1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es wird im Forum beim Thema Lenormand soviel immer von der "Quersumme" geredet

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von claudia8611, 23. Februar 2010.

  1. claudia8611

    claudia8611 Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Welche Karten ergeben eigentlich eine Quersumme? Gibt es da bestimmte Kombinationen? Oder gibt es die Quersumme nur bei bestimmten Legetechniken?

    Danke im Voraus für eure Antworten.
     
  2. edelstein

    edelstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Oberösterreich
    Beim Ziehen meiner drei Tageskarten zähle ich diese zusammen und dann die Summe nochmal. Das ist dann die Quersumme.

    Bsp:
    Schiff(3) - Sonne (31) - Turm (19) macht 53 dann 5 + 3 = 8 ergibt den Sarg.

    Wenn die Quersumme allerdings die 36 nicht übersteigt, brauchst du am Schluß nicht mehr zusammenzählen.

    Bsp:
    Reiter (1) - Blumen (9) - Hund (18) macht 28 (Herr)

    Ich zähle trotzdem nochmal zusammen, musst du aber nicht.
    So hab ichs gelernt.

    lg
    edelstein
     
  3. claudia8611

    claudia8611 Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    53
    Lieber edelstein,

    danke für die rasche antwort. wieder etwas dazugelernt. find ich echt klasse. Wie ist das eigentlich bei der neuner Legung? wie bildet sich da die Quersumme? Könntest du mir das evtl. auch noch kurz erklären?

    Danke im Voraus.
     
  4. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    bei einer neunerlegung zählst du die drei karten jeder reihe und spalte zusammen und dann noch alle karten zusammen.....

    das mit der quersumme kann man auch so machen, dass man jeweils die zahl 36 abzieht vom gesamtergebnis, bis sich ein ergebnis unter 36 ergibt....

    beim beispiel von claudia, in der qs 28 ist, kannst du auch 28/10 nehmen....kann heissten das eine verletzung durch den hm kam/kommt.....

    die qs-karten geben mir persönlich immer noch zusatzinfos zum blatt......wobei manche blätter auch so ihre aussagen klar und deutlich zeigen....

    gruss
    spacy
     
  5. edelstein

    edelstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich hab bis jetzt eigentlich die Quersumme nur bei 3 Karten gebildet, aber aussagekräftiger wird es natürlich auch bei der 9er Legung.
    Das mach ich jetzt mal so wie spacy.

    edelstein
     
  6. diemitri

    diemitri Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe berlin ff(o)
    Werbung:
    nun, bei der qs quer summe gibt es immer nur zahlen bis ca 20, also ist es doch auch interessant von der summe nicht die nummerologi zu betrachten sondern mal die 36 abzuziehen um zu einer neuen karte zu kommen, also bei einem ergebnis dass dann immer noch die 36 überschreitet weitere 36 abziehen,
    naja nur mal so eine idee um rechnerich logich auch alle karten als qs zu berücksichtigen ,
    stammt nicht von mir sondern einer lieben dame ;) aber coole lösung ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen