1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erwartungsfrage

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von juliane02, 25. Mai 2013.

  1. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Fories :kiss4:

    ich hoffe ihr könnt mir helfen
    Ich hab im Moment ein paar Probleme mit meinem Partner und hab deshalb die Karten gefragt was erwartet er von mir nur leider steig ich überhaupt nicht durch was sie mir mitteilen wollen :schmoll:

    gelegt 1 2 3

    QS
    QS
    QS

    er wünscht sich Haus und Kinder, hält es aber für falsch
    er sieht mich als Partner der ihm Sicherheit gibt, warum macht er dann so ein Theater ???
    die Verbindung wird sich durch eine Nachricht verändern
    QS würd ich als Neuanfang in der liebe deuten, die mit blindem Vertrauen einhergeht
    aber
    warum liege ich in der Mitte, ist das Blatt gar nicht für ihn, sind das eventuell meine Wünsche und Erwartungen ?
    Hilfe, ich versteh das nicht :schmoll:
    könnt ihr bitte etwas Licht ins Dunkel bringen

    :danke: schon mal
    Lg Juli
     
  2. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Hallo Juli

    ich würd sagen er erwartet von Dir einen stabilen Neuanfang, welchen er aber für falsch hält, du bist die Frau die ihm Sicherheit gibt, er hält dich für die Frau mit der er sein Leben verbringen möchte. In eurer Verbindung gibt es oder wird es eine Veränderung geben die durch eine Nachricht ausgelöst wird.

    Warum du in der Mitte liegst, weis ich nicht, vielleicht weil du bei ihm das zentrale Thema bist.

    ich geb aber keine Garantie für meine Aussage, vielleicht solltest du Fragen "was kann ich tun um die Situation zu verändern"

    Lg Micha
     
  3. Tessali

    Tessali Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    2.963
    hallo Juliane....hm, ich kann hier nicht mal die Probleme sehen.
    Das einzige Thema wäre hier die Sexualität die evtl. einemal besprochen werden sollte.
    Vielleicht hat er andere Wünsche als du.
    Etwas anderes könnte ich nicht deuten....die Schlange wäre noch eine Frau die hier einfluß nimmt? LG
     
  4. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    :danke: ihr Beiden

    es ist leider zum Bruch zwischen uns beiden gekommen. Ich hab die Beziehung beendet.

    Die Belastung ist für mich zu groß geworden, ich hab es nicht mehr ausgehalten, zumal ich auch im Beruf mit massiven Problemen konfrontiert wurde und immer noch werde.
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    ich hatte schon angst, dass du dich als karte in die mitte gelegt hast
    dies ist nicht der fall,.. es freut mich..für dich..denn:
    DU bist SEIN zentrales thema
    die falsche schlange...nehme ich (leider) zu gerne als Mutter/Schwiegermutter

    ist sie der grund, auslöser für die trennung?

    die karten liegen so schön für ne beziehung

    das haus sehe ich als stabile beziehung..das kind und der storch als neuanfang..ne veränderung zu der damals bestehenden beziehung..bzw wiederaufnahme
    unter der schlange liegt der schlüssel ( des erfolges)..daher meine frage nach der mutter

    warum ihr getrennt seit, verstehe ich nicht

    ach so... der brief..als baldige kontaktaufnahme
     
  6. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.104
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Sorry,aber ich verstehe dann nicht,daß du dir jetzt schon wieder ( Liebes-) Karten legen lassen möchtest.Verdaue doch erstmal das Vergangene und schau,daß du das mit deinem Beruf auf die Reihe kriegst..
     
  7. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    :danke: elfenzauber111

    danke für deine lieben Worte
    ja es hat mit seiner Mutter zu tun, sie ist sehr dominant und ich hatte immer das Gefühl sie mag mich nicht
    das Gespräch gab es schon und danach kam es zum Bruch
     
  8. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    :danke: sibel

    ja, klingt blöd ich weis, aber ich hänge nun mal an dem Kerl und hab die Hoffnung das es doch wieder eine Annäherung zwischen uns beiden gibt.
    Mann soll die Hoffnung ja nicht aufgeben und ich hoffe das er merkt das seine Mutter der treibende Keil bei uns war.
     

Diese Seite empfehlen