1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ertrinken

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ghost, 18. Januar 2013.

  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    hallo ich beschreibe meinen Traum

    es geht ums ertrinken

    Ich und andere Personen haben uns an einem Flur festgehalten. Wer nicht festhalten konnte ertrinkt das war eine ernste Situation.
    Dann gab es ein Raum mit einer Tür wer es bis zur Tür geschafft hat. hatte Glück.
    Wer im Flur war hatte nur halb glück weil das Wasser konnte den Leuten zwar nicht anhaben aber man musste immer aupassen das man nicht ins Wasser fällt.
    2 Leute haben es bis zur Tür geschafft. Ich und die anderen waren im Flur.
    Andere sind ertrunken.
    Und im letzten Moment bin ich vom Flur bis in den Raum gesprungen und ich war die letzte die das schaffen konnte weil der Raum zu eng war wir waren dann zu dritt.
    Und der Rest der im Flur waren waren da immer noch oder sind ertrunken

    Was hat dieser Traum zu bedeuten
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Alle Personen im Traum sind Teil von uns selbst, von unserer Seele.

    Das Hochwasser bezeichnet eine emotionale Aufgewühltheit in dir, einen Gefühlsausbruch.
    Die Leute, die dabei ertrinken, stehen für falsche Vorstellungen, von denen du somit befreit wurdest.

    Das Endergebnis ist also eine Art Befreiung. Hast du zur Zeit das Gefühl, von etwas befreit
    worden zu sein? Verspürst du so etwas wie Erleichterung?
     
  3. martin.m

    martin.m Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    151
    Ort:
    50km westlich von Nürnberg
    es geht ums ertrinken (es geht um loslassen [Gefühle])

    Ich und andere Personen (ich = die Persönlichkeitsanteile mit denen ich mich identifiziere und auch die, die mir noch unbewusst sind) haben uns an einem Flur festgehalten (befinden uns in der Phase der Wandlung und Veränderung, Geburtskanal, Durchgang) Wer nicht festhalten konnte (wer nicht loslassen kann[von starren Vorstellungen]) ertrinkt (wird vom Schicksal gezwungen) das war eine ernste Situation (die Zeit ist reif)
    Dann gab es ein Raum (es gibt eine Bewusstseinsebe [unbewusste?] in mir) mit einer Tür (Ventil, Brücke, Rückbindung, Besinnung, Ahnung, Möglichkeit) wer es bis zur Tür geschafft hat wer hatte Glück (..und musste sich nicht mit den anstehenden Themen, die einen überschwemmen drohen, befassen)
    Wer im Flur war hatte nur halb glück weil das Wasser konnte den Leuten zwar nicht anhaben aber man musste immer aupassen das man nicht ins Wasser (Gefühle) fällt (es kostet Kraft, ich muss in meinem Leben aufpassen, meine Gefühle behalte ich für mich, bin am Wasser gebaut, ich zeige mich nicht)
    2 Leute haben es bis zur Tür geschafft (es gelingt mir immer wieder) Ich und die anderen waren im Flur.
    Andere sind ertrunken (ich bin gezwungen loszulassen, ich erlebe Veränderungen, es wandelt sich etwas in mir, durch den Fluss des Lebens mitgerissen worden, festhalten bis zum umfallen)
    Und im letzten Moment (aus letzter Kraft, es kommt näher, Intensität) bin ich vom Flur bis in den Raum gesprungen und ich war die letzte die das schaffen konnte weil der Raum zu eng (innere Druck steigt, mehr geht nicht) war wir waren dann zu dritt.
    Und der Rest ( ...von mir) der im Flur waren (ist) waren da immer noch oder sind ertrunken (hat sich durch den Alltag [Schicksalsschlag?] weiterentwickelt).



    .
     
  4. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    ja eine Erleichterung habe ich gespürt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen