1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoteriker

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Singularity, 23. Januar 2012.

  1. Singularity

    Singularity Guest

    Werbung:
    Wer schafft die Veränderung auf dieser WElt???
    Einer, der an etwas glaubt?
    Oder ehe einer der an nichts glaubt, ein Pragmatiker, so zu sagen....



    Meine Frage
    LG
    SINGULARITY
     
  2. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.369
    Ort:
    Emmental, CH
    Gute Frage
    ich glaube, es braucht beide, am besten wenn sie zusammenarbeiten !
     
  3. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    hast du ein besonderes bsp. ?
    was du verändert haben möchtest?
     
  4. Singularity

    Singularity Guest

    Dann wären wir bei der Einhiet...
    Dsa geht aber heute leider nicht...
    Weil der andere sagt; "Nein, bist du nicht!"

    Nur ein Beispiel zum streiten
    Gewinnt wer?
    Der was erreicht.
    Aber was erreicht er denn???

    LG
    SINGULARITY
     
  5. Singularity

    Singularity Guest


    Ja
    habe ich.
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    *spannendguckst*
     
  7. Modesty

    Modesty Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    283
    http://www.youtube.com/watch?v=LTjoU-25pls

    Nur zur Information
    Wie wir die Welt und uns MENSCH besser gestallten wollen/können.
     
  8. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich hab das gefühl wir brauchen mehr :jump20: (besonder die stelle wo er und dann sie spricht bei 11.10 - für alle die wissen wollen warum ich gerne einen joint rauche und sage dass ich mich dabei wohlfühle)
    denn dann gehts auch leichter mit dem inneren frieden, mit der versöhnung und so
    (dass ist ja auch meine mission hier auf der erde)
    und nach dem film wissen wir auch warum künstler gernen man einen joint rauchen :D
    toller film gefällt mir denn die sehnsucht nach glückseeligkeit liegt in unserer natur während unsere wissenschaftler es als krankheit beschreiben ... jene wissenschaft die den glaubenskrieg die argumente liefert

    das was mich in dem film ein wenig stört ist das WISSEN von gut und böse
    es aber in wirklichkeit kein wissen sondern ein glaube
    wir befinden uns ja nicht im wissenschaftlicen wissenskrieg sondern im glaubenskrieg
    denn wissenschaftlich würden wir ja wissen ... dass es tötlich und katastrophal wird wenn wir waffen und kriegsmanschinen bauen und einsetzen
    stattdesen ist es der fatales glaube dass manche glauben es sei gut menschen zu terrorisieren und völker den kreig zu erklären
    oder wie im kleinen ... es ist der glaube der andere menschen unterdrückt ... der glaube der und der will mir was böses ... oder der glaube die andere religion ist gefährlich oder usw.
     
  9. Singularity

    Singularity Guest

    Unsere Erde ist überbevölkert Die Naturressurcen sind verbraucht
    Wie stehen vor dem Punkt: Zurück, oder weiter.

    Was hälst du von der 6.Rasse der Menschheit....???

    Jeder Mensch der auf die WEltverbesserung steht muss es erst bei sich selbst anfangen....


    Und was ICH BIN???






     
  10. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    überbevölkerung ist meiner ansicht nach völliger schwachsinn ... die menschheit hat nur ein gewaltiges organisatindefizit ... warum sollte die menscheit den überbefölkert sein? amerika verfüttert soviel pflanzl. futter in einem jahr an massentierhaltungstiere wo fast die ganze welt ernährt werden könnte
    also wegen der ernährung ist die welt noch lange nicht überbevölkert... diese überbevölkerungsidee ist meiner ansicht nach aus eugenikerkreisen entsprungen
    und selbst an energie mangelt es der erde nicht wirklich ... denn die ist unbegrenzt vorhanden

    was ist die 6. rasse?

    bei sich selbst anfangen ist immer gut ...
    ghandi glaub ich wars ja der gesagt hat .. willst du die welt verändern, verändere dich - oder so
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen