1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

es ist still geworden...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von klamunkel, 16. August 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    huhu :)

    es gab eine zeit in der sich die ereignisse bei mir nur so überschlugen. woher sie nun genau kamen, was sie zu bedeuten hatten... keine ahnung, sie waren aufeinmal da!

    oft hatte ich angst! vor allem am abend wenn ich im bett lag und mir geräusche in den ohren herumsausten und meinen körper fast zu beherrschen schienen. es war sehr unangenehm! ein gefühl aus dem brustkorb heraufsteigend in den kopf etc...

    irgendwann war es mir zuviel und ich distanzierte mich davon, sagte mir ich wolle es nicht mehr! und mittlereile ist es weg. aber mit diesem sind auch andere dinge verschwunden! so wie z.b. das teilweise heftige kribbeln meines dritten auges!

    "anwesenheiten" spüre ich ebenfalls nur noch selten. nur noch dann wenn mans wirklich nicht mehr ignorieren kann. wenn ir jmd auf die pelle zu rücken scheint ;)

    irgendwie habe ich alles ganz weit weg von mir geschoben! und irgendie finde ich es schade :(

    wie kann ich das ganze wieder aktivieren, die schattenseiten jedoch ausblenden? hmmm... ob das möglich ist? ich möchte mich gerne spirituell entwickeln und meinen weg finden. ich bin sowieso so wackelig, alles ist chaos in mir, ich bekomm es einfach nicht geordnet, finde keinen halt in meinem leben. alles geht drunter und drüber. ich würde es so gerne ordnen und teilweise hatte ich das gefühl, dass es so gelingen würde...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen