1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Etikette oder Knigge

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von jupi, 24. April 2013.

  1. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    Werbung:
    "Man braucht im Leben eigentlich nicht mehr als ein Dach
    über den Kopf und ein paar Milliarden Doller.."zitat Bill Gates
    Nun gibt`s Empörung beim Empfang in Südkorea bei Präsidentin
    Frau Park-Geun-Hye weile schlicht Herr Bill Gates die Hand in der Hosentasche behielt.
    Würde mich echt mal interessieren ist das ok.oder sollte man die Form der Höflichkeit bewahren bzw.Landestypisch entsprechend handeln?
     
  2. BarbaraAll

    BarbaraAll Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    66
    Ich denke das sagt doch schon sehr viel über einen Menschen aus. Ich verstehe nicht, warum sich Bill Gates mit jemanden trifft, den er offensichtlich nicht mag oder ist es Überheblichkeit wenn man seinem Gegenüber zum Gruß nicht einmal die Hand reichen kann. Traurig - der Mann kann einem nur leid tun.
     
  3. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    stimme dir zu BarbaraAll,dennoch ist das so bissel typisch Ami?locker,lecker was koste die welt,wenn man geld habe wie bill gates.
    Dennoch ist schon peinlich und sehe es als Missachtung der Person gegenüber und dem Gastland.
    Warum gibt man sich überhaupt die Hand?Wie ist die Geste überhaupt entstanden?
     
  4. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Nur um das klarzustellen; das Zitat ist natürlich ein Fake.
     
  5. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    nun Tarbagan das Zitat ist kein Fake von Bill Gates,um das klarzustellen
    "Man braucht im Leben eigentlich nicht mehr als ein Dach über dem Kopf und ein paar Millarden Doller.."
    und genau darum ist peinlich wenn Herr Gates sich öffentlich so zu Schau stellt und eine Hand in der Hosentasche behält..bei einem Präsidentin Besuch
    in Südkorea..
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Also mir tut der Mann alles andere als leid, mir tun eher die leid, die meinen so etwas zu ihrem Thema machen zu müssen.

    Ich denke jeder von uns hat sich irgendwann schon einmal nicht 100%ig korrekt verhalten, und es ist sinnvoller nach dem eigenen Verhalten zu schauen, als nach dem "irgendwelcher Leute" die hier sowieso niemand pers. kennt.

    Aber schön zu sehen, dass es Menschen gibt, die sonst keine Probleme zu haben scheinen.

    R.
     
  7. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    nun Ruhepol ist ja ein unterschied,ob man o815 in einem forum ist oder wie herr gates ein mann von welt und deratige schlappe bzw.etikette trägt und einer präsitentin halbe hand streckt.
    wie verhälst dich denn ruhepol bei party`s oder ähn."hi ,hallo,guten tag.".usw.
    ok.wäre ja im kleinen kreise ,jedoch sorry hast mal ne milliarde in der tasche
    wie bill gates fraglich so ein verhalten..oder
     
  8. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Ich finde Höflichkeit sehr wichtig!
    Im Grunde ist es egal ob privat oder öffentlich, man sollte immer höflich sein.
    Personen die das nicht sind haben entweder keine Erziehung genossen
    oder Minderwertigkeitskomplexe.
    Sie fühlen sich vielleicht besser wenn sie anderen unhöflich, schroff, von oben herab begegnen.

    Ich hab das mit Bill Gates gar nicht gelesen;
    aber im Grunde hat er dieser Südkoreanischen Lady keinen Schaden zugefügt,
    sich selber schon.
     
  9. Azurkind

    Azurkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    334
    Tatsächlich kann einem dein blindes Funktionieren nach gesellschaftlichen Konventionen nur leid tun.
     
  10. anytime

    anytime Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2012
    Beiträge:
    153
    Werbung:
    Ich bin sicher dass Bill Gates bald eine Erklärung dazu abgeben wird und ihr könnt eure Empörung dann vielleicht in etwas Positives umwandeln und ausnahmsweise z.B. über seine wohltätigen Projekte diskutieren.

    Und ja, dieses Zitat ist ein Fake. Blöde Sache, denn es passt so gut in's Thread-Konzept.
     

Diese Seite empfehlen