1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erstes Halbjahr 2010

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von zadorra125, 10. Januar 2010.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ich bin verheiratet, habe einen Sohn von 23 Jahren, der mit seiner Freundin in einer eigenen Wohnung wohnt. Ich bin berufsttätig und selbständig in meiner Spiritualität.

    Ich plane eine Pilgerreise auf den Jakobsweg Mai 2010.

    Ich würde mich freuen wenn ihr zu meinem Blatt was mir nicht gut vorkommt was sagt!





    ------------------------

    Ich danke euch!

    lg Pia
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Ich schiebe mal eben deine große Tafel bisschen hoch.
    Vielleicht fällt ja doch noch jemanden irgendwas auf.

    Ich finde in deinem Bild auffällig, dass hier die Liebe etwas problematisch daliegt.
    Irgendwie zweifelst du derzeit an euch als Paar und hast dich von deinem Mann abgekapselt, da liegt ein dicker großer Berg zwischen euch.
    Da der auf den Wegen liegt, hat es evtl mit deiner Entscheidung zu tun, deinen eigenen Weg zu gehen (kann auf die Pilgerreise bezogen sein) und erst mal auf dich zu schauen und ihn etwas auszublenden.
    Seine Liebe zu dir seh ich als stabil und sehr erfüllt (Fische Sonne Herz Klee... super Karten) nur du bist derzeit nich so ganz dabei und ziehst dich zurück (Ruten Turm),
    dass macht deinem Mann etwas Sorgen, er hat Angst dich zu verlieren.
    Und das sind keine kleinen Sorgen, ich glaub das ist ne grundlegende/existenzielle Angst.
    Vielleicht solltet ihr euch mal an einen Tisch setzen und miteinander reden,
    es würde bestimmt beiden gut tun.

    Das ist eigentlich das, was mir so aufgefallen ist.
    Vielleicht findet sich ja noch jemand der was erkennt.

    Alles liebe dir.
     
  3. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    also mir fällt auch die liebe als erstes auf.......
    da sind blockaden vorhanden....es gibt auch gespräche, welche wohl auf die pilgerreise zurückzuführen sind....dein mann hat da seine zweifel und auch angst, dass es nachher nicht mehr so ist wie vor der reise....und genau das wünschst du dir...du möchtest was ändern und verändern...in deinem leben und auch in eurer beziehung...nur versteht er das nicht oder aber falsch....er ist verletzt (vielleicht auch weil du alleine auf die pilgerreise gehen möchtest???)....

    diese reise wird dir jedoch gut-tun und auch eurer beziehung. diese pilgerreise wird euch frischen wind in die beziehung bringen, was für euch beide gut ist.....

    soviel habe ich auf die schnell mal gesehen
    gruss
    spacy
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo du liebe :kiss4:

    Habe jetzt erst geschaut, und war doch überrascht nach so langer Zeit das jemand schreibt. Kenne das ja auch von mir, das man manchmal keinen Biss hat, oder nicht sagen kann, will.

    Ich denke dieses Problem bei uns ist schon lange und gemeinsam, vvl, doch eher erst von ihm, er hatte sich abgekapselt als von mir entstanden. Dazu kam die Fehlgeburt.

    Ja ich möchte meinen Weg gehen, habe versucht ihn mitzunehmen, was natürlich nicht geht. Ich habe die Fehler immer bei mir gesucht, doch vor Weihnachten ihm gesagt, für die nächsten 5 Jahre würden wir mal seine Fehler durchlechten. Denn er Ruhte sich so auf meinem immer wieder tuenden Rücken in Sicherheit wiegend aus.

    Wir lieben uns, die Beziehung ist harmonisch, vvl fehlt ihr auch nichts, sondern ich sehe es nur so!

    Klar auch das er vvl. Angst hat mich zuverlieren, weil ich ihn nicht mehr klammere!

    Du hast es wirklich gut erkannt, und auf den Punkt gebracht!

    Ich danke dir für deine Zeit und Mühe!

    lg Pia :danke:
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ahhh wunderschöne Worte, und ja es passt so.

    Ich habe ihn gefragt ob er sich vorstellen könnte mit zugehen, er sagte ein klares nein. :D Vielleicht meint er ich ginge nicht, denn ich hänge nichts an die Glocke, tue das was getan werden muss, nicht heimlich, aber ich tue es. ( wie er sein Auto kaufte) :D

    Ja kann ich nur zu deinen Worten sagen, bedingungslos unterschreiben!

    Auch dir danke :danke: für deine Zeit und Gedanken.

    Alles liebe Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen