1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es Weihnachtet sehr

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Galahad, 29. November 2006.

  1. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Hallo Mitforis

    Es lässt sich nicht mehr länger leugnen, Weihnachten nähert sich.

    Egal wo man hinschaut, man kann diesem Mist nicht meht entkommen.
    Im TV haben die Bettelsendungen wieder Hochkonjunktour, in den Geschäften wird man mit Weihnachtsmusik zwangsberieselt und selbst hier im Forum bleibt man von der Werbung nicht verschont.

    Daher nun auch mein Beitrag zur ach so heiligen Zeit.
    http://www.myvideo.de/watch/106734

    LG
    Galahad
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Gali

    aber du musst doch zugeben, dass auch du bei diesem "wahnsinn" mitmachst, deinen liebsten etwas schenkst, von ihnen beschenkt wirst und warscheinlich auch was schönes essen wirst am 24, bzw 25

    zudem gehört ja zum üblichen Vorweinachtswahnsinn auch, dass man sich über den Vorweinachtswahnsinn aufregt, auch das hat schon tradition, das geht meist bis am 24 dann hat man dann doch gerne etwas Festlichkeit ;)

    lg

    FIST
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.867
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    @FIST::) :kiss3: dem stimme ich zu.;)

    Mir geht ja Weihnachten auch auf den Keks, aber Fist hat schon recht, auch das gehört dazu und ganz ohne Fist ,äh Fest wäre es auch trist irgendwie.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Mir geht das Gedrängel in den Geschäften auf den Wecker aber raus muss ich leider, ansonsten würde ich lieber zuhause bleiben und mir die Werbung mit dem Schwein anschauen, den dies ist lustig und nicht mit Stress verbunden wie Weihnachten.

    LG Tigermaus
     
  5. Galahad

    Galahad Guest

    Hallo Fist

    Da ich kein Christ bin, geht Weihnachten spurlos an mir vorüber.

    Mich nerven halt die ganzen albernen Begleiterscheinungen der Vorweihnachtszeit.

    Alberne Liedchen und Bettelsendungen gehen mir einfach auf den S....

    LG
    Galahad
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    An mir nicht. Ich werde wieder das Zimmer dekorieren und ich werde mir die nächsten 4-5 Wochen Weihnachtsmusik anhören, Bing Crosby, Dean Martin, Johnny Cash; John Denver und meine Celtic Christmas.
    Und wenn die zeit rum ist, werde ich mit Bedauern alles wieder einräumen und auf die nächste weihnachtszeit warten
    Natürlich werde ich "We´re no Angels", das Original sehen und Oliver Twist und....
    Was man endlich verbieten sollte, ist die sinnlose Ballerei zu Sylvester, wer Explosionen liebt....die Bundeswehr sucht immer Freiwillige.


    Sage
     
  7. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.524
    Werbung:
    :)

    Cooles Video.

    Eigentlich ist es doch aber völlig egal, ob man Christ, Buddhist, Hinduist, Neuheide, Atheist oder sonst was ist. Es geht bei Weihnachten nicht darum, ob da irgendwer vor 2000 Jahren geboren wurde oder nicht, sondern darum, die Weihnachtsromantik ohne inhaltliche Zwänge zu genießen. Weihnachten ist:

    - Lichtermeer bei anbrechender Nacht
    - Nürnberger Oblaten, Marzipankartoffeln & Glühwein. Und natürlich die Dominosteine, ein nicht zu unterschätzender Faktor, mit dem man immer rechnen sollte.
    - gemütlich Nüsschen knacken mit dem Weihnachtsnußknacker
    - den Film angucken, wo sich der Engel seine Flügel verdienen muß ("It`s a wonderful world" - immer wieder cool)
    - "Happy Xmas" von John Lennon und "I Believe in Father Christmas" von ELP
    - Schlitten- und Schneeromantik (mangels realer Masse schaut man sichs eben auf Bildern oder DVD an :weihna1 )
    - manche Krippendesigs, wo die Tiere ziemlich abgefahren durchs Hüttenfenster gucken.
    - das traditonelle Weihnachtsessen, das bei anheimelndem Kerzenschein eingenommen wird.
    - "Wir warten aufs Christkind" - Rudolf Rotnase, das Rentier (für die Kleinen)
    - das Weihnachtsglöckchen, das die Bescherung einleitet.

    Natürlich gibts auch Spielverderber wie jedes Jahr, zum Beispiel der hier:

    http://www.dioezese-linz.at/pfarren/linz-stpeter/Wort_des_Pfarrers/WP021215.htm

    Ich persönlich halte das hingegen für eine befriedigende Bilanz. Antworten wie "weil es Winter ist", "weil die Oma kommt" und "weil am 24. der Weihnachtsmann gestorben ist", sind durchweg treffender und kindgerechter als die traditionellen, die dem Pfarrer vorschweben. Offenbar hat der Mann den Sinn von Weihnachten nicht begriffen, aber nun gut, es ist ja sein Job, den Leuten mit sonntäglichen Moralpredigten in den Ohren zu liegen und ihnen selbst die kleinste Freude zu vermiesen.

    Nicht versäumen möchte ich in diesem Zusammenhang, auf einen Vorschlag hinzuweisen, den ich in einem anderen Thread bereits gemacht habe:

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=776588&postcount=16

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen