1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es ist still geworden

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Onthaline, 9. November 2014.

  1. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Werbung:
    Es ist wirklich still geworden, um ihn.
    Der große Visionär hat Potential verloren zu gehen.
    Verloren in der Übersetzung. Manifestiert in den Augenblick. Unmöglich den Plan zu verfolgen ein Unternehmer zu sein. Unmöglich zu revolutionieren. Mögen die Ideen noch so gut sein. Selbst die Plattform ist da und das Kapital. Doch der Wille versiegt. Er scheitert an sich selbst. Diese zwigespaltene Persönlichkeit. Der Transformator der alles zerstört.

    Er sollte einfach nur noch in seiner Freizeit durch die Lande ziehen und lehren. Lehren, lehren, ja, leeren. Er schlägt dich liebevoll kaputt! Mit einem herzhaften Wesen, versteht sich. Er selbst wurde bereits meisterlich kaputt geschlagen. Er hatte Feinde wie aus Lehrbüchern. Teuflische Gestalten in Menschenform. Dämonische Antriebe der totalen Vernichtung. Kaputt und kleinhackende Gefühlseinheiten, die nach deinem stabilen Leben trachteten. >>Wir wollen dich töten, sagen Sie. Wir wollen dich auslöschen.<<
    Als Mensch geboren gerät dein Körper in Panik. Du kannst nicht anders. Tag ein, Tag aus. Überwacht, penetrant mit der Angst konfrontiert. Selbst als stiller Beobachter bist du doch nach wie vor Teil deines Traumes. Manchmal lachst du über die Absurdität.
    Klug genug warst du und hast dich mit vorbildlichen Verhalten gestellt und im Hintergrund Pläne geschmiedet für einen Todesstoß. Und du hast deinen Feind kaputt gehauen. Du hast ihm die Hörner abgerissen! Doch es ist wie mit dem Zauberlehrling. Die Geister, die man rief. Es lässt sich nichts neutralisieren. Du hast nur erkannt, daß deine eigene Energie ihre Form verloren hat und sich anders manifestierte.
    DU dummer Narr, hast gekämpft und einen eisernen Willen gewonnen. Du, der Prinz Eisenherz des Traums. Hast dir eigene Hörner aufgesetzt.
    Jetzt kämpfst du schon wieder. Du kämpfst mit deinem Traum in deinem Traum. Deiner großer Vision. Du selbst weißt, sie wird vergehen.
    Alles, was mit dir in Kontakt tritt wurde bis dato transformiert. Ein Weglaufen davon war unmöglich. Ein Ignorieren ebenso. Die jahrelange Unkenntnis hat es ebenfalls nicht angenehmer gemacht.
    Dafür weißt du besser als jeder andere Mensch, was das wahre Selbst ist.
    Auf Sinuswellen bist du geritten, auf und abgerutscht. Andere wären ertrunken oder weggeflogen.
    Da liest du Sie nun. Du liest die Anderen. Es ist ganz schön still geworden.
    Das Ego sucht Bestätigung. Das muss es. Es ist in dir so angelegt.
    Andere behaupten, sie hätten keines mehr.
    Das sind die größten Träumer von allen.
    Kein Wunder, sie sind aus der Sinuskurve geflogen und glauben sie wären im siebten Himmel. Andere sind im Abgrund gelandet. Einige schwimmen auf und ab. Viel mehr werden Sie auf und abgespült und sind verloren.
    Verloren im Traum. Gefangen in der Spiegelwelt. Das Bild im Bild.

    Zerstörung, Vernichtung, Transformation, Loslösung, Hingabe. Da gibt es keinen Kampf mehr, wenn du ertrunken bist. Dich reizen wedern mögliche Ziele. Noch siehst du es ein gegen Wellen zu kämpfen. Trotzdem lässt du dich nicht unterkriegen und bist dennoch verloren.
    Doch jetzt sind die Wellen still geworden...


    http://www.youtube.com/watch?v=2xPV7Q8SUHg
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2014
  2. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.214
    In der Ruhe liegt die Kraft :waesche2:::schaukel::jump20::saugen::buegeln:

     
  3. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    ja die stille ist manchmal sehr laut...

    lg winnetou:)
     
  4. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    *nickt*
     
  5. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Werbung:

    https://www.youtube.com/watch?v=wgD1mshmm8Y

    ich weiss es könnte floskelhaft wirken, aber bessere worte finde ich nicht, worte sind eh nicht meine stärke, oder einfach gesagt, müssen wir die welt retten oder eher uns, die biographie von albert shchweizer ist diesbezüglich auch aufschlussreich, die mir vor 3 tagen zugegen wurde.


    Alles Gute
    Lightdreamer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen