1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

es ist abend

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Sternenkind08, 17. Januar 2009.

  1. Sternenkind08

    Sternenkind08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1.014
    Werbung:
    es ist abend geworden
    und ich erwarte die Nacht, die sich langsam ankündigt
    ich schliesse die Augen in diesem tiefen Vertrauen
    die Wände meines Raumes lösen sich auf
    und ich erblicke rund um mich den Sternenhimmel


    Bilder von Sternenstaub, der durch das Weltall wirbelt
    tauchen vor mir auf
    ich erlebe den Tod und die Geburt von Sternen
    inmitten eines kosmischen Tanzes der Galaxien und unendlicher Universen

    Mir wird ganz schwindlig
    aber du oh Gott hast mich an der Hand genommen
    und zeigst auf den Sternenstaub aus dem alles geschaffen wurde
    in diesem göttlichen Spiel
    du hast mir alle Angst genommen
    durch dich fühle ich mich geborgen und bin mir
    meines unsterblichen Geistes bewusst, dem Ich Bin
    Ich Bin im Zentrum eines ekstatischen Tanzes im steten Wandel der Vergänglichkeit


    Und ich sehe uns Menschen mit den Sternen spielen
    wir selbst werden zu Sternen
    denn in uns tragen wir deinen göttlichen Funken
    hell und strahlend
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Bevor wir wie die Sterne werden müssen wir erst den Trogoautoegokraten finden.
     
  3. Sternenkind08

    Sternenkind08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1.014
    du hast mir gerade noch gefehlt - also gut, was ist denn dieser trogoauthokrat? kann man mit dem meditieren?
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Der T. dient nicht zur Nervenberuhigung weil es eher viel zu aufregend
    ist ihn zu suchen.
    Würde man jeden Beitrag im esoterikforum.at lesen verstehen und einem anderen erklären können, so hat man einen der ersten von weiteren 10.000 Schritten zum T. getan.
     
  5. Sternenkind08

    Sternenkind08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1.014
    und wo sucht man da? vor allem, was sucht man? hast du ihn? wie lange schon? kann man ihn überall mitnehmen?
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Deine obigen fünf Fragen könnte man beantworten wenn man die Hälfte des Weges zum T. zurückgelegt hätte. So ungefähr.
     
  7. Sternenkind08

    Sternenkind08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1.014
    eigentlich soll das hier ein besinnlicher thread werden, aber ich kanns mir selber nicht verkneifen und frage dich, ob es sich bei dem autokraeteon um einen antiken gedankenklops handelt? schliesslich ist humor göttlich und menschen, die keinen humor verstehen, verstehe ich nicht all zu gut. somit versteh ich dich du lieber mensch:umarmen:
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Der Weg zum T. erfordert die Achtsamkeit aller Sinne um
    die/den paranormalen Sinn(e) zu entwicken.
     
  9. Sternenkind08

    Sternenkind08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1.014
    sirius ist 8,6 lichtjahre entfernt. dann noch ein weiteres lichtjahr bis vor meine haustür. mit allergrösster sicherheit, ist der trogokart nicht so weit entfernt
     
  10. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Wenn man immer nur Gokart fährt kommt man halt nicht zum T.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen