1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoterik und Verschachtelung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Regelwerk, 1. Februar 2006.

  1. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Werbung:
    Dieser Thread entsteht aufgrund meiner Kommunikation mit Tigermaus im "Bussi.bussi" Thread um den dort üblichen Thema wieder Platz zu schaffen.

    Es ist allerdings ein offener Thread in dem sich jeder einmischen darf.


    Eine philosophische Idee ist die Verschachtelung.
    Dabei geht es darum, daß sich jedes Ding wieder in einer Umgebung befindet.

    Beispiele :

    Ich in Welt
    Welt in Sonnensystem
    Sonnensystem in Galaxie
    Galaxie in Universium
    Universium in Multiversium

    Dieses Spielchen kann in jeder Größenordnung betrieben werden, aber gibt es eine Grenze ?

    Welche Konsequenzen hätte das Fehlen einer solchen Grenze ?

    Ich hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben.
     
  2. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    Zerbreche dir nicht darüber den Kopf ob in dir wiederum unendlich Universen hausen, junger Padavan!

    Es gibt Spähren in denen man mit Gedanken überhaupt nicht mehr arbeiten kann, in denen vielmehr das Gefühl und das Herz als Wahrnehmungsorgane zum Einsatz kommen!

    Über höhere Realitäten kann man nichts sagen, mann muss sie selbst erfahren!:gitarre:
     
  3. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Ich darf meine andere Einstellung behalten ja ? Ok :)

    Es geht auch ums immer größer werden...immer größer und der Idee, daß egal wie lange ich weiter Frage, ich immer weiter gereicht werden, niemals sowas wie "Erleuchtung" erlange, da ich immer, egal wie und wo ich grade bin umgeben werde von etwas anderem.
    Das umfaßt grob- und feinstoffliches, das umfaßt auch die wildesten übergeordneten Ebenen die es geben mag oder nicht.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo Regelwerk

    Die Stoffschafe meiner Tochter geben liebevolle Küßchen.

    LG Tigermaus:)
     
  5. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Meine Schafe danken.
    Aber nen bißchen Offtopic *G*.
     
  6. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Das Spielchen mach ich schon seit dem Kindergarten. Ich nenns Expansionstraining fürs Gehirn *ggg* ...
    Aber grad frag ich mich, was würde wohl passieren, wenn du da den Faktor Zeit rausnimmst? Würde man dann alles gleichzeitig wahrnehmen? Wobei es schon fast unmöglich ist, sich Wahrnehmung ohne Zeit vorzustellen :)

    Ich liebe solche Spielchen :) Geht das nicht Richtung Koan? "Wie klingt das Klatschen einer einzelnen Hand?"
     
  7. nathanael

    nathanael Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    81
    hi regelwerk

    Ich in Welt
    Welt in Sonnensystem
    Sonnensystem in Galaxie
    Galaxie in Universium
    Universium in Multiversium

    Multiunversum in Universum
    Universum in Galaxie
    Galaxie in Sonnensystem
    Sonnensystem in Welt
    Welt in ich
    ich in..ähhh

    kurze pause des denkens.
     
  8. Haris

    Haris Guest

    Ich probiers mal praktisch aus, ok, ich zähl mal los, ok?

    ..................................................................................................0,1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26,27,28,29.30,31,32,33,34,35,36,37,38,39,40 .... weiterzählen keine Lust, aber evt. wenn ich wirklich lang genug zählen würde, was lang genuges Existieren meinerseits voraussetzt, könnte es ja doch sein, daß eine letzte Endgült-Zahl kommt? In einem unendlichen Universum ist ja alles möglich, ne? also auch die Endlichkeit :zauberer1 -- hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.............................................................................................................................................................. jetzt reichts aber mit den Punkten!:nono:


    jetzt die zweite Frage: welche Konsequenzen hätte das Fehlen von Grenzen?
    -> Unendlichkeit. Des hoisst, wenn Du hier mit einem Raumschiff losfliegst, fliegt das Raumschiff nie gegen eine Mauer. Es heisst auch daß Elvis Presley lebt :) (weil ja in einem unendlichen Universum ALLES existieren muss, früher oder später - ABER natürlich heisst es auch, daß möglicherweise gar nichts existiert, wobei letztere nicht der Erfahrung entspricht - also : sein und nicht-sein zugleich haut irgendwie nicht hin) Ausserdem heisst das, das die Welt nie erschaffen wurde und nie enden wird. Tja, das muss man erstmal verdauen.
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Nicht größer sondern Erweiterung des Bewusstseins.

    Die Verschachtelung der verschiedenen Ebenen von Sein und Bewusstsein.

    Die Erleuchtung folgt in der Ebene des nicht mehr irdischens Denkens.

    LG Tigermaus
     
  10. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Werbung:
    Einen kleinen Fehler machst du da.
    Kann es alle unendlich großen Systeme geben ?
    (Vorsicht, R^n^n^n^n...)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen