1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es gibt keine Gottheit .. ausser Allah

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von nasruddin, 8. Dezember 2010.

  1. nasruddin

    nasruddin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    1.074
    Werbung:
    Die Islamische Welt hat Ihre Hacc, ihre Pilgerreise zu den Heiligtümern des Islams hinter sich gebracht.

    Ich entbiete nu allen neuen Haci's meine Gruss.

    Es ist nicht mein Ziel, den Hacc als solches hier zu erklären.
    Ich möchte auf etwas anderes, viel Wichtigeres in unserm Leben hinweisen.

    Mohammed der Prophet der Moslems, sprach folgendes aus.

    La ilahe il Allah. "Keine Gottheit ausser Allah."

    Damit wäre der Grundstein für die unbedingte Freiheit des Individuums eigentlich gelegt.

    Es gibt keine Gottheit ausser ...

    Allah.

    Was ist Allah.
    Einige sagen.
    Damit sei "Ala ilah".

    Der höchste oder Erhabene Gott.

    Also der das ilah von "La ilahe"
    Und ilah heisst ja wiederum Gott.

    Und Rudi Paret übersetz es dann zu:
    Es gibt keinen Gott ausser Gott.

    Das zu verstehen suchen ist verzwickt.
    Ein Dilemma. Kein Gott negiert auch "ausser Gott"
    Entweder gibt es "keinen Gott" und damit auch keine Ausnahme mit wiederum "einem Gott" welcher auch "kein Gott" ist.

    Ich dachte mir einfach, da ist was Faul an dieser Sache und machte mit auf die Suche im Internet und anderswo.

    Dabei bin ich zu Polat Kaya und seinen Argumenten begegnet.
    http://tech.groups.yahoo.com/group/Polat_Kaya/message/232

    Interessant und für mich aufschlussreich.

    Ich werde Morgen dann versuchen dies auch auf Deutsch zu übersetzen.
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    manche lesen gern aus allah das all raus, also ... weltallgott? die energystruktur die alles zusammenhält...

    lg :)
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Es gibt einen Gott.
    Einen.
    Und die Menschen geben diesem Gott viele Namen.

    Ist also nicht wirklich wichtig.

    :)

    crossfire
     
    Amaly82 gefällt das.
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Genau :) Ausserdem, Allah hatt 99 unaussprechliche Namen, warum brauch der einzige Gott Allah 98 andere namen? Ist allah schizophrän?
     
  5. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    mit ziemlicher sicherheit sogar^^
     
  6. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Gibt sowieso nur 1 Gott. Und der hat viele Namen.
    Und manchmal gibts auch mehrere Götter und die haben verschiedene Namen.

    Soll doch jeder glauben was er will und gut ists.
    De Glaubenskrisen - kriege dauern jetzt wirklich schon lang genug - wären diese eine Soap wären sie schon vor Jahren abgsetzt worden.
    Echt - langsam wirds langweilig...

    Mein Gott ist der wahre.... nein meiner.....
    Ist die Welt ein Kindergarten?
     
    Shimon1938 gefällt das.
  7. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde


    Ist nicht Allahs Sache.
    Sondern der Menschen, die das propagieren.

    :D

    crossfire
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    :stickout2
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Zitat:mit ziemlicher sicherheit sogar^^

    In gewisser Weise. Das bezieht sich aber nicht auf "Allah" sondern mein "Gottesbild" (das ganz anders ist als das Gottesbild der Theisten)
     
  10. Rabbani

    Rabbani Guest

    Werbung:
    "La ilahe illallah" bedeutet: Es gibt keine Gottheit außer Allah. Dies drückt aus, dass es außer Allah keine andere/weitere Göttlichkeit existiert.

    "Allah" ist der Name dieser Gottheit. Dieser Name gilt allein Seiner Person. Alle anderen 99 Namen Allah's sind Seine Merkmale bzw. Eigenschaften.

    Z.B. sagt Allah, dass Er der Barmherzige ist. Auch ein Mensch ist barmherzig (aber nur beschränkt).

    Z.B. sagt Allah, dass Er der Wissende ist. Auch ein Mensch kann wissend sein (aber nicht allwissend wie Allah).

    D.h. also diese Eigenschaften wie der Barmherzige oder Wissende sind Namen bzw. Merkmale Allahs, die der Mensch in begrenztem Maße besitzt.

    Doch kein Mensch nennt sich Allah oder Ilah. Denn Ilah bzw. Gott ist allein Allah. Und Allah ist der einzige Ilah bzw. Gott.

    In diesem Sinne wäre es falsch, wenn man die Bezeichnung Allah mit Ilah bzw. Gott gleichsetzen würde. Denn ein Götzendiener kann seine Götze als Gottheit bzw. Ilah anbeten. Das hieße also, dass die Götze für den Götzendiener ein Gott ist. Aber ein Götzendiener würde niemals seine Götze als Allah anbeten.

    Jeder Mensch kann Ilah bzw. Gott anders interpretieren, aber nicht Allah. Jemand könnte bspw. eine Statue als Gott verehren. Jemand anders könnte bspw. einen "heiligen" Menschen als Gott verehren. Aber niemad würde und könnte eine Statue oder einen Menschen als Allah verehren. Darin liegt der Unterschied!

    lg Rabbani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen