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    903
    Werbung:
    Die wollen sich doch nicht selbst besteuern. *kopfschüttel"
    :ironie:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen