1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es kommt zur Klage

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Tryscha, 9. Dezember 2013.

  1. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Sodale, nun darf ich wieder eine Frage stellen und zwar lautet diese:
    wie wird der Prozess ausgehen wird, da es nun zur Klage kommen wird.

    Dieses Mal habe ich die Hauptperson als Sign. genommen und das Bild sieht dann so aus






    Habe gelegt wie folgt:
    In die Mitte den Sig. und die anderen drumrum mit 1 beginnend.
    5 3 7
    1 S 2
    8 4 6

    Ich gehe nun Schritt für Schritt vorwärts, so wie es mir empfohlen wurde.
    :danke: für die freundliche Unterstützung in bezug auf dieses Kartenbild nd meine Frage.
     
  2. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.314
    Mit dieser Reihenfolge/Kartenablage kann ich eigentlich nicht so wirklich.. dennoch.. die Karten wirken für mich, als ob diese gerichtliche Angelegenheit nicht spurlos an dir vorüber geht. Könnte auf eine (Rück)Zahlung hinauslaufen. Dass verbindlich etwas vorgeschrieben wird.
     
  3. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    :winken2: Hallo Tryscha,

    in welche Richtung schaust du denn?

    LG :blume:
    Sukippy
     
  4. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ja, das denke ich auch, denn immerhin geht man vor Gericht und das ist nicht einfach, jedenfalls nicht für mich.

     
  5. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Sukippy, ich schaue nach rechts.
    Seufz, nu habe ich wieder einen Gruß vergessen und zwar an Sonne25.

    LG an Sonne25 und dich :winken2:


     
  6. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Nun halte ich mich daran, Schritt für Schritt vorzugehen, doch kaum wer scheint ein Interesse zu haben, ein bissel über dieses Blatt zu schauen:cry3:
     
  7. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Mir scheint es auch, dass es zu einer verpflichtenden Zahlung kommt. Ich bin aber der Meinung, dass du das Geld bekommst. Kann das überhaupt sein?
     
  8. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo suza, ja könnte so sein. Aber es könnte auch sein, das ich die Kosten abstottern darf, da ich keine Rechtsschutzversicherung habe.:wut1:
     
  9. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Tryscha,

    entschuldige bitte, dass ich mich nicht gemeldet habe....aber mit meinem PC kann ich nur auf Umwegen hier Beiträge erstellen :confused:.

    Versuche mal meine Gedanken zu deinem Blatt niederzuschreiben:
    In der Vergangenheit liegen mit Kummer und Sorgen sowie Unannehmlichkeiten durch äußere Einflüsse bei der Arbeit (QS 32/02=34). Ein älterer und/oder reifer Mann (Vater, Opa, Onkel, Chef....), mit dem du auch kommuniziert (Brief, Telefon, Gespräche..) hast, spielte hier eine Rolle, um eine Entscheidung/ Behördenangelegenheit / Verhandlungen in Gang zu bringen. In der Gegenwart sieht man deine Gedanken in der Erwartungshaltung (28), dass sich das Blatt wendet und dir Gerechtigkeit (30) in Form eines ideellen, emotionalen oder/und finanziellen Zugewinn widerfährt.

    Rest später.

    LG :maus:
    Sukippy
     
  10. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo Tryscha,
    nun mal weiter:
    In der Gegenwart hoffst du auf eine Veränderung in Hinblick auf deine Kollegin (QS 12 und 10) so etwa in der Art, dass du aufgrund einer Umstrukturierung im Job weniger mit Ihr zu tun haben könntest oder so.
    In der Zukunft könnte die 22 den zuständigen Richter darstellen (Person in Berufskleidung) mit deiner Personenkarte gibt es die QS "Der Diebstahl". Diese Karte wart vor Diebstahl/Verlust/Einbruch/ Heimlichkeiten / Unbekanntes oder aber dass hier eine unbekannte Person noch mit ins Spiel kommt bzw. sich eine Person den Rückzug antreten wird. Das könnte unverhofft oder plötzlich (27) geschehen. Die 27 kann jedoch -wie auch die anderen hier schon sagten- unerwartetes Geld (eine kleine Summe )darstellen, das zu zahlen ist (QS 24/29/27). Die QS 25, 7, 30 und 9 tauchen auf. Hier sind positive Weiterentwicklungen was Lebenserfahrungen/ Reifeprozesse betrifft durch eine gute Kommunikation (Evtl. mit einem Kollegen/jungen Mann). Was mir nicht so gut gefällt sind die QS in der oberen Spalte ( 32, 31 sowie 08/36), was deine Erwartungen hinsichtlich einem älteren/reifen Mann (5) betrifft.
    Andererseits liegen die QS 26/28 sowie 17 und 15 da; die kleine und große Glückskarte was eine Herzensangelegenheit und die Erwartungen / Wünsche hierzu betrifft.
    Die QS aller Karten ergeben die 14 und die 07. Die 14 steht für traurige Nachricht/Person / Enttäuschung / Trauriges bzw. einen melancholischen Menschen. Die 07steht für Nachrichten (Brief, Mail, Telefon..); Kommunikation.
    Weiterhin ist die 08 und 10 gegeben; entweder läuft hinsichtlich eines Fahrzeuges (PKW, Rad...) oder einer Weiterentwicklung/Reise nicht so, wie es angedacht war. (unehrliche Person/ falsche Einstellung/ falscher Entschluss/ falscher Zeitpunkt/ Missverständnisse).

    Hört sich in jedem Falle spannend an....;) halte uns auf dem Laufenden...:)

    LG
    Sukippy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen