1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoterik-Lines

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von pluto, 25. Juli 2008.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo,

    heute möchte ich mal meinen Frust über Esoterik-Hotlines, Astrolines oder ähnliches loswerden. Sie sind alle ein Betrug! Bedingung für eine Freischaltung dort ist, dass man eine Selbständigkeit nachweisen kann, also ein selbständiges Gewerbe hat. Dann darf man sich 30 - 35 Stunden wöchentlich ans Telefon setzen. Schön wäre es, wenn während dieser Stunden auch immer reger Gesprächsbetrieb herrschen würde. Dann würden sich die 25 Cent Minuntenlohn auch gerade noch rentieren. (gut es können auch bis zu 35 Cent und ein bisschen mehr werden, wenn man sich hochgearbeitet hat und zu einer rennomierten Line gekommen ist. Dort ist die ständige Gesprächsbereitschaft jedoch auch keine Garantie für bereitwillige Anrufer.

    Ich finde, hier wird mit allen Beteiligten ein riesen Betrugsgeschäft gemacht.
    a) wo bleibt hier die Selbständigkeit, wenn ich verpflichtet bin regelmäßig wie bei einem Vollzeitjob da zu sein???

    b) wo bleibt die entsprechende Entlohnung?

    Um seine Zeit sinnvoll nutzen zu können, könnte man nun denken, sich bei mehreren Lines anzumelden. Das hat jedoch auch wieder seinen Haken: dann wird man nämlich gesperrt! Damit man ja bei einer Line bleibt.

    ist jemand hier ähnlich verägert über solche Lines?
    (wir können uns gerne auch per pn schreiben)

    LG Pluto :wut1::tomate:
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ich bin und bleibe Hobby-Sucher.
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    etwas hatte ich noch vergessen:

    sitzt man weniger Zeit am Telefon, als vereinbart, wird man auch gesperrt.

    Was sind das für Leute, die da in Massen mitmachen, dass so ein Umwesen getrieben werden kann? :confused:

    pluto
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ich habe eine noch nicht vollständig ausentwickelte
    neue Theorie der menschlichen Psychoentwicklung
    entworfen.
    Einen Namen habe ich schon dafür:
    Psychosozoiert.

    Arbeit am und mit dem Menschen.
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo coltbuster,

    ich verstehe nicht ganz, worauf du hinaus willst? Eine psychosoziale Ecke gibt es bereits.

    Ich musste so lachen, als ich dein posting gelesen habe, dass es mir wieder besser geht. :banane:

    Liebe Grüße Pluto
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Tja, dein letzter Satz ist da der ganz entscheidende: Ich finde, hier wird mit allen Beteiligten ein riesen Betrugsgeschäft gemacht ...

    Es ist mir vollkommen unverständlich, wie du da auch nur annähernd irgend etwas anderes erwarten konntest.

    Darf ich fragen woher die Line weiß, wann jemand am Telefon sitzt und wann nicht, wenn doch eh nix los ist?

    Ruhepol
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Wenn ich zurück denke dann habe ich auf einer Line angefangen um die Zeit zu nutzen die ich hatte. Ich wollte das ich nicht mehr in die Bäckerei arbeiten muss und´ganz zu Hause sein darf und meiner lieblingsbeschäftigung nach gehen durfte.

    Egal welche Line es ist, der Kunde wird gemolken! Und wenn das geschehen ist und die Line nicht mehr Geld verdient wird der Berater gemolken. Oft saß ich für 18 Cent die Minute da und tat meine Arbeit, und es ist harte Arbeit auf der Line. Und gekostet hat die Minute 1,35€.

    Nein dachte ich das ist erstens nicht die Hilfe die ich geben wollte, und zweitens nicht die Art wie ich das machen wollte.

    Du bist Online oder Offline geschalten.

    lg Pia
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    ich habe wirklich gedacht, dass ich mir mit telefonichen Beratungen einen Nebenverdienst aufbauen könnte.

    Ich habe wieder festgestellt: Früher gab es mal die Sendung "Vorsicht Falle". Da wurden solche Fälle vorgestellt und davor gewarnt. Heute gibt es keine Sendung mehr, ja es gibt in der Medienlandschaft viele Sendungen, die einzelnes aufgreifen, doch ich kann ja nicht ständig fernsehen.

    @ Pia,

    danke auch für deine Antwort.

    Liebe Grüße Pluto
     
  9. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Das erste Ausscheidungskriterium für eine Eso-Hotline
    wäre das Verhältnis von Telefonkosten zu den restlichen Kosten.
    Sollten die Telefonkosten mehr als 50% zu den restlichen Kosten betragen
    ist die Line auszusieben.
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom pluto,

    esoterik und internet(telfon)... ist das nicht 2 paar stiefel? hatten wir das nicht schon ausdiskutiert, dass esoterik ein weg ist ("nur für verrückte"... siehe "steppoenwolf"!) und kann nicht am telefon "verabreicht" werden---???

    verstehe nicht deine aufregung, wo bleibt dein bewusstsein um "eigenanteil": "wer sich in gefahr begibt...." u. s. w.


    liebe grüße von shimon1938
     

Diese Seite empfehlen