1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Essenzenzyklopädie-Neuerscheinung

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von SunGo, 22. April 2005.

  1. SunGo

    SunGo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Meissen
    Werbung:
    Grüsst Euch alle !
    Ich stelle hier eine neuerschienene Essenz-Enzyklopädie vor-alles neue Essenzen-aus aller Welt.
    Falls Interesse und Fragen da sind-nur zu-ich antworte sicher!

    Herzliche Grüsse
    Susanne
    SunGo-Essenz
     
  2. Was heisst neu? welche Blüten (oder was anderes) hast du denn genommen und wofür sind sie? Da ich nicht weiss, welche Neuen es gibt, musst du mir schon etwas darüber erzählen.

    gruß Umar
     
  3. SunGo

    SunGo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Meissen
    Werbung:
    Hallo und Gott zum Grusse

    Hier eine der SunGo-Essenzen
    Schwarze Koralle

    Die Schwarze Koralle

    Im Winter 02 schenkte mir eine liebe Freundin eine schwarze Korallengabel.
    Die Koralle wurde Ihr in Chile von einer Schamanin überreicht, um ihren Weg hierher ,nach Deutschland, zu finden.

    Die schwarze Koralle dient zum Schutz der Aura.
    Gerade für Schamanen und heilende Menschen, die mit kranken Menschen arbeiten, ist die schwarze Koralle ein wunderbarer Schutzstein.
    Die Essenz die ich herstellte wirkte auf das Sakralchakra.
    Über diese erdverbundene Ebene erwirkt die Essenz eine Öffnung zum Obersten, die Schlange erwacht.

    So ergibt sich auf diesen Energieimpuls ein geerdeter Schutz, der Inspirationen und freies Arbeiten ermöglicht.

    Im Konkreten schützt die schwarze Koralle vor Krankheiten die ans Immunsystem greifen.
    Parasitäre Erreger ,die zu Blut und Tumorkrankheiten führen können, werden mit der Koralle abgewehrt.Sie ist ein starker Schutz vor Krankheiten, die ins Unheilbare gehen.

    Als Meereslebewesen gehört die Koralle in Neptuns Reich
    Der Heiler schöpt aus diesen unendlichen Resourcen, so wie der begnadete Künstler.
    Wenn die Absichtslosigkeit, die Liebe am Lebendigen ,zum Eigennutz und zur Berechnung degeneriert , wird die Quelle verstopft.
    Dadurch können sich Krankheitserreger breit machen.
    Das Gleichnis kann auf die grossen Weltzusammenhänge angewendet werden, wie auch auf jedes einzelne Lebewesen auf dieser Erde.
    Das Erlangen des höchsten Kontaktes, der feinsten Melodie im Universum, ist die Gabe sich selbst zu heilen, sich selbst im Reinen zu haben.Der gesunde Kreislauf von Aufnahme und Abnahme,der Rythmus von Flut und Ebbe, bleibt gewahrt und das Heilende des Schamanen bleibt gesichert.
    Wie das Ein-und Ausatmen-die Lebenszeit, die sich in dem Rythmus von Luft und Feuer zeigt
    das Atmen und das Herz-klopfen
    die in starkem Zusammenschaffen das Blut gesund erhalten(Beachtlich viele Künstler und Heilarbeiter sind an Blutkrankheiten erkrankt)

    Die Korallenessenz aktiviert die Ouelle , die Seele.
    Hier der Bezug zu Sedna, der Inuit Meeresgöttin,diesmal im gewandelten Bild, da, wo die Meeresgöttin aus der Tiefe verwandelt auftaucht. Korallen sind Lichtbringer, so wird Leid und alte Wunden in Stärke und erfrischende Liebe gewandelt.

    Herzlich Gruss
    Susanne :)
     

Diese Seite empfehlen