1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erziehungscamps,oder Erziehungslager?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von das__LICHT, 5. Januar 2008.

  1. das__LICHT

    das__LICHT Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    baden-würtemberg
    Werbung:
    Hallo !

    in NRW soll ab März ein Erziehungscamp eingerichtet werden um jugendliche Straftäter umzuerziehen.
    Ich finde unser Jugendstrafrecht für ausreichend wenn es konzequent angewendet wird.
    Dieses Wort oder Gebilde Erziehungscamp weckt bei mir irgendwie unschöne Erinnerungen in der Geschichte.
    Zuerst werden die Überwachungsgesetze verschärft,
    (siehe Überwachungscameras,Datenspeicherung, biometrische Daten in Ausweisen,nur um einige zu benennen)
    dann werden
    (erst mal für Jugendliche)
    Lager eingerichtet,
    (über den Erfolg lässt sich streiten),
    und was ist der nächste Schritt ?,
    in diesem "so demokratischem Staat.

    :escape:

    mit nachdenklichen Grüßen
    das__LICHT

    :confused:
     
  2. Galahad

    Galahad Guest

    Nun, bei dem Thema "Erziehungscamp" fällt mir eigentlich auch nur ein Spruch ein: Erziehung macht frei.

    Wir bräuchten nur einmal die bestehenden Gesetze anwenden, dann würden sich die Burschen das schon zweimal überlegen.

    Ein KZ für Kinder halte ich für ausgesprochen bedenklich.
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    der Fall in Bayern kam ja gerade recht um das ganze Thema aufzupushen.
    blöd zeitung schreibt und viele schreien: "es muß wieder Ordnung ins Land!":escape:
    typisch deutsch, viele müssen einfach immer auf Minderheiten rumhacken. früher sind Homosexuelle verfolgt wurden. seit 2000 waren es die "Kampfhunde"- Besitzer. Co2- Ausstoßer und was nicht alles.
    Jugendliche in ein Straflager zu stecken finde ich einfach nur schrecklich.
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Das ist auf jeden Fall schlimmer als das Rauchverbot. Denn mit Drill werden die Jugendlichen erst Recht keine mündigen Bürger.
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ach wirklich denn auch in solchen Camps herrscht Rauchverbot, wegen der Erziehung und lustig ist da auch nicht, weil sie die Gewohnheit haben einen Ton anzuschlagen der lange nachhallt,und wegen Kleinkram landet bestimmt niemand in einem solchen Camp, schlimm finde ich sie nicht eher traurig das der Staat zu solchen Mittel greifen muss,na vielleicht haben sie es sich irdendwo abgeschaut.

    lg
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    sag kannst du normal auch schreiben oder nur gehässig sein.:confused:
     
  7. tashina

    tashina Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Ich stimme zu, die Kinder müssen erzogen werden und das fängt im Elternhaus an.

    Soweit ich weis, haben Kinder eigentlich 2 Eltern, eine Mutter U N D einen Vater, also B E I D E müssen erziehen. Egal ob sie getrennt sind, für die Kinder sind sie gemeinsam verantwortlich.
     
  8. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Leider haben aber die Jugendlichen, die einen alten Mann niederschlagen u. treten, weil er sie bittet die Musik leiser zu machen, irgendwie weder von Vater noch von Mutter eine gute Erziehung genossen ....

    Ob ein Erziehungscamp nun die richtige Sache ist, bezweifel ich stark. Aber sie einfach mit einem erhobenen Zeigefinger wieder nach Hause zu schicken, weil sie erst 17 sind, ist auch nicht das Wahre.

    Eigentlich zeigen die ganzen Übergriffe nur, wie schlecht es um uns steht. Wie wenig wir andere integrieren, auf hilfsbedürftige Familien achten .... Wir, der Staat, vollkommen überfordert sind mit all den Arbeitslosen, der Armut in Deutschland, den schlecht integrierten Gastarbeiterfamilien .... mit dem schlechten Schulsysthem ... der Wirtschaftslage, die sich angeblich im Aufschwung befindet ...
     
  9. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Sie werden es sich abgeschaut haben ... Nur, wenn man dort auch mal genau hinschaut ... es bringt dennoch nichts. Das Gewaltpotenzial ist dort enorm hoch .... Auch die Todesstrafe hat schwere Gewaltverbrechen nicht weniger werden lassen ...
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Warum einer Minderheit das zu gestatten...!
    So hieß doch der Spruch der Merkel......hm wenn es bei einer Minderheit bleibt....oder bevor es einen nicht mehr zugreifbaren Rahmen sprengt. Ich frage wer ist nun der böse die, die zu schlagen oder die Zuschauer, aber gerade sie schreien dann ach Gott die armen jugendlichen wie kann man nur.
    Richtig ist eine konsequente Erziehung hat noch nie etwas geschadet zu einem Zeitpunkt allerdings wenn die Kutsche noch nicht fest gefahren ist, sitzt sie allerdings schon ihm Dung so fest das sich die Räder nicht mehr drehen und auch gutes zu reden keinen Zweck erfüllt, ist meiner Meinung Hilfe von dritten angesagt, wie schon erwähnt der Ton macht die Musik...und wenn diese Musik nicht verstanden wird z.b. als Gast in einem Land, haben solche in einem solchem nicht zu suchen....das ist meine Meinung.

    lg
     

Diese Seite empfehlen