1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoterik = geistige Pubertät!

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von big_lil_L, 13. November 2005.

  1. big_lil_L

    big_lil_L Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    134
    Werbung:
    Hallo,

    ich halte die Esoterik für so etwas wie eine geistige Pubertät!

    In der "normalen" Pubertät drehen die Hormone und Begierden durch und in der esoterischen Pubertät dreht der Geist durch:

    Man halluziniert, liebäugelt, hebt ab und wunschdenkt.

    Aber jede Pubertät hat ja auch ihren Sinn!
     
    Trixi Maus gefällt das.
  2. Kirsche

    Kirsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    121
    andauerndes provozieren = niedriges geistiges Niveau


    Ich halte andauerndes provozieren für das nachaußenkehren des niedrigen geistigen Niveaus des Provozierenden.

    Der Provozierende will sich damit in den Mittelpunkt stellen, und somit sein Selbstbewusstsein aufpolieren.

    Aber wir helfen ja alle gerne. :daisy:
     
  3. Lillian

    Lillian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Linz

    Wenn du auf diesen grandiosen Schluss gekommen bist, was hält dich dann hier? Willst du dich wirklich mit so vielen geistig Pubertierenden, wie sie sich hier befinden, abgeben? Bist du nicht viel zu reif und erwachsen dafür?
     
  4. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    hehee...Spieglein, spieglein an der Wand....
     
  5. JeaDiama

    JeaDiama Guest


    Huu...du große Lily :guru:
     
  6. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Nicht alles ist hier pupertär. Manches ist auch kindlich naiv.
    Nun sind Entwicklungsstadien ja nichts schlechtes, sie sind einfach was sie sind, eben Entwicklungsstadien.
     
  7. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Sei doch net so streng mit uns !!!:guru: :guru: :guru:
    ....ehh, mit Dir !! :D

    In manchen Bereichen sind wir pubertär,
    in manchen kindlich-naiv,
    in anderen wiederum reif und weise.
    Was soll's ?
    Der Weg ist das Ziel und nicht anders herum....
    *Gääähn* :escape:

    Grüßle,:kiss3:
    Sterngeborene
     
    Saraswati gefällt das.
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Genau, sehe ich auch so. Insbesondere das mit dem Sinn. Der Rest ist wohl individuell. Aber man ver-rückt seine Position durch ernsthafte spirituelle Beschäftigung. Die Schamamen sprechen von einem Fixierungspunkt, mit dem das Bewußtsein an den Körper gebunden ist. Der Punkt liegt auf einer von zwei Linien im Körperinnern- der Mittelachse oder einer verschobenen Achse auf der rechten Körperseite. Der Schamane kann diesen Bewußtseinspunkt verschieben und dadurch die Gesundheit beeinflussen. Genauso sehe ich es bei der Spiritualität: die Fixierung des Bewußtseinspunktes steigt aus der körperlichen Pubertätsebene (Unterbauch) hoch in Herzhöhe. Irgendwann pustet es das Gehirn durch und dann bist du wieder auf Null geschaltet. Das wollen aber nur die wenigsten. Und selbst die es wollen können nichts dafür tun als abwarten. Von daher schreib ruhig weiter. Du machst mit Deinen Beiträgen wenigstens deutlich, wie emotional hier auf Worte, einfache Worte (!!) reagiert wird. Das ist pubertär, Du hast recht!

    Grüße!!

    Grüße!!
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Provozieren und sich provozieren lassen ist ein und dasselbe.

    Grüße!!
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Klug- *** Beleidigung entfernt. Bitte an die Regeln halten***:lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen