1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es rumort in Deutschland!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 14. Juli 2010.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Die Weltmeisterschaften sind vorbei und wir können mit unserem dritten Platz ganz zufrieden sein. Pünktlich beginnt der "politische hick-hack" um Krankenkassenbeiträge und "Steuergeschenke".

    Das sog. Sparpaket ist im höchsten Maße ungereicht, da einseitig Harz4 empfänger, Rentner mit geringem Rente und andere Geringeverdiener belastet. Darüber brauchen wir weiterhin gar nicht mehr diskutieren.

    In diesem Kontext ist es beachtenswert, dass in der letzten Tagen gleich mehrere Millionäre für ein besonderen "Reichensteuer" ausgesprochn haben. Die taz (die tageszeitung) interwiewte aus diesem Anlass Nicolas Berggruen, der für Karstadt 1 € bezahlt hat und die Kaufhauskette retten will. Sein Fazit: "Reiche sollen mehr bezahlen".Und weiter: "Hohe Steuern sind kein Hinderungsgrund für Menschen die arbeiten wollen. Unternehmer, die arbeiten und dies gerne tun, werden die machen, egal ob die Steuern hoch oder niedrig sind."

    Der ganze Interwiew ist unter: www. taz.de nachzulesen.


    Wer ist Nicolas Berggruen? Er ist 1961 in Paris geboren, und der Sohn von Heinz Berggruen. Der Vater wuchs in Berlin auf, musste aber wegen die Nazis aus Deutschland fliehen.
    Niclas wuchs in Frankreich auf, studieret in New York Finanz - und Betriebswirtschaft und machte als Immobielienhändler und später als Eigentümer einer Inwestmentfirma ein berächtlioches Vermögen, so um 2 Milliarden Dollar. Vor ungefähr einem jahr gründete Berggruen ein Denkfabrik, dessen Präsident er auch ist. Das Institut geht vor allem der Frage nach, wie heutzutage eine gute Regierungskunst aussehen könnte.


    Shimon
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Wenn ein "Reicher" sich also vorher mindestens 16 Stunden am Tag damit abgebuckelt hat, seine Millionen zu machen - wenn man Glück hat - dann soll er als sogenannter "Reicher" dafür gefälligst auch büßen und höhere Steuern zahlen. Alles klar.:rolleyes:

    Vermutlich für die, die den ganzen Tag in Foren rumschreiben und jammern und ansonsten nichts auf die Reihe kriegen, außer Forderung zu stellen?

    Na, das ist lustig....:lachen:

    Wer hart arbeitet, sollte sein Geld so verteilen, wie´s ihm beliebt. Und wenn er dann eine Einrichtung gefunden hat, die er gerne unterstützt, dann ist ist´s gut. Aber Zwang? Nee..........



    U.
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Grönemeyer und Westernhagen haben auch schon gesagt, sie wollen gerne mehr bezahlen.. und hoffen auf höhere Besteuerung der Reichen.

    Ich sehe das allerdings etwas anders um ehrlich zu sein. Meiner Ansicht nach, geht es nicht um Privatleute, auch nicht um die darunter die wirklich viel haben. Ich frage mich eher, warum man Konzerne und Banken Milliardengewinne machen lässt, und zwar auf Kosten der Steuerzahler und Arbeiter, es denen aber unendlich leicht macht so gut wie keine Steuern zu bezahlen.

    Bzw.... die Antwort ist wohl: deren Macht ist der Grund. Ist wohl dummerweise so.
     
  4. lovely

    lovely Guest

    Wer ist Paul?
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Guckst Du hier::D


    http://www.esoterikforum.at/threads/135803


    LG
    U.
     
  6. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Man bin ich froh , das man ab einer bestimmten Menge Geld keine Steuern mehr bezahlt :D
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Mir fiele da eine ganze Menge Verteilungsmöglichkeiten ein.

    :lachen::lachen:
     
  8. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    ich baue obst und gemüse selber an und hab mir zwischen apfel- und pflaumenbaum eine soziale hängematte gespannt, aus brasilien, ehrlich geknüpft und so.
    da hänge ich nun und warte auf den wirtschaftlichen supergau, weils mich nervt, das meine erdbeerenproduktion immer noch teurer ist, als sie bei aldi zu kaufen.:schmoll:
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    aratron,

    du hast nur den schild vergessen: achtung! ironie.



    liebe grüsse aus der heisse mitte deutschlands


    shimon
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    ...steht der nick "urajup" neuerdings für "millionär" oder für "suppererich" ? :confused:


    :ironie:



    shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen