1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es ist nicht zum Aushalten

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Schamanin73, 30. Januar 2008.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich hatte mich getrennt von ihm. Die Trennung war sehr schmerzhaft. Ich fühlte mich amputiert. Nichts habe ich mir sehnlicher gewünscht, als dass er mich anruft. Und gerade zu einer Zeit, als ich mich fast von ihm gelöst hatte, rief er an. Ich schwor mir, keinen Sex mit ihm zu haben und sagte es ihm auch. Doch er hat das nicht respektiert.

    Jetzt möchte ich wissen, WARUM sich mein Leben nur noch um ihn dreht. Diese Frage quält mich. Ich möchte wissen, warum es so ist, als ob ich ihn schon ewig kenne. Wie kann ich das herausfinden? Eine Rückführung vielleicht? Ich lese zum Thema (Buddhismus, Osho, Eckhart Tolle, ein Kundalini-Buch, I Ging) tausende Bücher auf einmal, finde aber keine Antwort. Wir haben eine sehr spirituelle, tiefe Beziehung. Doch woher kommt diese Beziehung? Was soll das?
     
  2. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Hallo Schamanin, wer ausser Dir selbst könnte Dir darauf wohl eine wahrhaftige Antwort geben!? da einzige, was ich auf Abstand und als neutrale Person dazu mit bestimmheit sagen kann, das deine situation einen Sinn hat! Warscheinlich wirst Du das erst später erkennen, aber Sinn macht es......
    Dann gibt es noch das gesetz von ursache und Wirkung!
    Damit wird es wohl auch zutun haben..
    Auch wenn dir das jetzt herzlich wenig hilft..
    Die wahren antworten auf deine fragen sind in dir!
    da kannst und wirst du sie bestimmt auch finden, wenn die zeit reif dafür ist :)
    L.G
     
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Offenbar ist die Zeit wirklich nicht reif dafür. Ich denke schon den ganzen Tag darüber nach. Habe Zeit, da ich krank bin.
     
  4. Vielleicht weil Du ihn immer noch liebst... ;)

    Euch verbindet mit Sicherheit eine tiefe Liebe und eine lange karmische Beziehung über viele Leben hinweg.
    (Ich habe solche intensiven Gefühle auch schon erlebt, ich weiß wie das ist.)
     
  5. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    hallo schamanin!

    was heißt "er hat das nicht respektiert"? schließlich gehören ja, solange es sich nicht um eine vergewaltigung handelt, immer zwei dazu. oder hast du dich "energetisch manipuliert" gefühlt, so dass du gar nicht anders konntest?


    ich glaube, viel wichtiger als die frage nach dem "warum" ist die frage, wie du mit dieser - offensichtlich sehr starken - verbindung umgehen möchtest.
    du hast selbst festgestellt, dass eure beziehung eine sehr tiefe und spirituelle basis hat. "woher" diese beziehung kommt, spielt letztendlich keine rolle. du FÜHLST diese verbindung, du ERLEBST sie.
    die frage ist also, wie willst du mit dieser verbindung umgehen? wie willst du sie leben?

    :blume:
     
  6. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo

    Ich denke, das Wieso wird sich vielleicht irgendwann lösen. Habe das seit 9 Jahren und es wird immer intensiver und tiefer. Es tut manchmal weh und erlöst. Und es stimmt, es ist die Frage, wie willst Du damit umgehen.
    Wie ist Deine eigene Stärke der Sache gegenüber. Lass das grübeln, es bringt nichts. Ich weiß nur, ich habe total viel gelernt und ziehe jede Kraft aus einer Begegnung.
     
  7. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    hallo Schamanin, ich glaube, das die Situation besonders schwer für Dich ist und das ihr eine spirituelle Verbindung habt, ist doch logich! Du hattest dich in ihn verliebt, dadurch wird eine Person sehr wichtig und alles was er so tut, ist interessant. da er ein Schamane ist oder zumindestens sich so nennt, steht ja schon mal fest, das er eine gewisse spiritualität auslebt, deshalb spürst Du das wohl auch.
    Du schreibst du hast Dich getrennt...
    Viele vergessen schnell in der sehnsucht, warum sie das getan haben!
    Er ist gebunden und war nicht bereit, sich von seiner Frau für euere Liebe zu lösen!
    Ich denke, das ist ein berechtigter Grund, sich von jemanden zu trennen, nur denke ich, du wolltest durch diese trennung dich garnicht von ihm trennen, sondern wohl eher von der Situation, die du nicht mehr ertragen hast.
    Deshalb wundert es mich garnicht, das du noch nicht abgeschlossen hast mit ihm und du ständig an ihn denken musst...

    Möglicherweise hast du innerlich gehofft, das er nach deiner trennung aufwacht und doch noch zu dir kommt, seine Partnerin verlässt, oder zumindestens sich bei dir meldet, weil du innerlich anscheinend sehr an seinen gefühlen zu Dir zweifelst..
    AAAls mensch mag er ja etwas besonderes sein und sicher ist er für dich etwas ganz besonderes, aber als Mann und Partner muss er ja ziemlich dreisst sein.
    Gut, auf der anderen seite hat er dir klar gesagt, das er sich nicht trennen möchte von seiner Frau!
    Aiuch wenn es weh tut, das solltest du lernen zu akzeptieren.

    Und wenn dich diese tatsache quält, würde ich mir an deiner stelle keine weiteren Illusionen machen,
    manche menschen empfindet man gerad ganz besonders, weil man sie eben nicht haben kann!
    Ich bin der meinung, das dieser meann nicht auf dem Bodest gehört, auf dem Du ihn erhoben hast Schamanin und ich wünschr dir, das dir das bewusst und klar wird . ;-) L.G
     
  8. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Das hast Du sehr schön geschrieben. Oft ist aber auch ein Trennungsprozess langwierig, besonders wenn Kinder, Haus Job etc im spiel sind.
    Bei mir ist das ein Grund mit...bzw bei ihm
     
  9. Vielleicht bist du sehr manipulierbar und abhängug von ihm.:confused:
     
  10. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Im Grunde war es ja vernünftig, mich von ihm zu trennen, da er seine Frau nicht verlassen will. Doch wir brauchen einander.

    Die Frage nach dem Warum lege ich jetzt mal beiseite. Danke für eure Gedanken.

    Nein, natürlich hat er mich nicht "vergewaltigt". Aber er hat mich irgendwie mit allen Regeln der Kunst verführt.

    Was ich denke: Wir waren gar nicht bereit, uns zu trennen. Es konnte nicht anders kommen. Irgendwas "brüten" wir aus. "Wir sind noch nicht fertig miteinander"...
     

Diese Seite empfehlen