1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

EU der Europäische ALPTRAUM

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von esoterik2805, 24. Januar 2013.

  1. esoterik2805

    esoterik2805 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    615
    Werbung:
    Die EU wurde den Bürgern der Mitgliedsstaaten immer als "gemeinsamer Wirtschaftsraum" verkauft, desswegen war ein Grossteil überzeugt, dass es eine gute Sache ist.

    Was den Bürgern verschwiegen wurde ist, dass Ihr Vaterland für die Schulden eines völlig fremdes Landes gerade Stehen muss. Auch wurde den Bürgern nicht gesagt, dass Ihr Vaterland nationale Kompetenzen an eine kriminelle Gruppe namens EU-Kommission abgeben wird.

    Mittlerweile ist ein Grossteil in der Realität angekommen, immer Mehr korrupte Politiker verkaufen nationale Befugnisse an diesen Drecksladen und gewähren der EU-Kommission das Staatsvermögen zu plündern.

    Die 27 Mitgliedsstaaten sind in Kultur, Arbeitsmoral, Mentalität und Sprache völlig unterschiedlich, desshalb ist es auch eine gestörte Idee alle unter eine Führung zu stellen, ein Grossteil dazu noch unter eine Währung.

    In Grossbritannien ist derzeit eine heisse Diskussion über einen Austritt aus dem 4. REICH am laufen. Cameron stellt den Wählern eine Abstimmung über einen Austritt in Aussicht. Er fordert auch, dass an die EU-Kommission abgegebene Befugnisse zurück geholt werden. Ist natürlich nur Wahlkampf von Cameron weil er gemerkt hat, dass die Bürger die Nase voll haben von diesem Gebilde.

    Mann kann nur hoffen, dass andere Länder folgen und über einen möglichen Austritt aus diesem Saftladen diskutieren.

    Eigentlich müssten Politiker, welche nationale Befugnisse an die EU-Kommission abgeben wegen HOCHVERRAT INS GEFÄNGNISS.

    http://www.20min.ch/ausland/news/story/40-Prozent-der-Briten-fuer-Austritt-aus-der-EU-15048558
     
  2. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    oooch, hat man dem bürger etwas verschwiegen? wie kann das denn angehen, die bürger sind doch alle gut informiert, die massenmedien berichten doch nur wahrheiten, und so gründlich und umfassend - wir sind alles aufgeklärte und mündige bürger! wir dürfen sogar wählen, wer uns regiert, ist doch demokratie!
    wo bitte ist irgendetwas angekommen? das ist doch alles verschwörungstheorie, was du hier verbreitest - unsere frei gewählte chefin hilft doch, wo sie kann! 300.000.000.000 euro bankenrettung z.b. - bis heute hat sie zwar nicht erklärt, wohin die genau gegangen sind, aber das braucht sie doch auch nicht, ist doch alles legal und von so viel kontrollinstanzen abgesichert, da läuft nix schief!

    bangemachen gilt nicht, und nun störe nicht die öffentliche ordnung mit deiner hetze, sonst kommst du auf die liste der verdächtigen, und wie man mit denen umgeht, das wirst du dann schon merken, wenn du in guantanamo einsitzt ...

    :ironie:
     
  3. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Der Chefverschwörer ist wieder aktiv. Sehr schön!

    Weißt du eigentlich, aus welchen Personen die kriminelle Eu-Kommission zusammengesetzt ist?
     
  4. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    ja, aus marionetten der mächtigen dieser welt

    und diese mächtigen, das sind die grossbankiers (namen gefällig? nein, lieber nicht, denn dann werde ich politisch unkorrekt)

    es ist also kein zufall, dass handlangerin merkel genau denen 300.000.000.000 zugeschoben hat ...
     
  5. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Wird man da auch gut bezahlt?
     
  6. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Werbung:
    Ganz so abwegig ist der GEdanke garnicht.
    Wer hat am Meisten von dieser Vereinigung profitiert? Das europäische Volk?
    Die Griechen schreien, die Spanier schreien, die Italiener schreien, die Engländer wollens nicht mehr haben und bei uns hat der Schröder die Ärmsten der Armen gemolken, um den Traum aufrecht zu halten.
     
  7. Moliere

    Moliere Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    580

    Klingt wie ein Artikel aus den Boulevardmassenmedien: Wenig bis überhaupt nicht objektiv, zuviele Adjektive, und der grosse Aufschrei danach, wenn Dinge nicht so funktionieren wie man sich das vorgestellt hat oder einem suggeriert wurde.
     
  8. Moliere

    Moliere Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    580
    Das Problem ist ja nicht das es nicht stimmen könnte, sondern das die Leute emotional reagieren. EU-Mafia, Saftladen, korrupte Politiker, sind emotionale Aussagen die zwar richtig sein können, aber niemand weh tun. Goldman sucks tut Goldman Sachs auch nicht weh. Ein weiteres Problem ist das viele glauben ein System, von dem man vorher profitiert hat, kann man nur ändern indem man es verlässt. Eigentlich müsste ja der umgekehrte Fall der richtige sein, aber wie gesagt die emotionale Denkweise unterscheidet sich zu sehr von der logischen Denkweise.
     
  9. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Also wir Deutschen haben nicht davon profitiert, im Gegenteil.
    Die Inflation stieg bei uns in den letzten Jahren stark an, ganz besonders im Lebensmittelbereich.
    Das Leben wird immer teurer und die Löhne und Gehälter steigen kaum an.
    Und wie logisch kann man die aufkommende Armut beschreiben?
    Haben wir uns daran arm profitiert?



     
  10. esoterik2805

    esoterik2805 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    615
    Werbung:
    Klar, was meinst du wurde den Verfassungsrichtern gezahlt, dass Sie den
    ESM (neues Ermächtigungsgesetz) vor der Verfassungsklage verteidigten obwohl es offensichtlich verfassungswiedrig ist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen