1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoterikertreffen

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von relektronize, 20. August 2008.

  1. relektronize

    relektronize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich bin Obmann vom Verein „[re:lektronize] e.V. – reanimation of electronic arts and music“ und veranstalte Evente und Workshops, unterstütze Nachwuchskünstler und fördere die elektronische Musikszene.

    Ich möchte um eure Meinung zu folgendem Thema bitten:

    Geplant wird ein Clubbing, welches ohne Kosten aufgezogen wird, um dem Staat kein Geld zu überlassen! Eintritt frei (freiwillige Spende), Getränke werden über Sponsoren finanziert (sofern wir für so ein Vorhaben welche bekommen), wenn nicht – Getränke auf Kommission...

    Deejays werden gratis spielen, die Location sollte uns gratis zur Verfügung gestellt werden.

    Es soll eine Feier für Esoteriker werden, wo alle zusammenkommen! Ich bitte euch, mir hier eine Resonanz zu geben, ob ihr Interesse an so etwas hättet!

    Denkanstoß war das gestrige Telefonat mir einem guten Freund von mir, der Esoteriker ist. Daraufhin ist mir dieser Text eingefallen, welche absolut zum Thema passt:

    For just one day
    I wanna break all regoulations,
    because we all go the same way,
    and we all pass the same stations.

    For just one day
    I wanna feel totally free.
    No responsabilities, just everything is O.K.
    No desires, just surviving is the key.

    For just one day
    I wanna ignore our senseless fate,
    colours are victorious over the grey,
    stop to get controlled by the state.

    For just one day
    I wanna forget the value of money and gold,
    I wanna live life my way
    and loose my inhibition threshold

    Es soll ein Tag werden, an dem wir nichts ausgeben, um gute Stimmung und Freude zu verbreiten!


    Bitte um Resonanz!
    Danke!

    LG Euer Mick
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Das hört sich sehr gut an. Dir ist doch aber klar, wo die Leute hier im Forum überall herkommen?
    Würde aber auch sehr gerne erscheinen. Nur weite Wege sind leider nicht drin.

    Der Gedanke ist einfach super...

    Licht und Liebe
    Orion7
     
  3. relektronize

    relektronize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    4
    Das ist mir klar, aber ich schätz mal, dass wir ja Fahrgemeinschaften machen könnten...
     
  4. MoosAchat

    MoosAchat Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    38
    Ort:
    NRW- Paderborn
    Hallöchen! :)

    Also ich finde die Idee genial. Wie eine große Familie die sich gemeinsamm trifft. Möglich wäre ja, das ganze jährlich zu organisieren, an verschiedenen Orten, sodass jeder irgendwann irgendwo mal in mitten eines netten Kreises ist.
    Und es jedem Recht zu machen, geht ja meist sowieso nicht.

    Ich wäre sehr angetan von solch einem Zusammentreffen mit Gleichgesinnten.
    So ähnlich habe ich einen Kreis gegründet hier in Paderborn, der sich regelmäßig (2-3 mal im Jahr) trifft.
    Durch die Mundpropaganda werden es von mal zu mal mehr Gelichgesinnte, die auch zum Teil etwas weiter fahren und Fahrgemeinschaften bilden.

    Gesponsort wird unser Treff zum Beispiel von den örtlichen Esoterik-Geschäften, die dafür ihre Werbung auslegen und auch Verkaufsobjekte. Nein, es endet nicht in einer Verkaufsveranstaltung, aber die Sponsoren verdienen schon so den ein oder anderen Euro dabei! ;)

    Voller Licht und Liebe
    MoosAchat
     
  5. relektronize

    relektronize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    4
    bei den sponsoren könnten wir uns vielleicht zusammentun und da vielleicht ein team bilden...

    ich organisier das fest ansich, du könntest zb, wenn du lust hast, die sponsoren suchen! ich bin neu auf dem gebiet der esoterik.

    kam aufgrund meiner panikattacken dazu, dass ich von den tabletten wegkomm, und anders an die sache rangeh, da ich das schon 4 jahre hab, und 20 jahre alt bin! somit hab ich lebensqualität gleich null!!!! nur die musik gibt mir kraft (house etc.)


    lg
     
  6. MoosAchat

    MoosAchat Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    38
    Ort:
    NRW- Paderborn
    Werbung:
    Klar, sofern es meine Zeit erlaubt, werde ich Dir gerne helfen (Sponsoren suche, Anschreiben der Sponsoren etc.).
    Dazu würde ich dir einen E-Mail austausch vorschlagen. Sende dir per PN mal meine Mail Adresse.
    Mal rein organisatorisch gefragt: An wieviel Teilnehmer an diesem Treffen hast du gedacht?

    Voller Licht und Liebe
    MoosAchat
     
  7. relektronize

    relektronize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    4
    mail gesendet!

    ich hab gedacht, dass auch musikbegeisterte davon profitieren sollen! deswegen hab ich an ca. 200 - 500 leute gedacht!
     
  8. Karv

    Karv Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Wien
    Welche Musik? ;P Alles aus der "schwarzen Szene"? ^^ Oder mischmasch aus absolut allem... wehe ihr spielt nur dark electro und ebm, da komm ich von der Tanzfläche nicht mehr runter, außer in nem Sarg... *g* Aber ich wär grundlegend interessiert, wo genau sollte das stattfinden?
     
  9. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Thema verschoben.
     

Diese Seite empfehlen