1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es ist leider so gekommen...umgehen lernen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Glückskind, 6. Juli 2007.

  1. Glückskind

    Glückskind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    leider Gottes ist das das passiert was ich vor ca. 5-6 Wochen nächtelang gespürt habe,irgendwas passiert mit einer Frau.
    Ich habe meine Mutter schrecklich betüddelt und sie gebeten,langsam zu fahren,aufzupassen...jetzt liegt seit fast 1.Woche meine Tante auf der Intensivstation,nichtmal mehr ihre Kinder oder Ihr Mann darf mehr zu ihr,es sieht unheimlich schlecht aus....vor 3 Jahren ist der beste Freund der Familie gestorben,ich habe es am morgen gespürt obwohl er wieder quitsch lebendig war und nach Hause sollte...zusammengebrochen...gestorben.

    Jetzt ist es enorm schlimm für mich,ich habe das Gefühl nicht alle gewarnt zu haben....

    Ich musste das mal von der Seele schreiben und danke euch fürs durchlesen


    Lieben Gruß
    Glückskind
     
  2. Problemloeser

    Problemloeser Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Burgenland
    Glückskind,

    Du trägst nicht die Schuld an diesen Ereignissen!!!

    Auch, wenn Du intuitiv schon irgendwas erahnt hast.
    Genaueres wusstest Du ja nicht und was hättest Du auch tun sollen?

    Abgesehen davon wäre es nicht richtig, und eigentlich auch nicht möglich, bestimmte Ereignisse, die passieren sollen zu verhindern.

    Vorbestimmungen können maximal hinausgezögert werden - aber wenn etwas passieren SOLL, wird es das auch!


    So blöd es sich anhört - solche Schicksalsschläge haben ihren Sinn, auch wenn einem dieser zu Lebzeiten verborgen bleibt.

    Mach Dir keine Sorgen, dass Du alles verhindern hättest müssen.

    Das ist nicht so und es hätte auch nicht funktioniert.

    Unterstütze jetzt Deine Familie und beruhige Dein Gewissen.
    Du hast nichts falsch gemacht!

    VG

    Tom
     

Diese Seite empfehlen