1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es macht wach!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zadorra125, 30. März 2010.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Keine Sorge, es sind keine Schlimmen Bilder. Das kam gestern in den Nachrichten!

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video678292.html

    Ein umdenken muss her, auch wenn es darin besteht, das Fleisch beim Bauern neben anzukaufen!

    lg Pia
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    danke für den Hinseis, ich hab trotzdem nur mal schnell angeklickt und schnell wieder weg. Ich kann schon die Tierleichen am Haken nicht sehen!
    Wahrscheinlich werden nur wieder die wach, die es schon lange sind (?)

    die Gleichgültigkeit vieler Menschen ist gruselig

    die große Masse wird vollgestopft mit Leid, ein Teufelskreislauf...

    und wenn einer was sagt, heißt es Bio- Produkte wären ja soo teuer blabla... aber Geld für sündhaft teure Zigaretten ist da...

    ich bin ja mal gespannt wann die meisten Menschen anfangen Verantwortung zu übernehmen für das was sie essen
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo Pünktchen

    Schweine werden bevor sie geschlachtet werden, angegast und schläfrig gemacht. Sie fühlen nichts. Nur der Weg bis zum übverbrühen ist oft weit und das Tier wacht auf. Der Arzt sagte eine Zahl ( müsste nochmals schauen :confused: ) von Tieren die so totgequält werden, durch überbrühen.

    Könnte man verhindern mit einer Sicherung, wird aber nicht!

    Ein Ochse wird nicht getroffen beim Schießen, wird aber beim vollen Bewusstsein zerlegt. Auch das müsste nicht sein, wenn der Kopf fixiert würde.

    Es geht garnicht darum Fleisch her oder weg, sondern wie das Tier sterben muss.

    lg Pia
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hallo Pia
    meine Nachbarin ist Tochter eines Metzgermeisters, heir heißen sie Schlachter, egal. Sie hat mir öfter erzählt von ihrem Betrieb zu Hause. Dort hat es ihr Vater, der Chef selber getan. Bei ihm hat kein Tier gelitten, das glaube ich. Seine Mitarbeiter konnten es auch nicht so gut, deshalb hat er es selber getan. Nur das Problem ist, daß viele kleine Betriebe geschlossen werden mußten, hat ja die eu so vorgeschrieben. und was auf den Großschlachtbetrieben so los ist wahrscheinlich mit angelernten Kräften (weiß ich nicht so genau)... wird doch viel gepfuscht, das weiß jeder und einer schiebt die verantwortung dann auf den anderen wenn die presse mal ins haus kommt.
    von schächten fangen wir gar nicht erst an...
    gruß puenktchen
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Wir haben unsere Wirtschaft so selbst zerstört. Die Jagdt nach dem Schnäppchenmarkt. Nicht schlimm wenn man daraus lernt. Was wir zerstören, können wir wieder aufbauen.

    Kaufen wir doch woanders, wie bei deinem Nachbarn, oder sparen Fleisch Wurst ein, so wie es gesundheitlich gut ist, oder lassen es ganz sein. Wir haben auch noch die Möglichkeit, es so zulassen wie es ist, wir schauen zu und machen Blindekuh.

    Wir haben die Möglichkeit, das Vieh nicht!

    lg Pia
     
  6. Nami

    Nami Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    208
    Werbung:
    ich hab mir das video nicht angesehen, weil solche videos immer gleich sind, ich weiß, was da abläuft, auch deshalb bin ich vegetarier, da kann man sich wenigstens sicher sein, dass sein essen nicht gequält wird.
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Es sind wirklich keine schlimmen Bilder. Macht aber deutlich worum es geht!

    Mich hat es wirklich bestärkt den Mut zu haben weiter tiereiweißfrei zu bleiben.

    Aber den Tieren ist schon geholfen, wenn die Nachfrage von Supermarkspreisen sinkt! Denn diese Preise sparen nicht am Verbraucher, sondern am Tier!
     
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    jaha , wenns nach euch geht würde man die Tiere zu Tode streicheln...

    Tiere sind zum Essen da, die Nahrungsbeschaffung steht hier im Vordergrund...
     
  9. Nami

    Nami Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    208
    du bist egoistisch sabbah
     
  10. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    egomanisch triffts wohl eher
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen