1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoteriker und ihre Abhängigkeit u. Sucht

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Grinser, 22. Dezember 2010.

  1. Grinser

    Grinser Guest

    Werbung:
    Ja, da haben wir den Salat. Viele Esoteriker sind so abhängig u. süchtig, u. die meisten davon merken es scheinbar gar nicht.

    Der "Hardcore" Eso ist besonders schlimm. Dieser Mensch geht nicht aus dem Haus, ohne nicht zuvor seine Rituale vollzogen zu haben, ohne zu schauen, wie die Planeten stehen, wie die Karten liegen und natürlich braucht er seinen Talisman -energetisch aufgeladen versteht sich, sein Kraftier u. andere Dinge, den ohne diese Dinge würde er ja von negativen Energien eingenommen werden.

    Trifft dieser Mensch dann auf einen potentiellen Partner, so zählt nicht die Liebe vordergründig, nein, es muss ein genaues Geburtshoroskop sein, die Numerologie darf er da auch nicht ausser Acht lassen u. dann fragt er noch Karten u. ev. auch noch sog. Hellseher.
    Und wehe, es ist irgendwo was negatives zu finden, dann wird er schon skeptisch, u. gar nicht selten weisen solche Menschen einen ev. passenden Partner vor die Tür - weil ja die Persönlichkeitszahl gar nicht übereinstimmt.
    Und wenn es noch dazu eine Dualseele oder Seelenverwandschaft wäre, naja, dann darf´s ja eh nix werden, wenn dieser Mensch so das Gefühl der Verbundenheit hat.
    Na dann nimmt er lieber denjenigen Partner, wo zumindest von Astrologie bis zur Numerologie alles passt, auch wenn die Liebe fehlt, was macht das schon - lt. Karten, Astrologie nummerologie wird es passen müssen!

    Natürlich ist bei diesem Menschen alles fein säuberlich nach Feng Shui eingerichtet, um ja keine neg. Energien anzuziehen, es wird tagtäglich geräuchert und andere Dinge gemacht. Man will ja schliesslich nur positives im Raum haben.

    Selbst bei der Zeugung eines Kindes rechnet dieser Mensch aus, wann der beste Zeitpunkt lt. Sterne ist, u. das Pendel ist natürlich auch dabei... Da kann es schon passieren, das dieser Mensch, ob nun Mann oder Frau während des intimen zusammenseins aufeinmal plötzlich nicht vor Lust ,sondern wegen dem falschen Zeitpunkt schreit "Halt, nein, es passt doch nicht, das Pendel schlägt in die falsche Richtung aus " ...

    Hat er es dann doch mal geschafft, ein Kind in die Welt zu setzen, wird es natürlich mit etlichen Ritualen beweihräuchert, und mit etlichen Amuletten versehen, dieses Neugeborene. Und das erste, was dieses Kind dann lernt, ist Kartenlegen, Numerologie usw.

    Dieser Vollblutesoteriker darf natürlich niemals irgendwas negatives denken, kommt aber doch - was hin u. wieder vorkommt, ein negativer Gedanke, so ummantelt man sich tagelang mit schützenden Mantras um ja nix negatives anzuziehen. Und selbstverständlich meditiert man tagelang darüber, warum man wohl was negatives gedacht hat.

    Selbst der Gang auf die Toilette wird von dem Vollbluteso genauestens überwacht - genauso wie die Ausscheidungsprodukte, den hier könnte sich ja irgendein tiefgründiges, hochgeistiges mystisches Zeichen verbergen, den er ist ja mit ALLEM WAS IST verbunden, auf Ewigkeiten, auch mit seinem Kot...

    Keine Frage, die ganze Welt dreht sich nur um ihn allein, eh klar, und sogar die Sonne steht nur wegen ihm am Himmel. Die ganzen Menschen, auf die er trifft sind natürlich nur Spielbälle, Marionetten, die bloss dazu da sind, damit er wachsen kann - versteht sich ja von selbst.

    Natürlich freut sich unser Vollbluteso auf den 21.12.2012, den da wird ja alles von selbst besser, aus Wölfen werden Schafe, und der Mensch freut sich ja so auf den Aufstieg, den natürlich nur er am meisten verdient hat, weil man sich ja nach innen gewandt hat u. alle Rituale strengstens befolgt, mit Krafttier, Kraft u. Heilstein u. Orakeln kann ja gar nix mehr schief gehen, ausserdem denkt er ja nur positiv..

    Weil es nun dem Partner, wo ja scheinbar lt. Berechnung alles passt, doch zuviel wird, beendet der Partner die Beziehung. Und weil unser Vollbluteso ja nur dankbarkeit kennt, sagt er nur "Ja, passt, es war schön für mich, hast mir viel gezeigt, danke und Tschüss" Nein, eine Gefühlsregung so in etwa wie "Ach ich vermisse dich, usw" kommt im Vollbluteso gar nicht mehr auf, er steht ja schon drüber.

    So kümmert er sich weiter um sich selbst, um seine Eigenliebe, und bringt natürlich auch dem Kind bei, sich ja selbst mehr zu lieben als alle anderen Kinder..

    Als nun der Vollbluteso seine Kündigung bekommt, aus Einsparungsgründen, läuft er sofort zum Reinkarnationsexperten, weil er fühlt, u. glaubt, er ist mit dem Chef karmisch verbunden.
    Es folgen weitere sogenannte Negative Erfahrungen. Das Auto will überhaupt nicht mehr so wie es sollte, u. auch hier vermutet unser Eso eine Karmische Verbindung, und das Auto spiegelt ganz sicher seine trotz allem Positiven Denken die negativen Schwingungen, die noch unentdeckt in ihm stecken.
    Ist der Motor kaputt? Dann haperts beim Herz usw.

    So rennt er wieder zum Rückführungsexperten, welcher meint, das auch hier beim Auto eine karmische Verbindung besteht, u. Lernaufgaben zu bewältigen seien.
    Weil unser Eso ja nicht mehr richtig in der Welt lebt, obwohl er die Dinge der Welt ja benutzen muss, bewältigt er die Lernaufgaben, naja, dann wird das Auto wieder auf ihn zugehen, u. von selbst heilen.
    Doch komisch - Lernaufgaben bewältigt, doch das Auto funktioniert trotzdem net.. Was hat er wohl falschgemacht ? Eine Lernaufgabe übersehen?
    "So wie in mir innen, so auch da draussen... " sagt er sich nur und macht sich drauf u. dran, sein Auto loszulassen... Aber mist, es will sich immer noch nicht heilen..
    Er kauft sich dann ein neues, aber nicht , bevor er das Horoskop des Autos errechnet hat, die Numerologie in betracht zieht, u. natürlich Pendel u. Karten....
    Und da steht er vor seinem ach so passenden Vehikel, nur so ein Pech, das es ein Tretauto ist... Aber macht ja nix, wenn alles dafür spricht, so muss man sich halt dem Fügen.

    Damit er noch weiterkommt in der Entwicklung, ernährt er sich natürlich nur mehr von Licht u. Liebe... Und je mehr Tage vergehen umsoschwächer wird er, vor lauter Schwachheit merkt er gar nix mehr, den es ist ja auch alles gut, ..
    Bis er dann ins Krankenhaus eingeliefert wird, wo man ihn künstlich ernährt u. er nun Zeit hat, über alles nachzudenken.

    "Wie frei bin ich nun wirklich?" denkt er bei sich "Bin ich nicht eher jemand, der sich von sovielen Dingen abhängig gemacht hat, obwohl ich eigentlich unabhängig sein wollte, frei von Dogmen der Kirchen ?


    Ach wie schön ist wohl so ein Esoleben! Die Freiheit des Geistes tauscht man gegen so viele Mist ein, und wird süchtig u. abhängig nach dem ganzen Esokram..


    :winken1:
     
  2. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    ...tja, wenn du dir solche Leute suchst, scheinen sie dich ja anzuziehen. ;)

    LG Mondin
     
  3. Grinser

    Grinser Guest

    Wenn du meinst... :D

    naja, vielleicht genauso, wie ein Kranker den Arzt "anzieht" :lachen:
     
  4. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Grinser, Du strahlst zuviel LUL aus, wenn die Dich alle wollen. :D
     
  5. Grinser

    Grinser Guest

    haha Schurke, ich bin entlarvt... :D

    Es muss stimmen! Ich ziehe das Licht an, ja sobald ich auftauche, geht das Licht an!
    Neulich ging ich im Finstern, bei schlechter Strassenbeleuchtung zu einem Zigarettenautomat, der ganz im Dunkeln steht. Ich ging hin, ärgerte mich über die Finsternis u. schwups, schon wurde es hell... ! DAs muss wohl wirklich an meiner Austrahlung liegen, ich ziehe das Licht an! Hurra..

    Und das passiert mir immer öfter - als ich wieder mal Nachts spazieren ging (naja, war eher abend, aber dunkel) ging ich bei Reihenhäusern vorbei, u. auch hier, nacheinander gingen die Lampen an!

    Ich bin Licht u. das Licht leuchtet, wenn es mich sieht.. Ist das nicht toll ? :banane:
     
  6. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Ja diese automatischen Sensor-Lichter irritieren mich auch des öfteren.
     
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Und was - büddeschön - haste dann gegen Lichtnahrung? :D
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Wer sich über die Süchte anderer ärgert, sie instrumentalisiert oder sie sich überhaupt in irgend einer Form "anzieht", ist ein Co- Abhängiger.


    Frohe Weihnachten!
     
  9. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Ich habe gestern mit meinem Vater eine Diskussion gehabt über Esoterik, entfacht durch einen Kristallstab, den meine Mutter geschenkt bekommen hat und der angeblich das Wasser "energetisieren" soll (völliger Schwachsinn).

    Dabei hab ich angemerkt, dass die Esoteriker gar nicht so blöd sind, denn durch ihr ewiges Einreden von mystischen Energien und Schwingungen etc. manipulieren sie ihr eigenes Gehirn und dadurch auch ihren Körper, psychosomatisch. Durch den positiven Placeboeffekt haben sie auch positive Effekte auf ihr Leben, sehr sehr clever.
    Leider habe ich oft eine gegenteilige Erfahrung gemacht; Esoteriker sind viel öfter krank und lassen sich viel leichter krank machen als normaler Menschen (oder zumindest öfter als ich). Das führe ich darauf zurück, dass leider der negative Nocebo-Effekt den positiven Placebo-Effekt überwiegt, soll heißen die Leute lassen sich verrückt machen. Dadurch relativiert sich die Sache wieder.
     
  10. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Werbung:
    Klingt schon irgendwie pathologisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen