1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

»Es« versteckt sich

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arcturin, 25. August 2017.

  1. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.661
    Ort:
    potentiell immer da; tendenziell fokussiert
    Werbung:
    Immer im Augenwinkel präsent.
    Ein schattiger Falter, vielleicht nur ein Schatten.
    Huscht umher und dann kribbelt es manchmal auf der Haut.
    Mal waren es Haare, mal Ameisen, mal nichts.

    Kalt ist es geworden, mit heißen Schüben zwischendrin.
    Sodass Stein zu Sand wird.




    ?!?
     
  2. sternenflug

    sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    1.359
    Ort:
    Berlin
    Es könnte darum gehen, dir (anstehende) Dinge in deinem Leben genauer anzuschauen. Wegschauen funktioniert nicht mehr ("Es" will gesehen werden).

    Evtl. geht es auch um Unfreiheit und um Dinge, die du eigentlich nicht willst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2017
    DruideMerlin und Arcturin gefällt das.
  3. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    7.063
    Ort:
    Venus
    im Stein sehe ich mich Ganz
    was sehe ich in Sandkörnern...
     
    Arcturin gefällt das.
  4. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.661
    Ort:
    potentiell immer da; tendenziell fokussiert
    Werbung:
    Darin kann ich mich gut wiederfinden. Das sind auch Themen, die mich momentan beschäftigen bzw. woran ich ohnehin schon arbeite. Widerstände auflösen, die Realität durchschauen.
    Ob es so offensichtliches wiederspiegeln will?
    Vielen Dank für deine Deutung.

    Das hat was … muss das erstmal sacken lassen. Danke dir für diese leichte "Umkehr" des Blickwinkels.
     
    Sadi._ gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen