1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es war keine Rolltreppe, es waren nur Gartentische

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 23. Juli 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich war mit einer Freundin in einer Schule.

    Wir verabredeten uns für später in einem Einkaufszentrum bzw. Kaufhaus/Einkaufsmarkt (ähnlich Bauhaus).

    Ich kam dann später an und sah meine Freundin in der Schaufensterscheibe, wie sie gerade hinten die Rolltreppe hochfährt. Das sah ich deutlich!

    Ich ging dann rein in den Laden, komischerweise kam ich sehr schwer nur rein.

    Ich ging hinterher und wollte nun auch die Rolltreppe nehmen, womit meine Freundin bereits hochgefahren ist, um sie dort oben anzutreffen.

    Ich ging hin und versuchte hochzufahren. Das ging nicht! Ich stieß auf eine Menge hochgestapelter grüner Gartentische! Es war keine Rolltreppe es waren gestapelte grüne Gartentische. Das verwunderte mich nun sehr! Ich selbst habe doch die Rolltreppe gesehen und wie meine Freundin damit hochgefahren ist!!

    Verwundert fragte ich eine Verkäuferin, die in der Nähe war, wo denn die Rolltreppe ist. Die Verkäuferin lachte. Sie sagte, es gibt hier gar keine Rolltreppe, hier gibts doch nur Parterre. Ich staunte.
    Ich erzählte ihr, dass ich hier doch meine Freundin auf der Rolltreppe habe hochfahren sehen. Das gibt es nicht, meinte die Verkäuferin.

    Da kam auch schon meine Freundin an, von draussen kam sie herein. Ich erzählte ihr alles, dass ich sie im Schaufenster die Rolltreppe hab hochfahren sehen usw.

    Ende.


    :confused:

    Gartentische als Traumsymbol habe ich natürlich nirgendwo gefunden.
    Vllt. hat jemand bitte eine Idee.
     
  2. nightfall

    nightfall Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    an der ostsee
    Also meiner Meinung nach ist das ein schöner propheteischer Traum. Ich weiß ja nicht wie Du gedanklich zu deiner Freundin stehst. (Im Positiven Sinne) ob Du sie am liebsten kontrollieren würdest, ob Du gerne alles über sie wissen möchtest, was sie macht und was sie denkt und so Sachen. Die Rolltreppe will nur sagen, das du sie nicht beobachten solltest, im Übertriebenen. Also falls Du eifersüchtig bist oder sonst irgendwas. Vielleicht fühlt sie sich ein bißchen verfolgt und denkt, du solltest sie einfach mal machen lassen, sie wird Dich nicht enttäuschen. Weil jede falsche Beobachtung würde Dich nur in die Irre führen. Also dann bekommst Du eventuell falsche Gedanken die dein Vertrauen stören. Deshalb kommt sie dann einfach die durch die Tür. Nach meinem Gefühl ist das jedenfalls ein positives Zeichen. Das sie auch gut zu Dir steht. Also ich denke, sie wird Dich nicht allein lassen. Ich hoffe jedenfalls das ich damit Recht habe und das Du was damit anfangen kannst. Das Grün der Gartentische und das sie so gestapelt sind, bedeutet übrigens nur positives. Das Du nur gestapelte Gedanken hast. Also zu viele Durcheinander und deshalb brauchst Du Dir da keine Sorgen machen. So, das wäre meiner Meinung das was Dir die Farben und die Bilder sagen würde. Ich geh da immer nach der Bildsprache, weil die Gegenstände und Farben in den Träumen für mich reden. Also für mich jedenfalls. Ich hoffe sehr das das auch was für Dich. Weil grün ist ja für die Hoffnung und in dem Fall eine positive Farbe. Für die Gute Hoffnung. Oder die Erfüllende.

    Alles Liebe
    Nightfall
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Liebe Nightfall,

    Es ist so, dass ich diese Frau im Traum überhaupt nicht kenne!
    Ist es jetzt immer noch ein schöner prophetischer Traum??? :confused:
    Versuch nochmal bitte.

    Also die grünen Gartentische waren so "schräg hochgestapelt" so bis unter die (hohe) Decke so schräg wie eine Rolltreppe, daher dachte ich bzw. sah ich von weitem, dass es wohl eine Rolltreppe sei - aber es waren nur Gartentische und damit konnte ich nicht hochkommen. (Oben gabs ja auch kein weiteres Stockwerk).
    hm...

    Vielleicht haben Gartentische etwas mit "sich Hocharbeiten" nicht "Fahren lassen" zu tun???
    Denn in den Schoß fällt mir ja nichts bzw. wenig, alles was ich erreichen will muß ich mir erarbeiten (wie so viele andere auch, aber nicht alle).

    Der Traum ist mir immer noch ein großes Rätsel!! :confused:

    Lieben Dank!!!:danke:
    lg Wally
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Zwischenfrage: du dachtest es wäre eine Rolltreppe aber es war keine - sondern die Gatrentische?
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo Diana,

    ja - wie die Überschrift.

    ich wollte im Traum auch die gleiche Rolltreppe nehmen, wie meine Freundin, die ich ja durchs Fenster gesehen hatte, die ja mit dieser Rolltreppe schon hochgefahren war. Durchs Fenster sah ich deutlich, dass meine Freundin die Treppe hochgefahren ist, ganz deutlich.

    Als ich ankam um die Rolltreppe hochzufahren kam mir am Körper was in die Quere - ich dachte ich fahre die Rolltreppe hoch, dann schaute ich was los ist, was mich stoppte - da sah ich, es waren nur schräg hochgestapelte Gartentische (bis zur Decke gestapelt). Ich befand mich mitten drin in den gestapelten Tischen, weiter unten. Es war keine Rolltreppe.

    Hoffentlich konnte ich jetzt besser erklären.
    Dankeschön.


    lg Wally
     
  6. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    Werbung:
    hallöchen,

    schaue die worte getrennt an, dann siehst du auch die bedeutung:

    der tisch steht für uns aufgetischte lebensenergie, die uns seelisches wie geistiges verarbeiten lässt.

    der garten ist ein bereich, wo man nur wenige rein lässt, auf sein innerste schauen lässt.

    vielleicht bedient sich eine frau in deiner umgebung an deiner energie und dir ist das noch nicht bewusst, deshalb ist dir auch der zugang zur rolltreppe nicht möglich, also auch kein weiterkommen.

    der baumarkt ist für mich ein hinweis auf die arbeit.
    du fragst sogar nach, aber anscheinend verstehst du zur zeit nicht die antworten. hörst du auf deine innere stimme? ich weiß, sie spricht immer so leise und in unserem äusseren ist es immer so laut. *seufz*
    diese frau hat ein sehr gutes gespür dich zu stören, wenn du gerade dabei bist auf den grund einer sache zu gehen oder zu kommen.

    vielleicht hilft dir das weiter, so sind meine gedanken zu diesem traum.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Lieben Dank Engelchen,

    ich bin jetzt in Gedanken, alle Frauen durchgegangen, die ich kenne. Keine raubt Energie. Aber ich raube mir selbst öfters Energie mit meinen Gedanken usw.. Vllt. steht die Frau für irgend einen eigenen Anteil.

    lieben Dank!
    lg Wally
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Hallo Wally,

    meine Anregungen dazu:

    du kennst die Frau nicht, das würde ich so deutem, dass sie einen unbekannten Aspekt deiner Selbst darstellt. Sie benutzt die Rollteppe, kommt also ganz leicht nach Oben (= in höhere Sphären?/ ein "höheres" verständnis der Welt?) du siehst, wie sie das tut (weißt also, dass du es kannst) aber als du es selbst versuchst, wird dir der Weg versperrt bzw. da sind nur Gartentische. Also du willst in diese höheren Sphären eindringen, aber etwas hindert dich daran.
    Du willst zur Rolltreppe (=einfacher Weg nach Oben) doch die Tische sind im Weg bzw. die Tische SIND der Weg (!)

    Hm, was ein Gartentisch darstellt, kann ich nicht sagen, aber ein Tisch ist ja da um sich zusammenzusetzen und (im gepflegten Rahmen) zu unterhalten/ zu essen.
    Aber in deinem Traum versperren dir die Tische den Weg bzw. sind der Weg nach oben...Wie würdest du das deuten? (lässt mich an den "Vereinigungs-Traum" denken...;) )


    Schwer in den Laden reinkommen: wenn man den Baumarkt als einen Ort interpretiert, wo man Dinge (= Fähigkeiten?) erwerben kann um etwas zu bauen (= schaffen/verändern?) nun fällt es dir wiederum schwer, dazu Zugang zu finden, aber du schaffst es doch! :)

    Du fragst die Verkäuferin wie es nach oben geht: Ist sie evtl. dein Verstand, der dir sagt, hey, das geht nicht, du kannst nicht in diese "höheren Sphären" aufsteigen...

    (die Deutung der Tische wäre interessant, da du sie überwinden musst um nach oben zu kommen bzw. sie helfen dir auf dem Weg nach oben...)


    Hm, hilft vielleicht weiter :)

    Grüße,
    Diana
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo liebe Diana,

     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo Wally,

    schön, dass es etwas weiterhilft :) und danke für das Feedback.


    Ok, also sind die Tische ein Hindernis.

    Vielleicht? Natürlich sollst du dich nicht verstecken ;)
    Du hörst auf den Verstand (= Verkäuferin) und sie meint, nix da, es gibt kein Oben... doch irgendwas in dir weiß, dass es das gibt.
    Fängtst du an, dich/dein Wesen zu verstecken, hörtst du wieder auf den Verstand, der dir sagt, diese und jenes ginge nicht...

    Grüße,
    Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen